Der Wolf am Fenster (eBook / ePub)

Eine Weihnachtsgeschichte

Elli H. Radinger

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Wolf am Fenster".

Kommentar verfassen
Eine himmlische Rettungsaktion

Als Dan die geplante Verlobung mit Lindsay überraschend absagt, bricht für sie eine Welt zusammen. Verletzt und resigniert verlässt sie New York und flieht nach Montana. In einer Hütte mitten in der Wildnis ohne...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook6.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 60656352

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Wolf am Fenster"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela Helbig, 25.11.2014

    Als Buch bewertet

    Eine Bewegung am Fenster. Sie rührte sich nicht und hielt den Atem an, die Augen fest auf das dunkle Fenster gerichtet. Ganz langsam schob sich etwas Dunkles vor das Glas. Ein Ohr, das nervös zuckte, und ein gelbes Auge. Das halbe Gesicht eines Wolfes bewegte sich von der Seite in ihr Blickfeld. Lindsays Augen wurden rießig - ebenso wie die des Tieres. (S. 117)

    So hatte sich Lindsay Griffin das Weihnachtsfest nicht vorgestellt. Eigentlich hatte sie sich auf ein gemeinsames Weihnachtsfest mit ihren Freund Dan gefreut, der ihr endlich seine Eltern vorstellen wollte. Doch stattdessen trennt er sich von ihr.
    Von ihrem Liebeskummer tief getroffen entscheidet sie sich stattdessen die Weihnachtsfeiertage in einer einsamen Cabin in der tiefverschneiten Wildnis von Montana zu verbringen.
    Dort angekommen lernt sie den Ranger Brian Johnson kennen. Dieser ist von der New Yorker Journalistin mehr als überrascht.
    Auch Brian kämpft noch mit einem herben Verlust und hat sich ganz dem Schutz der Wölfe verschrieben, die in Montana stark gejagt werden.
    Als Lindsay einen schwarzen Wolf vor ihrem Fenster entdeckt und ihm folgt, findet sie eine schwer verletzte Wölfin. Mit Brians Hilfe startet sie eine Rettungsaktion ...

    ***

    "Der Wolf am Fenster" ist der erste Roman von Elli H. Radinger, die vor allem durch ihre Sachbücher und ihren autobiographischen Roman bekannt ist.
    Dieser Roman ist ein Liebesroman und eine wundervolle fantastische Weihnachtsgeschichte, die eigentlich zwei Liebesgeschichten erzählt. Zum einen wird die Liebesgeschichte zwischen Lindsay und Brian erzählt, zum anederen die "Liebesgeschichte" zwischen dem Wolfspaar.
    Radingers Liebe zu den Wölfen, ihre fundierten Kenntnisse über ihre Lebensweise und ihre Verhaltensweisen treten dabei deutlich zu Tage und machen das Buch zudem zu einem ausgesprochen informativen Leseerlebnis. Man merkt ihr zudem auch ihre Liebe zur amerikanischen Wildnis an, die Radinger mit wundervollen und eindrucksvollen Naturbeschreibungen dem Leser nahe bringt. Sie hat scheinbar sehr genau recherchiert und als Leser kann man beim Lesen alles bis ins kleinste Detail vor sich sehen und hat das Gefühl, man wäre hautnah dabei.
    Und trotz der Kürze des Buches, besitzen die Protagonisten (tierische wie menschliche) eine wunderbare Tiefe.

    Radinger besitzt, wie mir schon aus "Minnesota Winter" bekannt ist, einen sehr feinen, angenehmen, unterhaltsamen und humorvollen Schreibstil, der den Leser nur so durchs Buch trägt.

    Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen, denn es ist eine kleine magische Geschichte, die einem die Vorweihnachtszeit mehr als versüßen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Barbara Diehl, 10.01.2015

    Als Buch bewertet

    Lindsay freut sich auf einen schönen gemütlichen Abend mit ihrem Verlobten beim Italiener. Dan hat ihr signalisiert, dass er etwas wichtiges mit ihr besprechen möchte und so malt sie sich in Gedanken schon den sehnlichst erwarteten Heiratsantrag aus. Leider entwickelt sich der Abend für sie nicht so wie erhofft und Lindsay verlässt Hals über Kopf das Restaurant. Um über ihre Kränkung hinweg zu kommen bucht sie kurz entschlossen eine kleine einsame Hütte in den Bergen von Montana – fernab jeglicher Zivilisation. Dort lernt sie den sympathischen Ranger Brian kennen und wird zur Lebensretterin für eine weiße Wölfin.

    Fazit:

    Als Hundebesitzerin ist mir der Name Elli H. Radinger als Autorin von Wolfs- und Hundebüchern ein Begriff. „Der Wolf am Fenster“ ist jedoch das erste Buch das ich von ihr lese. Sie beschreibt in dieser schönen Weihnachtsgeschichte wie sich ein Wolf hilfesuchend an einen Menschen wendet. Obwohl Lindsay zu Anfang Angst vor dem Wolf hat, geht die Geschichte für alle Beteiligten gut aus – Ranger Brian spielt jedoch auch eine nicht zu unterschätzende Rolle bei dieser Hilfsaktion. Und dann ist da noch der Unbekannte .....

    Natürlich würde sich in freier Natur niemals ein Wolf einem Menschen nähern geschweige denn ihn um Hilfe bitten, dazu sind sie viel zu scheu, darauf weist Elli H. Radinger in ihrem Buch zum Schluss auch hin, aber in einer Weihnachtsgeschichte ist alles erlaubt.

    Das 160-Seiten-Büchlein liest sich schnell und flüssig weg. Eine schöne Lektüre für einen kalten Winterabend, für Hunde- und Wolfsfreunde ganz sicher auch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

    Die Geschichte bietet jede Menge Stoff um daraus nicht nur eine Weihnachtsgeschichte sondern ein richtiges Buch zu schreiben. Vielleicht erfüllt uns Elli H. Radinger ja diesen Wunsch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Wolf am Fenster (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Wolf am Fenster“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating