AUF LEBEN UND TOD (eBook / ePub)

Roman

Martin S. Burkhardt

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "AUF LEBEN UND TOD".

Kommentar verfassen
In einem der spektakulärsten Entführungsfälle der USA hielt Phillip Garrido ein Mädchen 18 Jahre lang gefangen. Während dieser Zeit missbrauchte der Entführer Jaycee Lee Dugard und zeugte mit ihr zwei Kinder.

Natascha Kampusch war das Opfer der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71578214

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "AUF LEBEN UND TOD"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen O., 14.03.2016

    Zum Inhalt:

    Henry, ein Psychopath der schlimmsten Art, entführt Menschen, macht sie sich durch geschickte Manipulation untertan und zwingt sie sich fortzupflanzen. So gelingt es Henry sein Königreich aufzubauen, in welchem er die Regeln bestimmt und blutige Kämpfe unter seinen Untertanen abgehalten werden. Doch einfache Kämpfe reichen Henry nicht mehr.... nun kann es jeweils nur noch einen Sieger geben und der andere muss sterben.....

    Zum Cover:

    Durch die düstere Gestaltung in schwarz-rot mit den horrormäßgen Gestalten vorne und auf der Rückseite lässt sich bereits auf die Brutalität und Grausamkeit der Geschichte schließen.

    Zum Schreibstil:

    Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Die Kapitel sind gut abgeteilt und die Zeitsprünge relativ schnell nachvollziehbar.

    Meine Meinung:

    Dieses Buch ist wirklich äußerst brutal, schockierend und blutig. Gleichzeitig ist es zudem dermaßen spannend und fesselnd, dass man einfach immer weiter lesen muss. Für mich persönlich war die Vorstellung, dass es wirklich derart abgrundtief böse Menschen gibt, einfach schrecklich. Aber leider finden sich immer irgendwo auf der Welt solche Individuen.
    Gut gefallen hat mir auch, dass man durch die Kapitel der Kindheit Henrys erfahren hat, warum er zu so einem abartigen Psychopathen geworden ist.
    Auch wenn für mich das Ende zu schnell ging und ich es mir noch etwas ausführlicher erhofft habe, bin ich total von diesem Buch begeistert und kann es nur wärmstens an Leser mit starken Nerven weiterempfehlen.

    Fazit: Ein Buch mit absolutem Nervenkitzel!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    The magical world of books, 14.03.2016

    Henry durchlebt eine schlimme Kindheit. Um der brutalen Realität zu entfliehen erschafft er sich als Kind eine Traumwelt, sein eigenes "Königreich" in dem er der Herrscher ist, und nach seinen eigenen Regeln lebt und regiert.
    Seine Jugend ist geprägt von Gewalt und pädophilen Neigungen seiner Eltern.
    Im Laufe seines Erwachsenwerdens entwickelt er eine zunehmend sadistische Ader und verliert den Bezug zur Realität.
    Zusammen mit seinem besten und einzigen Freund baut er sich eine eigene "Welt" auf und zusammen kidnappen sie ihr erstes Opfer.

    Täglich verschwinden Menschen und keiner weis um ihr Schicksal. Wo würdest du suchen wenn deine beste Freundin plötzlich vom Erdboden verschwunden ist?

    Einmal gefangen gibt es scheinbar keinen Ausweg, brutale Überlebenskämpfe sind an der Tagesordnung. Kann es eine Zukunft geben?
    Gefangen in einer selbst erschaffenen Realität, beginnt ein Spiel um Leben und Tod.

    Beim Lesen musste ich immer wieder daran denken, was ich in so einer ausweglosen Situation getan hätte. Ich hätte mir gewünscht das die Hauptprotagonisten mehr Fragen gestellt hätten und nicht so naiv sind und alles hinnehmen. Dadurch wäre mit Sicherheit noch mehr Spannung aufgekommen.
    Die eigentliche Geschichte spielt Jahre nach dem Kidnapping des ersten Opfers, es gibt jedoch immer wieder sehr gute Einblicke in die Kindheit Henry's und lässt den Leser alles hautnah miterleben.
    Die Geschichte ist durch die verschiedenen Szenen und Rückblicke sehr gut aufgebaut.

    Das Buch ist Horror Extrem und enthält viele gewalttätige, abscheuliche Szenen.
    Darauf sollte der Leser gefasst sein!

    Schonungslos und brutal geschrieben, definitiv nicht für schwache Gemüter!
    Eine extreme Story, die den Leser auf eine fast zwanghafte Art in den Bann zieht.

    Altersempfehlung erst ab 18 Jahren!! Für alle die den ultimativen Kick beim Lesen suchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Klaudia H., 14.08.2017

    Auf Leben und Tod ist ein brutaler Thriller, Henry wurde als Kind von seinen Eltern geschlagen und musste richtig schuften. Als Erwachsener will er sich sein eigenes Königreich schaffen und er ist darin der König, der alles zu bestimmen hat. Seine "Untertanen" werden von ihm natürlich auch nicht gerade nett und gut behandelt. Der Roman spielt in der Vergangenheit und in der Jetztzeit. Zwei Zeit-Ebenen finde ich eigentlich nicht so gut, aber ich habe dieses ebook trotzdem verschlungen. Es ist flüssig und gut lesbar geschrieben und ich hatte es in null komma nichts durchgelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia Z., 08.04.2016

    "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt"
    Das, oder ähnliches muss sich wohl Henry gedacht haben.
    Nach einer lieblosen u. von Gewalt geprägten Kindheit erschafft er sich sind eigenes Königreich unter Tage. Hier lässt der „König“ zu seinem puren Vergnügen seine Untertanen inkl. der Kinder gegeneinander kämpfen.
    Kinder? Das sind im „Königreich“ geborene emotional verkrüppelte junge Menschen. Und so, wie die Kinder keine Kinder sind, wurde Henry nicht als sadistischer Tyrann geboren. Wie er dazu wurde, wird in Rückblenden aus seiner Kindheit angedeutet.
    Trotzdem: Kann man damit Henrys Handlungen erklären oder gar entschuldigen?
    Es ist kein sinnfreies Horror-Splatter-Buch und doch ist es blutig und brutal.
    Der Horror liegt hier in der knallharten Geschichte, die erschreckend grausam und schonungslos erzählt wird. Und das ist auch der Grund, warum ich das Buch so besonders fand. Es hat mich einfach in seinen Bann gezogen. Selbstverständlich hätte ich mich fragen können, ob das „Mitlaufen“ gerade der alten Untertanen logisch ist, aber ich war so fasziniert und gefesselt von der Geschichte, dass es mir schlichtweg egal war.
    Mein Fazit: Wer sich von dem Cover (ungeschönt u. somit passend) nicht erschrecken lässt, sollte sich diese Horrorgeschichte auch nicht entgehen lassen. Absolut lesenswerte harte Horror-Kost.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „AUF LEBEN UND TOD (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „AUF LEBEN UND TOD“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating