Die Brut: Die Brut - Das Ende naht (eBook / ePub)

Ezekiel Boone

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Brut: Die Brut - Das Ende naht".

Kommentar verfassen
Sie sind groß. Und es gibt kein Entkommen.

+++ Die Menschheit befindet sich am Rande der Ausrottung. +++ Die zweite Welle der Spinnen ist größer, schwieriger zu töten und noch schrecklicher, denn die Tiere kommunizieren untereinander. +++...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 10.99 €

eBook9.99 €

Sie sparen 9%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 91715052

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Brut: Die Brut - Das Ende naht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Olaf U., 27.04.2018

    Es ist unheimlich schwierig zu diesem Band eine vernünftige Beurteilung zu machen. Im Kontext zu den anderen Bänden ist es „naja“. Als alleiniges Buch eine Katastrophe, da man ihn eh nur versteht, wenn man die anderen Bände kennt.

    Ja, manches wird aufgelöst, vieles ist spannend, aber trotzdem irgendwie sehr enttäuschend, weil irgendwie alles nicht so richtig aufgeklärt wird. Weiterhin trieft der Band vor allem zum Ende hin von amerikanischem Kitsch-Vorstellungen.

    Man hat insgesamt so ein bisschen den Eindruck, dass der Auto vom Erfolg des ersten Bandes überrascht war, noch einen guten zweiten Band nachschieben konnte, ihm aber im dritten die Ideen ausgingen, zumal dieser deutlich kürzer ist.

    Wie soll ich das beurteilen? Für jeden der de ersten beiden Bände gelesen hat, ist dieser natürlich Pflichtlektüre.

    Für alle, die bisher keinen Band gelesen haben, kann ich nur die Aufforderung setzen: Lest sie!

    Im Vergleich zwischen den Bänden kann man allerdings einen deutlichen Abfall zu Band 1 zu Band 2 und einen noch größeren zu Band 3 feststellen.

    Von daher glaube ich, dass eine 3* Bewertung okay ist.

    Insgesamt frage ich mich, ob die Story wirklich auf frei Bände ausgedehnt werden musste. Der Verdacht, dass doch ein wenig Geldschneiderei dahinter steht, werde ich nicht los. Hätten nicht zwei Bände zu jeweils knapp 500 Seiten gereicht??

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Olaf U., 27.04.2018

    Es ist unheimlich schwierig zu diesem Band eine vernünftige Beurteilung zu machen. Im Kontext zu den anderen Bänden ist es „naja“. Als alleiniges Buch eine Katastrophe, da man ihn eh nur versteht, wenn man die anderen Bände kennt.

    Ja, manches wird aufgelöst, vieles ist spannend, aber trotzdem irgendwie sehr enttäuschend, weil irgendwie alles nicht so richtig aufgeklärt wird. Weiterhin trieft der Band vor allem zum Ende hin von amerikanischem Kitsch-Vorstellungen.

    Man hat insgesamt so ein bisschen den Eindruck, dass der Auto vom Erfolg des ersten Bandes überrascht war, noch einen guten zweiten Band nachschieben konnte, ihm aber im dritten die Ideen ausgingen, zumal dieser deutlich kürzer ist.

    Wie soll ich das beurteilen? Für jeden der de ersten beiden Bände gelesen hat, ist dieser natürlich Pflichtlektüre.

    Für alle, die bisher keinen Band gelesen haben, kann ich nur die Aufforderung setzen: Lest sie!

    Im Vergleich zwischen den Bänden kann man allerdings einen deutlichen Abfall zu Band 1 zu Band 2 und einen noch größeren zu Band 3 feststellen.

    Von daher glaube ich, dass eine 3* Bewertung okay ist.

    Insgesamt frage ich mich, ob die Story wirklich auf frei Bände ausgedehnt werden musste. Der Verdacht, dass doch ein wenig Geldschneiderei dahinter steht, werde ich nicht los. Hätten nicht zwei Bände zu jeweils knapp 500 Seiten gereicht??

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Brut: Die Brut - Das Ende naht (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Brut: Die Brut - Das Ende naht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating