Auf den Wellen des Glücks (eBook / ePub)

Petra Schier

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Auf den Wellen des Glücks".

Kommentar verfassen
Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 89279385

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Auf den Wellen des Glücks"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela B., 22.08.2017

    Auf den Wellen des Glücks ist ein Kurzroman der Autorin Petra Schier. Dieser Kurzroman nimmt Charaktere aus dem Roman Körbchen mit Meerblick auf, kann aber unabhängig davon gelesen werden. Silvana hat sich eine Männerdiät auferlegt, nachdem sie immer wieder von ihren Beziehungen enttäuscht wurde, doch dann lernt sie bei einer Kreuzfahrt Marcos Costales kennen und ihre festen Vorsätze geraten ins Wanken.

    Die Autorin hat eine zauberhafte Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen geschaffen, die als Kurzroman fast zu wenig Raum hat um sich gänzlich zu entfalten. Dennoch ist ihr die Gratwanderung gelungen und die Charaktere nahmen mich von der ersten Seite an gefangen. Silvana und ihre Zweifel und Ängste werden gut herausgearbeitet und Marcos Costales als werbender Liebender wirkt authentisch und unkitschig. Der Schreibstil ist flüssig und die Beschreibungen der Stimmungen wirken plastisch und erlebbar. Kurzum ein schöner Kurzroman der Lust darauf macht die Charaktere im Buch Körbchen mit Meerblick näher kennen zu lernen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    AmberStClair, 28.08.2017

    Die Geschichte handelt sich um einer Frau die feste Bindungen eigentlich nicht oder vorläufig nicht ein gehen möchte. Denn in ihrer Vergangenheit hat sie nie Liebe und Geborgenheit kennen gelernt und so beschließt sie erst einmal sich mit keinem Mann ein zu lassen. Aber sie macht die Bekanntschaft mit Marcos, der sehr hartnäckig ist.
    Die Autorin hat hier einen Kurzroman geschrieben der nicht schlecht war zu lesen und doch sind einige Fragen für mich offen geblieben, da im Prolog eine ganz andere Geschichte vorkam. Im nach hinein aber stellte sich dann alles heraus das es zusammen paßte und zwar mit dem Buch „Körbchen mit Meeresblick“.
    Ein sehr guter und flüssiger Schreibstil. Man konnte sich alles gut vorstellen und die Hauptpersonen kamen real und gut herüber und waren auch sympathisch.
    Mir persönlich hat die Geschichte gut gefallen und ich hoffe es kommt eine Fortsetzung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 23.08.2017

    Silvana ist seit zwei Jahren Single und hat sich eigentlich eine Auszeit von der Männerwelt genommen.
    Während einer Kreuzfahrt durch die Karibik trifft sie auf Marcos Costales der sie mehr als nur ein bisschen durcheinander bringt.
    Doch wird es Marcos wirklich gelingen sie zu zähmen und ist Silvana bereit für die Große Liebe.

    Ich lese die Romane von Petra Schier für mein Leben gern und man kann sie inzwischen als meine Lieblingsautorin bezeichnen.
    Im Sommer 2016 ist ihr Roman „Körbchen mit Meerblick“ erschienen und nun gibt es einen kleine Bonusgeschichte die sich um die Mutter von Mel dreht die man kurz im Roman kennengelernt hat.
    Die Geschichte erzählt wie Silvana und Marcos sich kennengelernt haben und ja wie er es geschafft hat sie zu bändigen.
    Die Hauptteil der Geschichte wird aus der Sicht von Silvana erzählt, aber es gibt auch Einschübe die aus Marcos Sicht erzählt werden und so ergibt alles zusammen eine völlig runde Geschichte für den Leser.
    Ich persönlich fand die Handlung sehr gut aufgebaut, so dass man allem sehr gut folgen konnte und auch die Entscheidungen bzw. Reaktionen von Silvana konnte man verstehen.
    Was mir auch gut gefallen hat, ist dass Frau Schier hier eine kleine Verbindung zwischen dem Handlungsort ihrer Weihnachtsromane und diesen hier geschaffen hat.
    Die Handlungsorte empfand ich alle sehr detailliert beschrieben und so konnte man sie sich sehr gut während des Lesens vor dem inneren Auge entstehen lassen.
    Auch die Figuren des Romans waren mit viel Liebe zum Detail erzählt, so dass man sie sich während des Lesens gut vorstellen konnte.
    Alles in allem hat mir diese Geschichte sehr gut gefallen und deshalb vergebe ich sehr gerne die volle Punktzahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Niknak, 29.09.2017

    Inhalt:
    Silvana wurde schon oft von den Männern in der Liebe enttäuscht und hat sich daher eine Männerdiät auferlegt. Nachdem sie nun bereits zwei Jahre durchgehalten hat, gönnt sie sich zur Belohnung eine Kreuzfahrt.
    Doch da lernt sie ausgerechnet den attraktiven und charmanten Marcos Costales kennen und all ihre Vorsätze geraten ins Wanken.
    Könnte er der Mann fürs Leben sein oder wird er zur nächsten Enttäuschung?

    Mein Kommentar:
    Dies ist ein Kurzroman mit einer Vorgeschichte zum Buch "Körbchen mit Meerblick". Man muss aber das Buch nicht kennen, da die Geschichte in sich abgeschlossen ist und auch separat gelesen werden kann.
    Die Autorin Petra Schier hat einen flüssigen und schnell zu lesenden Schreibstil, sodass die Geschichte sehr schnell gelesen ist. Dies wird durch kurze Kapitel auch noch unterstützt.
    Der Prolog ist aus der Sicht eines Hundes geschrieben, was ich eine tolle Idee fand. Trotzdem fand ich es schade, dass man dann im gesamten Buch nichts mehr vom Hund erfuhr. Er spielt dann im Buch Körbchen mit Meerblick eine größere Rolle. So wird man dann zwar auf das Buch neugierig, da man mehr erfahren möchte, aber trotzdem denke ich hätte es die Autorin auch so geschafft die Neugier zu wecken, wenn sie den Hund weggelassen hätte. Der Prolog ist zwar toll geschrieben, aber meiner Meinung nach nicht ganz passend.
    Die Charaktere sind für einen Kurzroman gut beschrieben und man kann sich im Lauf des Buches ein gutes Bild von ihnen machen und versteht ihr Verhalten.
    Beim Lesen bekommt man die Emotionen sehr gut mit und kann sich gut in die Personen hineinversetzen. Auch die erotischen Szenen sind meiner Meinung nach gefühlvoll und erotisch beschrieben.
    Ich musste beim Lesen immer wieder an Aschenputtel denken und fühlte mich in eine Traumwelt versetzt. Aber das fand ich toll. Einfach Lesen und genießen, ohne viel Nachdenken zu müssen. Wirklich eine tolle Kurzgeschichte.
    Nur am Ende ging es mir fast ein wenig zu schnell, da hätte ich mich gefreut, wenn gewisse Szenen etwas ausführlicher beschrieben gewesen wären. Dennoch habe ich das Lesen sehr genossen und bin schon gespannt auf das Buch "Körbchen mit Meerblick", um mehr von den Protagonisten zu erfahren.

    Mein Fazit:
    Wirklich eine gelungene Kurzgeschichte, die den Leser in eine Traumwelt versetzt und ihm ein paar unterhaltsame und gefühlvolle Lesestunden bereitet.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Auf den Wellen des Glücks (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Auf den Wellen des Glücks“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating