5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Einer für alle - alle für einen / Die Muskeltiere Bd.1 (ePub)

Die großen Abenteuer mit den Muskeltieren
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein großes Abenteuer mit wagemutigen Helden - nichts für Angsthasen mit Käsefüßen

Klink, klink, klonk! Während der Hamster Bertram von Backenbart etwas gelangweilt in seinem goldenen Käfig auf der Terrasse einer noblen Hamburger Penthousewohnung sitzt,...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 58590782

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Einer für alle - alle für einen / Die Muskeltiere Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Corinna H., 25.08.2015

    Als Buch bewertet

    Wunderschön geschrieben und illustriert. Wir, mein Sohn (7)und ich lesen es schon zum dritten Mal. Die 4 Helden sind liebenswert und die Geschichte spannend. Eine tolle Geschichte über Freundschaft und Abenteuer. Wir freuen uns schon auf das nächste Abenteuer!
    Sehr empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fernweh_nach_Zamonien, 21.05.2021

    Als Buch bewertet

    Kleine Helden erleben große Abenteuer! Lustig und liebenswert mit farbenfrohen Illustrationen vermittelt die Geschichte nebenbei wichtige Werte. 

    Inhalt:

    Goldhamster Bertram von Backenbart lebt wie Gott in Frankreich in einer schnieken Dachwohnung in Hamburgs Speicherstadt. Doch dieses Leben ist auf Dauer öde und stinklangweilig. Auch die spannenden Hörspiele seines Besitzers über D'Artagnan und die drei "Muskeltiere" trösten wenig über das Wissen hinweg, dass Abenteuer fernab von seinem goldenen Käfig geschehen.

    Wie sehr freut sich der Hamster als plötzlich die Mäuse Pomme de Terre und Picandou Camembert Saint-Albray sowie die weiße Ratte Gruyère Réserve auf seine Terrasse purzeln.

    Gruyère hat eine Riesenbeule auf dem Kopf und das Gedächtnis verloren. Die beiden Mäuse verfolgen bereits eine heiße Spur. Auch Bertram wittert ein spannendes Abenteuer und bietet daher seine Hilfe an.

    Doch nicht nur der Gedächtnisschwund wird zur Herausforderung. Auch Picandous Heim unter der Kellertreppe in Frau Fröhlichs Feinkostladen ist in Gefahr.



    Altersempfehlung:

    ab 5 Jahren (zum Vorlesen)
    oder ab etwa 8 Jahren (zum Selberlesen)


    Illustrationen:

    Den Buchvorsatz schmückt ein Plan des Hamburger Freihafens, in dem die "Wohnorte" und Frau Fröhlichs Feinkostladen markiert sind.

    Auf jeder Doppelseite finden sich kleine und größere farbenfrohe Zeichnungen - teilweise auch ganzseitig -, die die Handlung widerspiegeln und die Muskeltiere zum Leben erwecken.

    Die Gestaltung der freundlichen Nager gefällt sehr. Auch optisch werden die Unterschiede der bunten Truppe hervorgehoben. Mit ihren goldenen Degen sehen sie tatsächlich fast wie "Muskeltiere" aus. Ein Highlight ist Bertram in seinem goldglänzenden Luxus-Käfig, was dem sinnbildlichen "im goldenen Käfig sitzen" gleich noch mehr Nachdruck verleiht.



    Mein Eindruck:

    Pomme de Terre (eigentlich Ernie die Hafenmaus), Mäuserich Picandou, Ratte Gruyère (am liebsten aber als Maus bezeichnet) und Hamster Bertram sind ein ungewöhnliches Gespann.

    Die Freunde sind sympathisch und haben das Herz am rechten Fleck. Jeder für sich ist ein ganz eigener Typ und trotz ihrer Unterschiede stehen sie getreu dem Motto "Einer für alle, alle für einen." füreinander ein.

    Noch dazu lassen sie sich auch von Rückschlägen nicht so schnell entmutigen.

    "Vielleicht wäre mit den Muskeltieren doch alles möglich!" (vgl. 118)

    Aber wie haben sie sich eigentlich kennen gelernt? Und warum heißen einige von ihnen wie bekannte Käsesorten?

    Ute Krause schildert mit viel Liebe, Humor und Wortwitz das erste Abenteuer der Muskeltiere. Pomme de Terres Hamburger Schnack wie auch bei einigen Nebenfiguren Besonderheiten der Aussprache bzw. Sprachfehler lassen sich beim Vorlesen wundervoll und witzig inszenieren. Abschließend finden sich Worterklärungen und Aussprachehilfen.

    Die Geschichte bietet aber nicht nur aufgrund der originellen Charaktere und der großen Liebe zum Wort ein wunderbares (Vor-)Lesevergnügen.

    Die Handlung besticht durch feine Zwischentönen und die Thematisierung (ganz nebenbei und ohne den erhobenen Zeigefinger) wichtiger Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt sowie Heimatgefühl.

    Warum sollte Gruyére in die Ferne schweifen, wenn das Gute bereits ganz nah ist? Und so ist zwar ein kinderbuch-typisches Happy End vorprogrammiert, hält aber kleine und große Überraschungen bereit.

    "Es gibt mehr Wunder und Geheimnisse zwischen Himmel und Erde, als wir ahnen." (Margarethe v. Fr. Fröhlichs Feinkost, vgl. S. 205)

    Das rasante, lustige und fesselnde Abenteuer zum Mitfiebern sorgt mit tapferen Nagetieren und schrägen Möwen für großartige Unterhaltung.

    Und die nächsten Abenteuer warten bereits auf die mutigen Muskeltiere! Man tau!



    Hörbuch-Tipp:

    Bei cbj audio ist das passende Hörbuch erschienen: hier wird der hanseatische Ton genial umgesetzt und mit viel Witz vorgetragen von Andreas Fröhlich. Unbedingt mal reinhören!



    Fazit:

    Der Start einer Kinderbuchreihe, die ich Groß und Klein wärmstens ans Herz legen möchte.

    Mit liebenswerten Charakteren und zauberhaften, farbenfrohen Illustrationen bietet das Abenteuer ein wunderbares (Vor-)Lesevergnügen.

    Ute Krause erzählt mit viel Humor und Liebe eine spannende Geschichte über wahre Freundschaft und Hilfsbereitschaft, der Suche nach sich selbst und mit der wichtigen Botschaft, dass man - ganz egal wie klein - gemeinsam stark ist.



    ...

    Rezensiertes Buch "Die Muskeltiere - Einer für alle, alle für einen" aus dem Jahr 2014

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Lesezauber Zeilenreise, 20.05.2023

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Gemeinsam schaffen wir alles – lustiger, liebenswerter Auftakt der Kinderbuchreihe


    Hamster Bertram ist von seinem vorgeblichen Luxusleben gelangweilt. Da kommt es gerade recht, dass eines Tages zwei Mäuse und eine Ratte ihm quasi vor die Nase fallen. Sie freunden sich an und rutschen schnurstracks in ihr erstes gemeinsames Abenteuer. Ratte Gruyère hat ihr Gedächtnis verloren und weiß nicht mehr, wo sie ursprünglich herkommt. Nur dass es was mit einem Schiff zu tun hat. Also machen sich die pelzigen Freunde auf zum Hafen, wo sie auf schräge Möwen treffen und auf zwielichtige Menschen. Nebenbei retten sie auch noch den Feinkostladen, in dessen Keller sie leben und kommen zu einer wichtigen Erkenntnis: Freundschaft und Zusammenhalt ist wichtiger als fast alles andere. Frei nach dem Motto: einer für alle und alle für einen.

    Ich liebe diese Buchreihe heiß und innig. Nachdem ich zunächst Teil 5 und 6 gelesen habe, wollte ich unbedingt von vorne beginnen und habe mir daher die Teile 1-4 gekauft. Hier im Auftakt der Reihe erfahren wir, wie die pelzigen Helden sich kennengelernt haben, wie alles begann. Die Story ist überaus witzig und sehr spannend und in einem Schreibstil erzählt, der keine Wünsche offenlässt. Setting (Hamburg) und alle Charaktere werden mit so viel Liebe und Detailreichtum erzählt, dass es eine Freude ist. Die wunderschönen großen und kleineren bunten Zeichnungen sind ein wahrer Augenschmaus und perfekt geeignet, um sich in dem Buch regelrecht zu verlieren. Der Hamburger Dialekt, der hin und wieder durchkommt (und von dem einige Begriffe hinten im Buch erklärt werden) ist einfach super und macht beim Vorlesen nochmal so viel Spaß.

    Eine rundum super Buchreihe, die nicht nur fürchterlich witzig und extrem liebenswert ist, sondern die auch Botschaften vermittelt zu Freundschaft, Zusammenhalt, Loyalität und dass man manchmal gar nicht in der Ferne suchen braucht, weil vor der eigenen Nase eigentlich alles ist, was man zum Glücklichsein braucht. Ich liebs! 5/5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Einer für alle - alle für einen / Die Muskeltiere Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating