Frank Begay - Skalpjagd (eBook / ePub)

Ein Navaho-Cop bei den Sioux
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der wahre Hintergrund dieser Geschichte ist, dass tatsächlich in den letzten Jahren Büffel, die aus dem Yellowstone Nationalpark abwandern, zum Abschuss durch Jäger freigegeben werden. Dies schürt den Protest von Naturschützern und indianischer Bevölkerung,...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 66274363

eBook4.95
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 66274363

eBook4.95
Download bestellen
Der wahre Hintergrund dieser Geschichte ist, dass tatsächlich in den letzten Jahren Büffel, die aus dem Yellowstone Nationalpark abwandern, zum Abschuss durch Jäger freigegeben werden. Dies schürt den Protest von Naturschützern und indianischer Bevölkerung,...

Kommentare zu "Frank Begay - Skalpjagd"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hans-Jörg W., 14.10.2010

    Als Buch bewertet

    Skalpjagd ist ein super-spannender Krimi, der gleichzeitig sehr informativ ist! Der Roman nimmt den Leser bei aller Spannung mit auf eine Reise in die Lebenswelt heutiger Indianer. So erfährt man unheimlich viel über die ökonomischen und politischen Probleme der Reservationen aber auch über Spiritualität und Philosophie ihrer Bewohner! Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    H.Weise, 15.10.2010 bei bewertet

    Als Buch bewertet

    Skalpjagd ist ein super-spannender Krimi, der gleichzeitig sehr informativ ist! Der Roman nimmt den Leser bei aller Spannung mit auf eine Reise in die Lebenswelt heutiger Indianer. So erfährt man unheimlich viel über die ökonomischen und politischen Probleme der Reservationen aber auch über Spiritualität und Philosophie ihrer Bewohner! Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KerstinH.1975, 15.07.2013

    Als Buch bewertet

    „Skalpjagd“ ist der erste Teil einer Reihe um den Navaho-Stammespolizisten Begay, der hier noch ein wenig blass bleibt aber trotz allem sympathisch und bodenständig rüber kommt – ein Mann, der in zwei Kulturen zu Hause ist.
    Die Krimihandlung setzt gleich zu Beginn ein und man ist bestrebt, immer weiter zu lesen. Doch leider überlagern gesellschaftliche Situation, Geschichte und Spiritualität der Lakota zunehmend die eigentliche Handlung, die den Kriminalfall beinhaltet.
    Profunde Kenntnisse des Autors hinsichtlich der indianischen Kultur und deren Lebensweise im heutigen Amerika machen das Buch zu einem spannenden und interessanten Charakterportrait für alle, die abseits der Rahmenhandlung mehr über die geschichtlichen Hintergründe und die heutige Situation der indianischen Bevölkerung erfahren wollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ulrich Wißmann

0 Gebrauchte Artikel zu „Frank Begay - Skalpjagd“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating