Hello Spring: 10%¹ RABATT + Versand GRATIS! Gleich Code kopieren:

Die Tochter - Deiner Vergangenheit entkommst du nicht! / Wem vertraust du? Psychologische Thriller von Rose Klay Bd.1 (ePub)

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
In Kathis Familie sind schreckliche Dinge geschehen, und alle wissen es. Die alleinerziehende Mutter hat sich damit abgefunden, eine Außenseiterin zu sein. Doch seit kurzem benimmt sich ihre Tochter Lucy seltsam.


Dann verschwindet ein Mädchen,...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 129001221

eBook (ePub) 6.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Tochter - Deiner Vergangenheit entkommst du nicht! / Wem vertraust du? Psychologische Thriller von Rose Klay Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja R., 28.02.2020

    Kathi ist alleinerziehend und lebt mit ihrer Tochter Lucy in ihrem ehemaligen Elternhaus. Das ganze Dorf weiß, was für schreckliche Dinge in Kathis Vergangenheit passiert sind. Dadurch wurde sie schon früh in die Rolle der Außenseiterin gedrängt und konnte sich bisher nie davon befreien. Kathis innigster Wunsch ist es deshalb, dass Lucys Kindheit anders verläuft. Doch das Geld ist knapp, das Haus mehr als renovierungsbedürftig und Lucy wird von anderen Mädchen in der Schule drangsaliert. Kathi ringt sich schließlich dazu durch, das Mädchen, das Lucy das Leben besonders schwer macht, darauf anzusprechen. Nicht ahnend, dass die damit zur letzten Person wird, die das Mädchen sieht. Denn das verschwindet kurz darauf spurlos. Die Gerüchteküche brodelt und Kathi wird misstrauisch beäugt. Nur die gerade neu zugezogene Jennifer lässt sich davon nicht beirren, sondern steht Kathi zur Seite. Trotz der neuen Freundin, wird Kathi immer öfter mit ihrer Vergangenheit konfrontiert und diese scheint der Schlüssel zu den merkwürdigen Vorkommnissen zu sein, die sich schon bald häufen.....

    Die Handlung beginnt mit einem Prolog, in dem man ein Ereignis in der Vergangenheit betrachtet, das einem nahe geht und das beim Lesen ein beklemmendes Gefühl zurücklässt. Wie sich diese Szene mit dem aktuellen Geschehen in Verbindung bringen lässt, ist zunächst nicht klar. Doch das mulmige Gefühl behält man stets im Hinterkopf. Dadurch ist das Interesse sofort geweckt. Die aktuellen Ereignisse werden in der Ich-Form, aus Kathis Sicht, geschildert. Dadurch kann man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben. Diese Beschreibungen gelingen der Autorin hervorragend, denn Kathi wirkt nicht nur sehr sympathisch, auch die Bedenken, Ängste und Hoffnungen, die sie hegt, werden glaubhaft vermittelt. Deshalb gerät man früh in den Sog der Ereignisse.

    Der Schreibstil ist angenehm flüssig zu lesen. Man kann sich Handlungsorte und Protagonisten lebhaft vorstellen und dadurch ganz ins Geschehen eintauchen. Zwischen den Zeilen schwebt eine zuweilen beklemmend wirkende Atmosphäre, die dafür sorgt, dass man gespannt den Ereignissen folgt und dabei stets auf der Hut ist, eine mögliche Bedrohung zu orten. Durch die Ich-Perspektive ist die Gesamtsicht auf die Ereignisse allerdings eingeschränkt. Man weiß zwar, dass in Kathis Vergangenheit etwas Schreckliches passiert ist, doch was genau das ist, ahnt man nicht. Denn diese Hintergründe werden erst nach und nach enthüllt. Diese Ungewissheit und die beklemmende Atmosphäre sorgen für echtes Gänsehaut-Feeling. Die bereits früh aufgebaute Spannung kann also nicht nur durchgehend gehalten werden, sondern steigert sich stetig, um schließlich in einem rasanten und nervenaufreibenden Finale zu gipfeln.

    "Die Tochter" ist ein Thriller, der, durch die bedrohliche Atmosphäre und die gnadenlose Spannung, für Nervenkitzel und Gänsehaut-Momente sorgt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Booklooker, 10.02.2020

    aktualisiert am 10.02.2020

    Seit langem haben die ebooks von beTHRILLED einen Stammplatz auf meinem Reader. Sie garantieren mörderisch gute Unterhaltung. Dies gilt auch für den Psychothriller. "Die Tochter - Deiner Vergangenheit entkommst du nicht!" von Rose Klay, einer aus Düsseldorf stammenden und in Houston (Texas) lebenden Autorin.

    Im Mittelpunkt steht Kathi, eine alleinerziehende Altenpflegerin, die in einem ruhigen Vorort von Düsseldorf lebt. In Kathis Familie sind schreckliche Dinge geschehen, und alle wissen es. Die alleinerziehende Mutter hat sich damit abgefunden, eine Außenseiterin zu sein. Doch seit kurzem benimmt sich ihre Tochter Lucy seltsam. Dann verschwindet ein Mädchen, das Lucy in der Schule das Leben zur Hölle macht. Und ausgerechnet Kathi hat es als letzte lebend gesehen. Wird man sie verdächtigen? Unterstützung findet sie nur bei der neu zugezogenen Jennifer. Aber während Kathi damit beschäftigt ist, sich von dem Verdacht zu befreien und die Geister der Vergangenheit zurückzudrängen, entgleitet ihr zunehmend die Kontrolle ...

    Das Cover ist ein richtiger Hingucker. Die Farben Gelb und Schwarz bilden einen auffälligen Kontrast. Automatisch richtet man seine Aufmerksamkeit auf das unbekannte Mädchen in einer gelben Jacken, das vor einem Fremden in der Dunkelheit davonzulaufen scheint. Was ist geschehen? Wovor hat sie Angst? Diese düstere Stimmung spiegelt sich ebenfalls in dem aussagekräftigen Titel, der eine gewisse Erwartungshaltung weckt und mir eine Gänsehaut über den Rücken jagt.

    Der Plot ist stimmig, und das Setting in einem kleinen ländlichen Vorort von Düsseldorf könnte nicht besser gewählt sein. Von dem Lärm der Landeshauptstadt ist noch nicht viel zu hören, hier geht es wesentlich ruhiger zu. Dennoch ist die ländliche Idylle trügerisch; der soziale Status bestimmt den Platz in der dörflichen Hackordnung, und alleinerziehende Frauen mit einem geringen Einkommen haben einen schweren Stand.

    Das Geschehen wird überwiegend aus der Ich-Perspektive von Kathi erzählt; in einem Prolog hören wir von einem kleinen Mädchen namens Judith, das in einem Heim lebt und auf seine Mutter wartet. Kathi ist eine sympathische alleinerziehende Mutter, die halbtags als Altenpflegerin für einen mobilen Pflegedienst tätig ist und aufgrund ihrer angespannten finanziellen Lage in ihrem renovierungsbedürftigen Elternhaus lebt. Kathi leidet unter traumatischen Erlebnissen in ihrer Vergangenheit, die ihr Leben in einer entscheidenen Weise geprägt haben. Ihre kleine Tochter Lucy besucht eine katholische Grundschule, wo sie zum Mobbing-Opfer von zwei gleichaltrigen Mädchen aus gutsituierten Familien wird.

    Rose Klay ist eine spannende, in sich schlüssig erzählte gut lesbare Geschichte gelungen, die mich mehrere Tage lang in Atem gehalten hat.Sämtliche Charaktere sind lebensecht dargestellt worden, auch alle Schauplätze der Handlung hat man direkt vor Augen. Auf weitere Bücher bin ich gespannt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Tochter - Deiner Vergangenheit entkommst du nicht! / Wem vertraust du? Psychologische Thriller von Rose Klay Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating