Die Sturm-Saga - Band: 1 Die Töchter des Sturms (eBook / ePub)

Historischer Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Für die Freiheit! Drei Schwestern im Sturm des Schicksals: Der historische Roman "Die Töchter des Sturms" von Sibylle Baillon jetzt als eBook bei dotbooks.

Drei berührende Frauenschicksale im Frankreich des 18. Jahrhunderts: Um sie vor dem drohenden...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84183754

eBook2.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 84183754

eBook2.99
Download bestellen
Für die Freiheit! Drei Schwestern im Sturm des Schicksals: Der historische Roman "Die Töchter des Sturms" von Sibylle Baillon jetzt als eBook bei dotbooks.

Drei berührende Frauenschicksale im Frankreich des 18. Jahrhunderts: Um sie vor dem drohenden...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Sturm-Saga - Band: 1 Die Töchter des Sturms"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anette T., 01.03.2017

    Ein sehr schöner und kurzweiliger Roman. Man fühlt sich mitten in der beschriebenen Zeit und fiebert mit dem Leben der 3 Schwestern mit! Die Autorin hat eine romantische Ader die mir sehr gefällt. Hoffentlich geht es bald weiter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Belis, 08.05.2018

    Armut und Hunger beherrscht Frankreich 1782. Die drei Schwestern Marianne, Madeleine und Jeanne werden in Paris zu unterschiedlichen Familien geschickt. Das Schicksal trennt die Mädchen und doch gibt es immer wieder Annäherungen, unerkannt und zufällig. Die Wirren der Revolution, unterschiedliche Gesellschaftsschichten und die Liebe. Werden sich die Drei jemals wieder in die Arme schließen können?

    Bereits das Cover zeigt viele Facetten der Erzählung. Historische Begebenheiten und Personen wie z. B. Napoleon Bonaparte sind geschickt eingebaut. Die bildhafte Erzählweise lässt mich eintauchen in die Gassen und Paläste von Paris. Gerüche und Kleidung sowie Handlungsorte sind gut geschildert.

    Durch den stetigen Perspektivenwechsel aus Sicht der drei Mädchen erschließt sich dem Leser zeitgleich ein Gesamtbild. Orientierungshilfen in Form von Orts- und Zeitangaben helfen dem Geschehen zu folgen. Viele unterschiedliche Emotionen ergreifen mich. Wut, Trauer, Freude, Angst und Glück. In der über mehrere Jahre dauernden Erzählung lernen die Mädchen unter anderem Armut, Neid, Überheblichkeit und Ängste sowie Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Liebe und Vertrauen kennen. Viele Begegnungen und Personen prägen ihre Zeit in Paris. Privilegien, Straßenkämpfe, Glücksfälle und Schreckenszeiten erleben Jeanne, Marianne und Madeleine, zumeist nachvollziehbar. Die mehrfach ansteigende Spannung lässt mich den letzten Kapiteln entgegen fiebern.

    Sibylle Baillon gelingt in dieser Erzählung ein Schnitt durch die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten Frankreichs im späten 18. Jahrhundert. Die Mädchen mit unterschiedlich ausgeprägten Charakteren behaupten sich, lernen Neues und werden im Laufe der Erzählung erwachsen. Hintergründe der Revolution werden deutlicher. Zwar erscheinen manche Zufälle und Überraschungen konstruiert aber im Ganzen gesehen ist dies die Freiheit der Autorin. Das Ende der Geschichte lässt eigene Interpretationen zum weiteren Verlauf zu.

    Im Anschluss befinden sich interessante historische Details zu Persönlichkeiten, Handlungsorten und zur Revolution.

    Für die Töchter des Sturms vergebe ich 4,5 Sterne und freue mich auf ein weiteres historisches Lesevergnügen von Sibylle Baillon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    https://www.buecherwesen.de, 10.07.2017

    Inhalt:

    Die Zeiten sind schlecht und daher verschafft der Bauer Cotin seinen drei Töchtern eine Anstellung in Paris um nicht den Hungertod erleiden zu müssen.
    Madeleine und Marianne, die beiden älteren, kommen in höher gestellte Häuser, doch die kleine Jeanne muss vor den Misshandlungen ihres neuen Dienstherren fliehen. Doch obwohl sie auf sich ganz alleine gestellt ist, nimmt sie den Kampf auf und geht ihren Weg im Leben.
    Immer wieder führt das Schicksal die drei Schwestern zusammen, doch nie treffen sie richtig aufeinander. Doch die drei geben die Hoffnung nicht auf, wieder vereint zu sein.

    Meine Meinung:

    Obwohl historisches normalerweise nicht zu meinen favorisierten Genres gehört, lese ich solche Bücher mittlerweile trotzdem recht gerne.
    Schwestern im Sturm, ist ein sehr gelungenes Buch, da es eine sehr gelungene Mischung aus Drama und Liebesgeschichte, ist.
    Das Buch spielt in Frankreich zur Zeit der Bauernaufstände und erstreckt sich bis zur Revolution.
    Es kommen auch viele bekannte darin vor. Napoleon und der Marquis de Sade, sind wohl die bekanntesten davon.
    Die Bauern stehen alle kurz vorm Verhungern und halten sich mit dem Schmuggel von Salz über Wasser, doch der Bauer Cotin will sein Leben dafür nicht mehr aufs Spiel setzen und verschafft seinen drei Töchtern Anstellungen in Paris um seine Familie vor dem Hungertod zu beschützen.
    Während Marianne und Madeleine in höher gestellten Häusern aufgenommen werden, trifft es die kleine Jeanne am schlimmsten. Sie muss vor den Misshandlungen ihres neuen Dienstherren fliehen.
    Trotz ihres Alters, reißt sie sich zusammen und geht ihren eigenen Weg in die Zukunft und baut sich Schritt für Schritt ein neues Leben auf.
    Die Geschichte wird aus den Sichten der drei Schwestern erzählt und die Autorin hält mit kleinen Cliffhangern die Spannung aufrecht.
    Am uninteressantesten finde ich das neue Leben von Marianne, die es meiner Meinung nach eigentlich am besten erwischt hat. Madeleine findet in ihrer Anstellung ihre Begabung für die Kreativität mit Stoffen und auch einige Freunde fürs Leben.
    Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen und auch die Charaktere und die Landschaft sind nicht nur oberflächlich dargestellt, sondern gehen in die Tiefe und sind sehr beeindruckend.

    Mein Fazit:

    Ein lesenswerter historischer Roman, der zwar sehr dramatisch ist, aber auch voller Liebe und Emotionen steckt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula L., 25.04.2017

    Meine Meinung:
    Als Fan historischer Bücher musste ich nicht lange überlegen, ob ich dieses lesen wollte, als ich darauf aufmerksam gemacht wurde. Und ich wurde dann auch angenehm überrascht, denn ich fand die Idee der Autorin klasse. Sie hat über drei Schwestern geschrieben, die von ihren Eltern, damit sie nicht verhungern, nach Paris gebracht wurden. Jedes der Mädchen kam in einer anderen Familie unter bzw hatte eine andere Aufgabe zu erfüllen. So hatte die Autorin die Möglichkeit, uns Lesern aus drei verschiedenen sozialen Schichten etwas zu erzählen. Das fand ich natürlich sehr interessant, denn meistens dreht es sich in historischen Büchern um eine Person, deren Leben wir dann begleiten können. So ganz nebenbei tauchten natürlich auch Personen auf, die uns allen bekannt sind und die später die Geschichte Europas mit gestalten sollten.
    Sibylle Baillon hat es also verstanden, uns auf diese Weise das Leben während der Zeit der Bauernaufstände näher zu bringen. Wobei es nicht einfach "nur" erzählt wurde, eine gewisse Spannung war ebenfalls vorhanden. Ich war natürlich ganz besonders neugierig zu erfahren, wie sich das Leben der Schwestern entwickeln und ob sie sich in der großen Stadt in dem Durcheinander jemals wiederfinden würden.


    Fazit:
    Geschichtsunterricht mal etwas anders. Es kann auch interessant und spannend sein, etwas über besondere und prägende Ereignisse in Frankreich zu lesen. Gerne gebe ich hier eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Sibylle Baillon

Weitere Empfehlungen zu „Die Sturm-Saga - Band: 1 Die Töchter des Sturms (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Sturm-Saga - Band: 1 Die Töchter des Sturms“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating