Dann press doch selber, Frau Dokta! (eBook / ePub)

Aus dem Klinik-Alltag einer furchtlosen Frauenärztin

Josephine Chaos

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dann press doch selber, Frau Dokta!".

Kommentar verfassen
Als Frauenärztin schon wieder ungeplant schwanger?! Eine wahre Geschichte, noch lustiger als die Schwarzwaldklinik …

»Ich schwöre: Ich bin lieb! Wirklich! Aber mit Nierenschalen zu werfen – das geht dann doch ein bisschen zu weit. Also...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 47171702

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dann press doch selber, Frau Dokta!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    25 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tatjana, 17.06.2013

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist spitzenklasse !!! Kann es nur jedem weiter empfehlen. Ich bin MFA und hab meine Ausbildung in der Gynäkologie gemacht. Aber man brauch keinerlei medizinisches Wissen zu haben da hinten die paar Fachbegriffe erklärt sind. Das Buch ist super lustig und flüssig geschrieben. Es geht um eine Assistenzärztin auf einer Gyn Station die schon 3 Kinder hat und nun feststellt, dass Sie mit dem 4 schwanger ist. Sie arbeitet weiter über ihren Mutterschutz hinaus, was Ihrem Mann nicht gefällt und er bedenken hat das sie das Kind während der Arbeit bekommt ;-) Ich hab das Buch in 1 Woche durch gehabt konnte es kaum weg legen, musste immer wieder lachen und grinsen ich kann nur sagen lest es, ihr werdet es nicht bereuen !!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin B., 14.05.2013

    Als eBook bewertet

    es war ein super amüsantes Buch, das man wirklich nur verschlingen kann.
    Der Klinikalltag ist toll beschrieben, mit viel Spaß.
    Lachen kann man bei diesem Buch ohne Ende.
    Schade, dass es so schnell zu Ende war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    H. J., 23.06.2013

    Als Buch bewertet

    Ich hatte mir dieses Buch als "Ferienlektüre" ausgesucht. Es ist fantastisch humorvoll geschrieben. Alltagsabläufe in einer gynäkologischen Klinik und Geschichten einzelner skurilen Begebenheiten, ernste wie auch heitere, sind vortrefflich beschrieben.
    Bei Frau Dr. Chaos spürt man die Liebe zu ihrem Beruf, zu den einzelnen Kolleginnen und Kollegen und zu ihren Patientinnen, meist schwangere Frauen. Die komischen und heiteren Situationen, die dieser Beruf auch mit sich bringt, trieben mir als Leserin die Lachtränen in die Augen.
    Wer den "normalen" Ablauf des tägl. komischen wie auch ernsten Stationsdienstes, Nachtdienstes und Notfalldienstes erleben möchte und zum Lachen nicht "in den Keller" verschwindet, wird an "Frau Dokta" Chaos, ihrer Familie und ihrem Beruf Gefallen finden.
    Kenner des Kliniklebens werden bestimmt an heitere und komische Situationen erinnert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    21 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina G., 17.10.2013

    Als Buch bewertet

    Diese Buch ist durchaus unterhaltsam. Die Autorin zeigt schon, welche "Probleme" manche Frauen - und Männer - so in ihrem Leben zu bewältigen haben. Die sprachlich-literarische Gestaltung ist allerdings nicht unbedingt etwas für anspruchsvolle Leser.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra J., 21.11.2013

    Als eBook bewertet

    Ich hab schon lang nicht mehr über ein Buch so lachen können. Als Mama von drei Kindern kenn ich die Seite der Gebärenden natürlich recht gut und irgendwie läuft doch manches ähnlich. Das Buch ist sehr kurzweilig und ich hab es richtig genossen darin zu schmökern.
    Ich werd es jetzt gleich noch mal lesen, so begeistert war ich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja Hirt, 05.05.2015

    Als Buch bewertet

    Heeeerrlich geschieben, habe drei mal meinen Mann wach gegackert vor lachen... ihr zweites Buch ist schon vorgemerkt....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Juli, 24.01.2015

    Als Buch bewertet

    Herrlich!! Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht! Die Vortrefflichen Beschreibungen von Ärzten, Schwestern und Patienten versüßt einen selber den Klinikalltag. Genau so ist es! Und ich dachte immer nur bei uns ;-)........
    Schwester Kaffee-Notfall aus einer Gyn-Klinik

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Walter Hege, 17.07.2014

    Als Buch bewertet

    Ich habe schon lange nicht mehr spontan so gelacht. Ich bewundere Autoren die so schreiben können wie Josephine Chaos. Meine jüngste Tochter steht unmittelbar vor ihrer Niederkunft und ich habe für sie die richtige Literatur dazu. Dies ist ein Buch für vergnügliche und unbeschwerte Zweisamkeit. (Leser und Buch.) Frau Dr. Chaos beschreibt ihren Alltag, der auch die Nacht einschliesst. Sie steht nicht nur ihren "Mann/Frau" im Operationssaal, sondern auch im Ambulatorium, im Notfall, im Kreisssaal, muss sich als Assistenzärztin durchboxen und behaupten. Betreut Schwangere, Gebärende und Neugeborene, eins nach dem anderen, und manchmal auch im Multipack durcheinander und miteinander. Und zu Hause wartet natürlich auch noch der ganz normale Wahnsinn einer fünfköpfigen Familie. Und um das Gesamtpaket noch voll zu machen, ist sie auch noch ungeplant schwanger, so wie immer! Viel Vergnüg. b. les

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara, 25.10.2013

    Als Buch bewertet

    Schon lange nicht mehr so oft geschmunzelt und gelacht wie bei diesem Buch!

    Frau Dr. Chaos beschreibt ihren Alltag als Assistenzärtzin auf der Gynäkologie mit spitzer Feder und viel Humor. Während sie den Patientinnen beim Gebären hilft und operiert versucht sie mehr oder weniger erfolgreich ihre eigene - natürlich ungeplante - Schwangerschaft zu verstecken.

    Diese Buch ist sehr zu empfehlen, egal ob vor oder nach der Entbindung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angela D., 19.10.2015

    Als eBook bewertet

    Sehr witzig geschrieben, einmal angefangen zu lesen kann man nicht mehr aufhören bis das Buch fertig ist!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Dann press doch selber, Frau Dokta!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating