Die Kauri Trilogie (eBook / ePub)

Sarah Lark

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Kauri Trilogie".

Kommentar verfassen
Das Schicksal zweier Familien, über Generationen hinweg miteinander verbunden, vor der atemberaubenden Kulisse Neuseelands.



Das Gold der Maori.



Kathleen und Michael wollen Irland verlassen. Das heimlich verlobte Paar schmiedet Pläne...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook16.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 71045416

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Kauri Trilogie"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    19 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    silvia s., 28.05.2016

    Ansprechender Schreibstil,interessanter Handlungen mit geschichtlichem Hintergrund.Habe schon viele Bücher von Sahra Lark gelesen für mich eine sehr gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena C., 25.08.2016

    nachdem ich den ersten Band gelesen hatte, musste ich sofort den nächsten und dann natürlich auch den 3. Band lesen. Neuseeland und die Erzählungen von Sarah Lark haben mich in den Bann gezogen! Gut und sehr anschaulich erzählt mit vielen vielen Details denen ich gerne nocheinmal begegne, nachdem ich vor Jahren die beiden Inseln bereist habe!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    11 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 10.11.2016

    "Das Gold der Maori" von Sarah Lark ist der Beginn der sehr unterhaltsamen Neuseeland - Saga in 3 Bänden.
    Liebe, Hass, Missverständnisse und Schicksale von Häftlingen sind verwoben im Traumland Neuseeland des 19. Jahrhunderts.
    Inhalt:
    Michael und Kathleen sind ein Liebespaar in Irland, als Michael Drury wegen Diebstahls in die neuen Kolonien nach Tasmanien ausgewiesen wird. Kathleen bleibt schwanger zurück und ist gezwungen den Pferdehändler Ian zu heiraten. Mit ihm wandert sie nach Neuseeland aus. Jahre voller Gewalt lässt sie mit ihren Kindern vor ihrem Mann flüchten. Sie baut sich, mit einer Freundin, ein Kleidergeschäft auf und ahnt nicht, dass Michael als Goldgräber nicht weit von ihr lebt. Er ist von Tasmanien geflüchtet. Als sich beide wiedersehen, ist Michael mit Lizzie verlobt, deren Schicksal in diesem Buch ebenfalls ein großes Thema ist.

    "Im Schatten des Kauribaums"
    Ein gut recherchierter Neuseelandroman des 19. Jahrhunderts. Die nächste Generation von "Das Gold der Maori" spielen die Romanfiguren, um Drama, Liebe, Hass und der Kampf ums Überleben trifft hier die Geschwister Colin, Heather, Sean Coltrane; sowie Matariki Drury. Aber auch neue Figuren wie Violet und ihre Geschwister kommen mit ins Spiel. Gut recherchierte politische Geschehnisse, Emanzipierung und Frauenbewegung und der Kampf um die Rechte der Maorieinwohner (Te Whiti, ein Maori Friedensheld) sind hier eingebettet in fiktive Persönlichkeiten.

    Inhalt:
    1875: Matariki, die Tochter von Lizzie und Michael Drury wird von ihrem leiblichen Maori - Vater Kahu Heke auf die Nordinsel Neuseelands entführt. Sie flieht und gerät in Gefangenschaft als Dienstmädchen bei einem Ehepaar. Erst der junge Maori Krieger Kupe kann sie befreien. Gemeinsam gehen sie nach Parihaka, ein Maori Dorf, dass friedlich von Te Whiti geführt wird. Doch durch die neuseeländische "Armed Constabulary Corps" kommt es zu Auseinandersetzungen. Matariki und Kupe's Liebe wird durch Colin Coltrane getrennt. Dieser schwängert Matariki heiratet aber Heathers Coltranes Freundin Chloe. Heather, die Malerin, nimmt die verarmte Violet mit ihrer Schwester auf, als deren trinkender Vater sie in ein armes Bergbaudorf schleppt. Dort wird sie vergewaltigt und muss den verhassten Eric heiraten. Doch sie liebt Sean Coltrane. Jahre von Gewalt und der Kampf ums Überleben lassen immer wieder den Weg von Violet und Sean kreuzen. Sie kämpfen um das Frauenwahlrecht, während Matariki und Kupe um das Recht für die Maoris kämpfen.
    Sehr gute Unterhaltung, eine spannende historische Lektüre, mit viel Wahrheitsgehalt. Wer die anderen Sarah Lark Neuseelandromane kennt, der findet in diesem Roman Verknüpfungen mit Randfiguren (z.B. "Gwyneira" von "Kiward Station").

    "Die Tränen der Maori - Göttin" ist der 3. Band der "Kauri - Trilogie":
    Inhalt mit meinen Worten:
    1894: Matarikis Tochter Atamarie studiert Ingenieurwissenschaft an der Uni und träumt vom fliegen. Sie verliebt sich in den Student Richard Pearce (wahre historische Persönlichkeit), der den gleichen Traum hegt und mit Atamarie ein Flugzeug baut, um den Traum zu erfüllen. Da Richards Stimmungsschwankungen Atamarie's Liebe auf eine harte Probe stellen, gewinnt der junge Maori Rawiri ihre Aufmerksamkeit.
    1899: Kevin Drury ist der Sohn von Lizzie und Michael. Er geht als Arzt in den südafrikanischen Burenkrieg, um vor seiner schwangeren Freundin Juliet LaBree zu flüchten. Dieser bleibt nichts anderes übrig, als Kevins Bruder Patrick zu heiraten, der in Juliet verliebt ist. Atamaries Freundin Roberta schwärmt schon seit ihrer Kindheit für Kevin und reist ihm nach Südafrika nach. Sie will in den Gefangenenlagern als Lehrerin helfen. Roberta muss feststellen, dass Kevin sich in die Burin Doortje verliebt hat und diese als seine Ehefrau mit nach Neuseeland zurück nimmt. Dort streckt Juliet erneut die Krallen nach Kevin aus und dieser setzt seine Liebe zu Doortje aufs Spiel.
    Der dritte Band hat mich die erste Hälfte nicht gefesselt, die Ereignisse haben sich ohne Spannung aneinander gereiht. Die ersten zwei Bände waren viel besser. Der 3. Teil erhält von mir noch die Note "gut".

    Die Bücher sind in große Kapitel mit kleinen Unterkapiteln unterteilt. Von mir erhält diese Trilogie die Note "sehr gut - ausgezeichnet". Unterhaltsame Bücher, die sich trotz ihrer "Dicke" zügig lesen lassen. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Romane, allerdings empfehle ich, sie der Reihe nach zu Lesen. Die Inhaltsangaben sind mit meinen eigenen Worten erzählt.
    Sarah Lark ist Ricarda Jordan. Während die Autorin Sarah Lark historische Neuseelandromane schreibt, veröffentlicht sie als Ricarda Jordan Mittelalterromane.
    Kauri - Trilogie:
    1. Das Gold der Maori
    2. Im Schatten des Kauribaums
    3. Die Tränen der Maori - Göttin

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Kauri Trilogie (eBook / ePub)

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Kauri Trilogie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating