Die amerikanische Nacht (eBook / ePub)

Roman

Marisha Pessl

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die amerikanische Nacht".

Kommentar verfassen
Ein überwältigender New York-Roman

Tief unten im Schacht liegt Ashley – sie ist tot – erst 24 Jahre alt - eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova, der übermächtige Vater und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook10.99 €

Sie sparen 15%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 51835387

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die amerikanische Nacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabina F., 12.06.2016

    Als Buch bewertet

    Ein sehr außergewöhnliches und geniales Buch! Stellen wir uns vor:
    ein Regisseur, dessen Horrorfilme sehr große Popularität erreichen, wobei jeder nächster Film schrecklicher und brutaler ist; die Schauspieler, die in den Filmen auftreten, verschwinden oder haben psychische Probleme; der Regisseur selbst lebt ganz allein in den Bergen. Seine Werke sind kränker und brutaler, verbreitet im Netz oder in den geschlossenen Gesellschaften. Man sagt, dass alles in seinen Filmen echt sei: das Blut, der Schmerz, der Tod...
    Die Handlung fängt mit dem Tod der Regisseurs Tochter an. Ein Journalist Scott McGrath, der sich mit dem Fall beschäftigt, vertieft sich in die Welt des Regisseurs (Stanislas Cordova) und den Leuten mit denen er gearbeitet hat. In die Welt des Films..... Bald kann McGrath die Fiktion und Realität nicht unterscheiden.
    Das Gleiche passiert mit dem Leser, wenn Scott eine Voodoo Spezialistin um ihre Hilfe bietet oder sich ins Haus von Cordova einschleicht und etwas Übernatürliches mit ihm passiert.
    Ein grandioses Buch!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die amerikanische Nacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating