booksnacks: Erstens kommt es anders (Kurzgeschichte) (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Baron auf dem Mountainbike

Der Baron von Lüttritz führt ein Leben nach Plan: keine Überraschungen, nichts Unvorhergesehenes. Bis ihm eines Tages ein Verkehrsunfall und die hübsche Besitzerin einer Tanzschule in die Quere kommen und sein ganzes...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92975906

eBook1.49
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92975906

eBook1.49
Download bestellen
Ein Baron auf dem Mountainbike

Der Baron von Lüttritz führt ein Leben nach Plan: keine Überraschungen, nichts Unvorhergesehenes. Bis ihm eines Tages ein Verkehrsunfall und die hübsche Besitzerin einer Tanzschule in die Quere kommen und sein ganzes...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "booksnacks: Erstens kommt es anders (Kurzgeschichte)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Manuela B., 22.01.2018

    Erstens kommt es anders ist eine Kurzgeschichte geschrieben von Helmut Hafner. Baron Friedrich von Lüttritz führt ein Leben in dem es nicht viel Neues und Aufregendes gibt. Das ändert sich, als er auf die Tanzschulendbesitzerin Tanja Suhrkamp trifft.

    Die Geschichte wird auf locker leichte Art erzählt und schon beim Lesen bekomme ich den Eindruck das Friedrich gerade in einer Phase ist, bei dem er nur einen Anstoß benötigt um sein Leben zu ändern bzw. zu überdenken. Kleine eher nebensächlich wirkende Sätze machen dies immer wieder deutlich. Der Erzähler geht nicht sonderlich in die Tiefe um die Charaktere zu zeichnen, das wird auch nicht benötigt um die Geschichte zu verstehen. Eine kleine feinsinnige Geschichte die mir gut gefallen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    claudi-1963, 18.01.2018

    "Das Leben ist die Liebe und des Lebens Leben Geist." (Johann Wolfgang von Goethe)
    Baron von Lüttritz ein Inbegriff an Disziplin und Verlässlichkeit für ein Leben ganz nach Plan, nicht neues und Unvorhergesehenes erschüttert seine Tage. Auch eine Frau spielt bisher in seinem Leben keine Rolle, lediglich seine Mutter und die Chefsekretärin Claudia akzeptiert er. Wie jedes Jahr veranstaltet die Familie von Lüttritz einen Musikabend. Auf dem Weg dorthin hatten sie jedoch einen Unfall, eine Radfahrerin, der aber zum Glück nichts passierte. Sie brachten sie nach Hause, dabei entdeckt der Baron das sie eine Tanzschule besitzt. Dass diese Begegnung seine Leben auf den Kopf stellen wird, entdeckt er erst am nächsten Morgen als ihn ein Freund besucht.

    Meine Meinung:
    Diese Liebesgeschichte zeigt dem Leser, wie schnell es um einen Menschen geschehen und wie unvorhergesehen die Liebe ist. Selbst einen Baron trifft die Liebe auf unvorhergesehene Weise, so das er Dinge tut, die er sonst nicht getan hätte. Der Autor bringt dies in seiner Kurzgeschichte zum größten Teil auch gut herüber, lediglich ein wenig der Tiefgang hat mir gefehlt und auch das Ende war nicht ganz befriedigend. Der Schreibstil hingegen ist flüssig und sehr gut, man hätte vielleicht die Gefühlswelt des Barons noch ein wenig besser ausarbeiten können. Da dem Leser leider nicht aufgezeigt wird, warum er in manchem so reagiert. In der Kürze liegt die Würze, stimmt hier leider nicht ganz, ein bisschen mehr hätte der Geschichte schon gutgetan. Deshalb gibt es von mir leider nur 3 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Helmut Hafner

0 Gebrauchte Artikel zu „booksnacks: Erstens kommt es anders (Kurzgeschichte)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating