WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf / Henkerstochter Bd.7 (ePub)

Historischer Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Ein Henker als Serienmörder
Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar 1672 mit seiner Familie zum Scharfrichtertreffen nach München. Erstmals hat ihn der Rat der Zwölf dazu eingeladen - eine große Ehre. Kuisl hofft, unter den Ratsmitgliedern...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81589169

Printausgabe 10.99 €
eBook -9% 9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81589169

Printausgabe 10.99 €
eBook -9% 9.99
Download bestellen
Ein Henker als Serienmörder
Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar 1672 mit seiner Familie zum Scharfrichtertreffen nach München. Erstmals hat ihn der Rat der Zwölf dazu eingeladen - eine große Ehre. Kuisl hofft, unter den Ratsmitgliedern...
Andere Kunden interessierten sich auch für
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.07.2017
lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.01.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.08.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 11.08.2010
sofort als Download lieferbar

Die Henkerstochter / Henkerstochter Bd.1

Oliver Pötzsch

4.5 Sterne
(20)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2016
sofort als Download lieferbar

Gut gebellt, Katze

Ilona Schmidt

5 Sterne
(1)
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 10.07.2019
sofort als Download lieferbar

Der Henker von Nürnberg: Historische Romane

Ursula Schmid-Speer, Anne Hassel

0 Sterne
eBook

Statt 11.90 19

4.99

Download bestellen
Erschienen am 29.04.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.00 19

4.99

Download bestellen
Erschienen am 13.05.2019
sofort als Download lieferbar

Das Teufelsweib: 2 Die Herrin von Syld

Bernhard Wucherer

4.5 Sterne
(2)
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 12.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 11.09.2019
sofort als Download lieferbar

Ullstein eBooks: Draussen

Michael Kobr, Volker Klüpfel

3.5 Sterne
(125)
eBook

Statt 19.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 19.11.2019
sofort als Download lieferbar

Die Prinzessin der Kelche

Pia Rosenberger

0 Sterne
eBook

Statt 12.90 19

9.49

Download bestellen
Erschienen am 11.10.2018
sofort als Download lieferbar

Der Schatten des Bösen

Sharon Bolton

4.5 Sterne
(7)
eBook

Statt 10.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2019
sofort als Download lieferbar

Puppenjagd

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(199)
eBook

Statt 12.99 19

5.99

Download bestellen
Erschienen am 11.02.2019
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 30.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.01.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.08.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2012
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 11.08.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar

Die Henkerstochter / Henkerstochter Bd.1

Oliver Pötzsch

4.5 Sterne
(20)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf / Henkerstochter Bd.7"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dorli, 26.07.2017 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    „Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf“ ist bereits der siebente Band mit dem Schongauer Henker Jakob Kuisl und seiner lebhaften Familie – das Buch ist aber auch ohne Kenntnis der vorherigen Bände bestens verständlich.

    Diesmal geht es für den brummigen Kuisl und seinen Anhang zum Scharfrichtertreffen nach München. Kuisl wurde in den Rat der Zwölf, dem obersten Gremium der bayrischen Scharfrichterzunft gewählt – eine große Ehre für den mittlerweile fast 60-Jährigen.

    Das Zunfttreffen ist jedoch nicht der einzige Grund für die Familie Kuisl/Fronwieser, nach München zu reisen. Kuisl möchte die Gelegenheit nutzen, um einen geeigneten Ehemann für seine Tochter Barbara zu finden, Magdalena hofft auf einen Platz im Jesuitenkolleg für ihren Sohn Peter und Simon möchte dem angesehenen Münchner Arzt Malachias Geiger sein Traktat über Sauberkeit und Gesundheit vorstellen und um eine Empfehlung für sein Buch bitten.

    Neben den persönlichen Angelegenheiten der Akteure ist natürlich auch deren Spürsinn wieder gefragt – ein Frauenmörder treibt in München sein Unwesen und Kuisl wird um Mithilfe bei den Ermittlungen gebeten. Auch gilt es Münzfälschern auf die Spur zu kommen. Und Simon bekommt einen ganz besonderen Auftrag von der Kurfürstin persönlich: ihr Hund ist verschwunden und Simon soll den Basset suchen.

    Oliver Pötzsch wartet auch in diesem Band wieder mit einer tollen Mischung aus Spannung und Historie auf. Mit seinen detailreichen Beschreibungen und ausführlichen Schilderungen zeichnet der Autor ein facettenreiches und glaubwürdiges Bild der damaligen Zeit. Er erzählt sehr unterhaltsam, jede Szene wirkt lebendig und ist fesselnd, so dass ich nicht nur ruckzuck mittendrin im Geschehen war, sondern auch durchweg bestens mit Kuisl & Co. mitfiebern und miträtseln konnte.

    Die Figuren wirken echt und authentisch, sie haben Persönlichkeit, zeigen Emotionen und handeln entsprechend ihren Eigenarten. Es war wieder sehr spannend, die Wege der Akteure zu verfolgen, ihr Miteinander und Gegeneinander zu beobachten und vor allen Dingen hat es wieder großen Spaß gemacht, die Schongauer Spürnasen bei ihren Ermittlungen zu begleiten.

    Nicht nur von den jeweiligen Erlebnissen der Akteure wird spannend und detailreich berichtet, auch die Beschreibungen der Schauplätze sind äußerst gut gelungen – das frühneuzeitliche München wird von Oliver Pötzsch prima in Szene gesetzt, so dass ich mir die Handlungsorte und die vorherrschenden Gegebenheiten bestens vorstellen konnte. Als Bonus gibt es im Anhang des Buches einen kleinen Stadtführer, der dazu einlädt, auf den Spuren der Henkerstochter zu wandeln.

    „Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf“ hat mich durchweg begeistert. Die Handlung ist abwechslungsreich, glaubwürdig und von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Die Figuren sind ausdrucksstark, die Dialoge lebhaft. Auch wenn Jakob Kuisl nicht mehr der Jüngste ist, hoffe ich sehr, dass es noch weitere Abenteuer mit ihm und seiner munteren Familie geben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    17 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel K., 05.07.2017

    Als Buch bewertet

    Zwölf in den Rat gewählte Henker aus Bayern treffen sich zur Klausur in der Münchner Aue.
    Doch ihr Treffen wird von grausamen, auf Henkerart ermordeten jungen Frauen überschattet.
    Da Jakob Kuisl, der Schongauer Scharfrichter mit seiner gesamten Familie nach München angereist ist, versuchen alle, jeder auf seine Weise diese Mordserie aufzuklären.
    Ich muss sagen: ich bin begeistert von diesem historischen Krimi. Obwohl dies war mein erster Roman aus der Henkerstochter-Serie war, ist es mir leicht gefallen die Familie um Jakob Kuisl kennen und mögen zu lernen. Dabei haben die Söhne von Magdalena Peter und Paul am besten gefallen. Der draufgängerische Paul, der keiner Auseinandersetzung aus dem Weg geht, und im Gegensatz dazu der harmoniebedürftige, vor seinen Taten erst den Kopf befragende Peter – unterschiedlicher können zwei Brüder wohl nicht sein. Obwohl Magdalena Fronwieser als Henkerstochter mit den Titel des Buches prägt, ist in meinen Augen ihre Rolle hier eher klein, wenn auch nicht weniger gefährlich. Manchmal habe ich mich beim Lesen gefragt: wie kann sie als Mutter sich solcher Gefahren aussetzten? Ich wüsste gerne wovon der vom Autor versprochene neue historische Roman handeln wird. Denn Jakob scheint mir nun in die Jahre gekommen zu sein und sicher bald in Ruhestand zu gehen. Außerdem wird ja nun ein Teil der Familie in Schongau und der andere in München wohnen. Ich bin jedenfalls schon mal gespannt.
    Toll fand ich auch, welche Mühe Oliver Pötzsch sich am Ende des Romans gemacht hat und uns als Leser noch historische Touren durch München und Umgebung vorgeschlagen hat. Tolle Idee, Danke!
    Von mir gibt’s für diesen historischen Krimi 5 Lesesterne und eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Statt 11.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.01.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.08.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 30.04.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.04.2012
sofort als Download lieferbar

Die Irren mit dem Messer

Verena Lugert

5 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.02.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 11.08.2010
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar

Das Rätsel

John Katzenbach

3.5 Sterne
(14)
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2009
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2016
sofort als Download lieferbar

Die Henkerstochter / Henkerstochter Bd.1

Oliver Pötzsch

4.5 Sterne
(20)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.09.2010
sofort als Download lieferbar

Die letzte Ölung / Franziska Hausmann Bd.2

Katharina Gerwens

4.5 Sterne
(3)
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.08.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 28.02.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2015
sofort als Download lieferbar

Brennende Kälte / Georg Dengler Bd.4

Wolfgang Schorlau

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 21.09.2009
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.11.2014
sofort als Download lieferbar

Die letzte Flucht / Georg Dengler Bd.6

Wolfgang Schorlau

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 9.99

4.99 23

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2011
sofort als Download lieferbar

Hexenhammer

Elmar Bereuter

4 Sterne
(1)
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2013
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf / Henkerstochter Bd.7 (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf / Henkerstochter Bd.7“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating