Der Himmel unter uns (eBook / ePub)

Christian Grahn

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Himmel unter uns".

Kommentar verfassen
Würdest du an deinen Prinzipien festhalten, auch wenn es dich zerstören könnte?
 
Jim, ein ehemaliger Ermittler der elitären Unterstadt, lebt ein eintöniges aber hartes Leben im Exil in der von extremem Wetter und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 93852654

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Himmel unter uns"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Shari77, 09.03.2018

    WIr lernen in „der Himmel unter uns den Ex-Ermittler Jim kennen, der aus der Unterwelt in die Oberwelt verbannt wurde. In der arbeitsreichen und eher verarmten Oberwelt lebt er mit seiner Freundin Maya zusammen und geht eienr geregelten Arbeit nach….

    Nach einem Arbeitsunfall seines besten Freundes, schafft es Jim in die Unterwelt, denn irgendwas stimmt nicht und er darf als Ermittler die Unterwelt, bzw. die Geschehnisse erforschen….

    Eine wirklich tolle Idee, der zwei Welten, generell der ganzen Story. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten mit dem doch eher leichten/flapsigen Schreibstil konnte ich in die Geschichte eintauchen. Spannende Wendungen bringt die Geschichte auf jeden Fall, so dass man dran bleiben will. Im Großen und Ganzen haben mir aber die Emotionen gefehlt und das Bild der beiden Städte. Beides war doch eher oberflächlich….

    Nach dem Ende, möchte ich aber unbedingt wissen wie es in Teil 2 mit Jim weiter geht….

    Vielen Dank Christian Grahn, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Der erste Teil erhält von mir gute 3,5 Sterne – aufgerundet 4.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vampir989, 19.03.2018

    Klapptext:
    Jim, ein ehemaliger Ermittler der elitären Unterstadt, lebt ein eintöniges aber hartes Leben im Exil in der von extremem Wetter und Armut gezeichneten Oberstadt.
    Als seltsame Dinge geschehen, die sogar zum Tod eines Kollegen und Freundes führen, ergreift er die Gelegenheit, dem tristen Alltag zu entkommen und der Sache auf den Grund zu gehen. Schnell wird klar, dass er einer riesigen Sache auf der Spur ist. Trotz der Schrecken, denen er in der Unterstadt begegnet, erkennt er die Chance für einen Neuanfang, der allen Bewohnern von Riveris mehr Gerechtigkeit bringen kann. Aber nicht alle wollen das bestehende System aufgeben, so dass sich Jim kurzerhand im Fadenkreuz der Drahtzieher wiederfindet.

    Ich hatte große Erwartungen an diesen Roman und wurde nicht enttäuscht.Der Autor hat es geschafft mich von Beginn an in den Bann zu ziehen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Ich bin mit dem Lesen sehr gut voran gekommen.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit Lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.
    Ich habe Jim kennen gelernt,welcher in der Oberwelt lebt.Als seltsame Dinge in der Unterwelt geschehen,begibt er sich dort hin um nachzuforschen.Bei seinen Ermittlungen habe ich ihn begleitet und dabei spannende und atemberaubende Momente erlebt.Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben und ich konnte Sie mir klar und deutlich vorstellen.Besonders Jim fand ich sehr sympatisch und habe ihn gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch die anderen Charaktere waren interessant.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich telweise direkt im Geschehen dabei.Ich habe mitgefiebert,mitgelitten und mitgebangt.Durch die fesselnde und packende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Faszieniert haben mich die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der Ober und Unterwelt.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Es gab immer wieder unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Dadurch wurde es nie langeweilig.Die Handlung blieb von Anfang bis zum Ende wahnsinnig spannend.Auch der Abschluß war einfach genial und faszinierend.
    Das Cover finde ich auch sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte und rundet das brilliante Werk ab.
    Mir hat dieses Buch ausgezeichnet gefallen und ich vergebe volle 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Himmel unter uns“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating