Die verlorene Schwester (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Das Leben, von dem wir träumten. Bern, 1968: Nach dem Tod des Vaters werden die Schwestern Marie und Lena der kranken Mutter von der Fürsorge entrissen. Die Mädchen werden getrennt und an Pflegefamilien "verdingt", bei denen sie schwer arbeiten müssen. Als...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99645017

Printausgabe 12.99 €
eBook -23% 9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99645017

Printausgabe 12.99 €
eBook -23% 9.99
Download bestellen
Das Leben, von dem wir träumten. Bern, 1968: Nach dem Tod des Vaters werden die Schwestern Marie und Lena der kranken Mutter von der Fürsorge entrissen. Die Mädchen werden getrennt und an Pflegefamilien "verdingt", bei denen sie schwer arbeiten müssen. Als...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die verlorene Schwester

Linda Winterberg

5 Sterne
(55)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar

Welt in Flammen

Benjamin Monferat

4.5 Sterne
(173)
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 29.08.2014
sofort als Download lieferbar

Drei Leben lang

Felicitas Korn

5 Sterne
(1)
eBook

Statt 22.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 27.02.2020
sofort als Download lieferbar

Lavendelblaue Sehnsucht

Katie M. Bennett

5 Sterne
(5)
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.07.2021
sofort als Download lieferbar

Herr Jakob träumt

A. S. Dowidat

0 Sterne
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 13.09.2019
sofort als Download lieferbar

Mein wunderbarer Küstenchor

Janne Mommsen

4 Sterne
(10)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 24.07.2018
sofort als Download lieferbar

Der Dschungel

Upton Sinclair

0 Sterne
eBook

Statt 12.99

6.49 23

Download bestellen
Erschienen am 06.08.2020
sofort als Download lieferbar

Der Herzog von Aquitanien

Mac P. Lorne

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 14.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2019
sofort als Download lieferbar

Solange die Liebe bleibt

Tanya Michna

0 Sterne
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 22.02.2022
sofort als Download lieferbar

Zimmer 752

A. S. Dowidat

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 31.08.2019
sofort als Download lieferbar

Der Leuchtturm

Jean-Pierre Abraham

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2015
sofort als Download lieferbar

Die Kinder des Nordlichts

Linda Winterberg

3.5 Sterne
(17)
eBook

Statt 10.00 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 9.99 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 09.03.2013
sofort als Download lieferbar

Die Beziehungsvereinbarung

Marit Bernson

0 Sterne
eBook

3.99

Download bestellen
Erschienen am 16.01.2022
sofort als Download lieferbar

Das Haus der verlorenen Kinder

Linda Winterberg

5 Sterne
(18)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.04.2016
sofort als Download lieferbar

Liebe kann man (nicht) kaufen

Jennifer Lillian

4.5 Sterne
(3)
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 03.01.2019
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch-Download

11.99

Download bestellen
Erschienen am 11.03.2022
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99

4.99 23

Download bestellen
Erschienen am 01.01.2021
sofort als Download lieferbar

Für immer Weihnachten

Linda Winterberg

5 Sterne
(12)
Hörbuch-Download

9.99

Download bestellen
Erschienen am 25.10.2019
sofort als Download lieferbar

Das Haus der verlorenen Kinder

Linda Winterberg

5 Sterne
(18)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2016
lieferbar
Hörbuch-Download

12.99

Vorbestellen
Erscheint am 19.07.2022

Die Kinder des Nordlichts

Linda Winterberg

3.5 Sterne
(19)
Buch

10.00

Vorbestellen
Erschienen am 13.09.2019
Jetzt vorbestellen

Die Kinder des Nordlichts

Linda Winterberg

3.5 Sterne
(22)
eBook

Statt 10.00 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 02.07.2018
sofort als Download lieferbar

Die verlorene Schwester

Linda Winterberg

5 Sterne
(55)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar

Unsere Tage am Ende des Sees

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(14)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 06.11.2017
sofort als Download lieferbar

Solange die Hoffnung uns gehört

Linda Winterberg

5 Sterne
(17)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2017
lieferbar
Kommentare zu "Die verlorene Schwester"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    26 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 17.11.2018

    Als Buch bewertet

    1968 Schweiz. Als ihr Vater stirbt, werden die Schwestern Marie und Lena vom Berner Jugendamt in ein Kinderheim verbracht, weil die depressive Mutter sich nicht richtig um sie kümmern kann. Doch das Kinderheim ist nicht die letzte Station der beiden Mädchen. Nach einiger Zeit kommen sie in ein von Nonnen geführtes Erziehungsheim, wo sie Demütigungen und Spott ertragen müssen. Aber ihr Alptraum ist noch lange nicht beendet, denn sie werden plötzlich voneinander getrennt als Pflegekinder in unterschiedliche Schweizer Familien gesteckt als sogenannte Verdingkinder, dort beginnt für sie die wahre Hölle…
    2008. Ganz zufällig erfährt die Investmentbankerin Anna, dass ihre Mutter ein Verdingkind war und sie selbst in einem Gefängnis geboren und danach adoptiert wurde. Anna macht sich mit der Unterstützung einer Journalistin auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter und erfährt dabei das düstere Vermächtnis der schweizerischen Verdingkinder…
    Linda Winterberg hat mit ihrem Roman „Die verlorene Schwester“ einen sehr fesselnden, bildhaften und gefühlvollen Roman vorgelegt, der den Leser von der ersten Seite an gefangen hält und ihn auf eine sehr emotionale Reise schickt. Der Schreibstil ist flüssig, schnell taucht der Leser in die Handlung ein und sieht sich drei Frauen und ihrem Schicksal gegenüber, das einen mitten ins Herz trifft. Die Geschichte ist über zwei Zeitebenen angelegt, der eine Erzählstrang gibt die Gegenwart um Anna und ihre Recherche wieder, der andere lässt den Leser am Leben von Marie und Lena in der Vergangenheit teilhaben. Durch die wechselnden Perspektiven wird die Spannung der Handlung stetig gesteigert. Die Autorin versteht es dabei geschickt, den Leser durch gut eingebaute Wendungen und die häppchenweise Preisgabe der Vergangenheit zu überraschen. Der gut recherchierte historische Hintergrund wurde sehr schön mit der Handlung verflochten und gibt dem Leser einen guten Eindruck darüber, was es mit den Verdingkindern auf sich hatte. Dies geht bei der Lektüre ziemlich ans Herz und ist fast nicht zu glauben, dass es noch vor 60 Jahren solche Zustände gegeben hat. Man fragt sich die ganze Zeit, wie viele von diesen Kindern heute noch auf der Suche nach ihren Eltern sind und was sie alles ertragen mussten.
    Die Charaktere sind sehr individuell ausgearbeitet und in Szene gesetzt. Durch ihre besondere Authentizität kann sich der Leser gut in sie hineinversetzen und mit ihnen fühlen, leiden, hoffen und bangen. Anna ist eine toughe Bankerin, die so schnell nichts umhaut oder beeindruckt. Doch die Nachricht ihrer Adoption gibt ihr ein Gefühl der Wurzellosigkeit. Sie ist hartnäckig und mutig, will unbedingt herausfinden, wer ihre Mutter ist. Marie und Lena sind ihrem Schicksal hilflos ausgeliefert. Sie haben nur sich und klammern sich deshalb auch aneinander, deshalb ist die Trennung für beide wie ein Todesstoß. Ihre Kindheit ist früh beendet, beide müssen hart arbeiten, sich gegen Spott, Misshandlungen und Demütigungen wappnen, was ihren Kinderseelen einiges an Narben beschert. Beide leiden unter der Trennung und wissen nicht, was mit der jeweils anderen ist. Gleichzeitig bewahren sie sich über all die Jahre die Hoffnung, sich doch irgendwann einmal wiederzusehen. Sie stellen sich ihrem Schicksal mutig entgegen, beweisen Stärke und Kraft bei allem, was andere mutlos und verzweifeln lassen würde.
    „Die verlorene Schwester“ ist ein hochemotionaler und tiefgründiger Roman über das Schicksal von Schweizer Verdingkindern, der von der ersten bis zur letzten Seite in Atem hält und noch lange nachhallt. Absolut verdiente Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    23 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nijura, 09.11.2018

    Als Buch bewertet

    Das traurige Schicksal der Schweizer Verdingkinder

    Schweiz 1969: Die Geschwister Marie und Lena werden nach dem Tod des Vaters der kranken Mutter entrissen, da diese sich nicht mehr um sie kümmern kann. Die beiden werden der Fürsorge übergeben und werden getrennt voneinander an Pflegefamilien verdingt.

    Die jüngere der Schwestern, Lena, trifft es sehr hart, sie muss auf einem Bauernhof schuften.
    Ihre Schwester Marie hat es scheinbar besser getroffen, so darf sie bei einer Pflegefamilie im Blumenladen eine Ausbildung als Floristin beginnen, doch bald schlägt auch hier das Schicksal grausam zu.

    Zürich 2008: Die Investmentbankerin Anna erfährt durch Zufall, dass sie adoptiert wurde und ist schockiert. Bei ihren Recherchen stößt sie auf die Verdingkinder, war ihre Mutter darunter?


    Meine Meinung:
    Um 1800 herum begann die Schweiz Kinder zu „verdingen“, also Kinder an Pflegeeltern abzugeben, je weniger Kostgeld die Pflegeeltern wollten, desto eher bekamen sie Kinder zugeteilt. Die Pflegekinder mussten bei den Pflegeeltern arbeiten und wenn sie Pech hatten (was viele hatten), mussten sie auf Bauernhöfen etc. harte Arbeit verrichten und wurden zum Dank noch geschlagen und missbraucht. Betroffen davon waren hauptsächlich Waisen- und Scheidungskinder. Die Verdingkinder wurden geächtet und als Abschaum der Gesellschaft angesehen.
    Schockiert hat mich, dass es in der Schweiz tatsächlich bis 1980 solche Zustände gab. Ich musste mir immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass der Roman nicht im finstersten Mittelalter spielt, sondern in unserem Zeitalter.

    Der Roman ist sehr spannend geschrieben, ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen. Ich wusste zwar von Anfang an, dass eine der beiden Schwestern ein Kind zur Adoption freigeben musste, aber die Autorin hat mich als Leserin geschickt im Unklaren gelassen, was die Spannung noch anhob.
    Selten habe ich eine Geschichte gelesen, die mir so zu Herzen ging, wie diese hier. Das Schicksal der beiden Mädchen war so ergreifend geschildert, dass mir oftmals die Tränen in die Augen schossen.

    Fazit: Berührender und spannender Roman mit wahrem Hintergrund, absolute Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Kinder des Nordlichts

Linda Winterberg

3.5 Sterne
(17)
eBook

Statt 10.00 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2018
sofort als Download lieferbar

Das Haus der verlorenen Kinder

Linda Winterberg

5 Sterne
(18)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.04.2016
sofort als Download lieferbar

Unter dem Kauribaum

Rebecca Maly

5 Sterne
(1)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 12.07.2019
sofort als Download lieferbar

Schicksalhafte Zeiten / Hebammen-Saga Bd.3

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(17)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.08.2020
sofort als Download lieferbar

Ein neuer Anfang / Hebammen-Saga Bd.4

Linda Winterberg

4.5 Sterne
(11)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.03.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 17.01.2022
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Vorbestellen
Erscheint am 19.07.2022
eBook

Statt 15.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2022
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.99

4.99 23

Download bestellen
Erschienen am 01.01.2021
sofort als Download lieferbar

AHAWAH. Das vergessene Haus

Regina Scheer

4.5 Sterne
(2)
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 07.04.2020
sofort als Download lieferbar

Waggon vierter Klasse

Robert Domes

0 Sterne
eBook

Statt 10.00 19

6.99

Download bestellen
Erschienen am 13.12.2021
sofort als Download lieferbar

Trümmerland

Sabine Hofmann

4.5 Sterne
(5)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2021
sofort als Download lieferbar

Tausend Wellen fern

Rebecca Maly

5 Sterne
(1)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 11.05.2015
sofort als Download lieferbar

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande

4 Sterne
(86)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2021
sofort als Download lieferbar

Zeit der Dornen

Eva Grübl-Widmann

4.5 Sterne
(8)
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar

Großmutters Schuhe

Renate Welsh

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2011
sofort als Download lieferbar

Die Bagage

Monika Helfer

4 Sterne
(61)
eBook

Statt 19.00 19

10.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2020
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die verlorene Schwester (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Die verlorene Schwester“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating