Das Schweigen des Glücks, Nicholas Sparks

Das Schweigen des Glücks (eBook / ePub)

Roman

Nicholas Sparks

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

5 von 5 Sternen

5 Sterne9
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 11 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Schweigen des Glücks".

Kommentar verfassen
Welche Mutter würde nicht alles geben für ihr Kind? Aber Denise liebt ihren kleinen behinderten Sohn Kyle so unendlich, dass es in ihrem Leben für weitere Menschen keinen Platz mehr gibt. Als Kyle nach einem Autounfall in einer dramatischen Aktion...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 46797026

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Schweigen des Glücks"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    26 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Muckeline, 07.06.2012

    Als Buch bewertet

    Alle Buecher von ihm sind super ... Aber das ...
    -
    Das bisher schoenste Buch von Nicholas Sparks, was ich jemals gelesen habe.
    An Gefuehlen echt alles dabei! :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja, 13.05.2013

    Als Buch bewertet

    Ein wunderschönes Buch :)
    Wahnsinnig fesselnd mit seinen Höhen und Tiefen.
    Ich kann es nur weiterempfehlen. :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine, 11.11.2012

    Als Buch bewertet

    Einfach ein Klasse Buch! Hab selten etwas gelesen das so viele Gefühle gleichzeitig in einem auslöst. Echt empfehlenswert. Das erste Buch das mich zum weinen gebracht hat!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie M., 20.03.2012

    Als Buch bewertet

    Eine spannende, liebevolle Geschichte über 2 verwandte Seelen die sich zum richtigen Zeitpunkt gefunden haben.
    Wie wichtig das richtige Timing bedeutet, gibt dieses Buch sehr gut wieder.
    Beim Lesen verliebt man sich regelrecht in den Hauptdarsteller, kann die Berührungen die Sparks beschreibt förmlich spüren.
    Wieder einmal ein gelungenes Buch von Nicholas Sparks, das nur weiter zu empfehlen ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    simone, 18.05.2012

    Als Buch bewertet

    Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zum heulen schön.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    12 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julia S., 01.04.2013

    Als eBook bewertet

    Mal wieder ein wunderschöner,ergreifender Roman von Nicholas Sparks.Man ist gleich im Geschehen und kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen...Eine fesselnde Geschichte die sehr der Realität entspricht!Beim lesen hat man ein Lächeln und auch ein paar Tränen sicher.Viel Spaß beim lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela von lesenswertebuecher, 30.11.2017

    Als Buch bewertet

    Klappentext
    Die alleinerziehende Denise kehrt nach langen Jahren wieder in den kleinen Heimatort ihrer Mutter nach North Carolina zurück. Dort kümmert sie sich hauptsächlich um ihren fünfjährigen Sohne Kyle, der unter einen unbekannten Form des Autismus leidet, der mit einer Sprechstörung verbunden ist. Während eines Unwetters hat Denise einen Autounfall, und als sie wieder zu Bewusstsein kommt, merkt sie, dass Kyle verschwunden ist. Die Katastrophe scheint perfekt zu sein, denn Kyle kann sich selbst nicht bemerkbar machen. Während Denise ins Krankenhaus eingeliefert wird, rettet der Feuerwehrmann Taylor ihren Sohn. Und das ist der Beginn einer wunderschönen Freundschaft. Taylor erobert das Herz des Kleinen im Sturm und damit auch das von Denise. Im Laufe des Zeit vertiefen sich die Beziehungen zwischen den beiden, und es entwickelt sich eine zarte Liebesgeschichte. Doch irgendwas hält Taylor davor zurück, die Verantwortung für eine gemeinsame Zukunft zu übernehmen.

    Einstieg ins Buch
    Später sollte das Unwetter als eines der heftigsten in die Geschichte North Carolinas eingehen. ...

    Meine Meinung
    Denise Holton und ihr vierjähriger Sohn Kyle kommen mit dem Auto in ein schlimmes Unwetter und obwohl Denise sich auf die Straße konzentriert, kommt es zu einem schlimmen Unfall, als sie versucht einem Reh auszuweichen, das sie erst in letzter Sekunde sieht. Denise wird durch den Zusammenstoß mit einem Baum bewusstlos und erst als ein Feuerwehrmann sie aufweckt, merkt sie, dass Kyle verschwunden ist. Noch immer regnet es und es ist stockdunkel. Kyle befindet sich in großer Gefahr, denn er hat keine Jacke an und droht zu unterkühlen. Außerdem befindet sich um ihn herum eine Sumpflandschaft, die schon so manchen Menschen nicht zurückkehren ließ. Eine dramatische Rettungsaktion mit vielen Freiwilligen beginnt und nach Stunden finden sie Kyle endlich, der sich in einem Jägerhochsitz vor dem Unwetter versteckt hat. Denise erfährt im Krankenhaus von dem Auffinden und ist vor allem dem Feuerwehrmann dankbar, der Kyle gefunden hat - Taylor McAden. Denise und Taylor freunden sich an und auch Kyle versteht sich auf Anhieb mit Taylor. Das verwundert Denise am meisten, denn Kyle kann nicht richtig sprechen und versteht das Gesagte nur schwer. Doch mit Taylor scheint alles ganz leicht zu gehen. Aber können sich Denise und Taylor ihren Dämonen aus der Vergangenheit stellen um eine glückliche Familie zu werden oder verlieren sie den Kampf um das große Glück?

    Diese Geschichte rund um Denise, Kyle und Taylor ist eine sehr herzerwärmde Geschichte, denn sie zeigt, was aus dem Leben werden kann, wenn man Ehrgeiz, Durchhaltevermögen, Geduld und Dankbarkeit an die oberste Stelle des Lebens stellt. Nicholas Sparks schaffte es mit diesem Buch wieder einmal mich zu Tränen zu rühren, denn das letzte Viertel des Buches musste ich es immer wieder kurz zur Seite legen um mir die Tränen aus dem Gesicht zu wischen und mir die Nase zu putzen. Es hat mich berührt, so wie die Bücher von Nicholas Sparks das jedes Mal tun.

    Der Plot ist leider relativ flach, es passiert eigentlich nicht viel und doch hatte ich bereits nach wenigen Kapiteln eine so starke Bindung zu Denise, Kyle und Taylor aufgebaut, dass ich einfach wissen wollte ob es am Ende für die drei ein Happy End gibt oder nicht. Für mich war es so als würde ich die drei einfach mal ein Wochenende lang begleiten, obwohl im Buch natürlich Wochen vergingen.

    Für die Charaktere hat sich Nicholas Sparks viel Zeit genommen. Er baut nacheinander die Figuren zu glaubwürdigen Charakteren auf und macht sie auf eine sehr schöne Art und Weise greifbar und menschlich. Mit einfachen Worten schafft er es, sich den Figuren sehr nahe zu fühlen und vor allem MIT ihnen zu fühlen. Jede Wut, jede Enttäuschung, die Verletzlichkeit und auch die Freude und das Glück konnte ich ganz genau nachempfinden und war tief in der Geschichte drin. Ein paar Charaktere bleiben oberflächlich und der Leser erfährt nicht viel über sie. Da diese Figuren für den Handlungsablauf jedoch nicht relevant sind, finde ich das auch in Ordnung so.

    Der Schreibstil ist sehr leicht und der Roman ist flüssig zu lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge. Die zweite Hälfte des Buches habe ich in 2 Stunden ohne Unterbrechung durchgelesen obwohl ich eigentlich nur ein paar Kapitel lesen wollte. Emotional hat mich dieser Part allerdings so gepackt, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Das Ende wird noch mal richtig dramatisch, überrascht nicht, aber stellt mich zufrieden.

    Zitat
    Die Menschen kommen und gehen - sie treten in dein Leben und verlassen es wieder, fast wie Gestalten in einem schönen Buch. (Seite 133)

    Fazit
    "Das Schweigen des Glücks" erzählt eine wunderbar menschliche Geschichte über das Leben - so wie es sein kann, wenn wir uns bemühen. Eine Geschichte über Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Geduld, die berührt und kein Herz kalt lässt ohne dabei schnulzig zu wirken. Von mir eine klare Leseempfehlung an alle Romantiker und auch an die Leser, die sonst nicht in diesem Genre unterwegs sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Schweigen des Glücks (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Schweigen des Glücks“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating