Gott ist ein Arschloch, Christian Kalwas

Gott ist ein Arschloch (eBook / ePub)

Intelligent Design. Eine Polemik.

Christian Kalwas

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Gott ist ein Arschloch".

Kommentar verfassen
"Stellen Sie sich vor, Sie wären allmächtig. Es ist nicht so, dass die Welt Ihnen offenstände - tatsächlich ständen Ihnen alle Welten offen. Alle möglichen Welten. Alle unmöglichen Welten. Sie sind der Master of 42, der Urgrund allen Seins, Sie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook7.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 90880496

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Gott ist ein Arschloch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anett R., 30.10.2017

    Dieses Buch ist das Debüt des Autors "Christian Kalwas". Das Vorwort befindet sich im hinteren Teil des Buches, die Gesamtseitenzahl beläuft sich auf ca. 630, unterteilt sind diese in 21. Kapitel, und es gibt an die 770 Fußnoten.

    Kurzer Plot:

    Gut und Böse - Schwarz und Weiß, für tiefreligiöse Menschen gibt es kein dazwischen...!?!

    Wortverdrehungen werden als Religionsfreiheit ausgelegt. Menschen die "wissenschaftliche Fakten ignorieren".

    Der Autor sagt, "Kritik an der Religon soll nicht die Abschicht dieses Buches sein"...

    Aber "Evolutionskritiker" sollen ihre "Pseudoagumente um die Ohren gehauen werden"...

    Ein Arschloch ist jemand - "Person"
    Intelligenter Designer - "Gott"

    Dabei geht der Autor auf sehr viele Themen ein, und verbindet diese mit eigenen Überlegungen bzw. Gedankengängen...

    Hier ein paar Beispiele:

    Leid, Angst und Schmerz sind nur in der Evolution sinnvolle Attribute...

    Die Welt und somit die Menschheit ist ständig in Gefahr... durch Meteoriten, Asteroiden, Erdbeben...

    Ressourcen der Erde nicht unendlich, und es gibt mehr Wasser, wie Erde, doch wir Menschen werden immer mehr...

    Menschlicher Körper ist "fragil", also... wohl kein "gutes Design"...

    Gläubige sehen Sex als "Fortpflanzungsmittel", ...wieso hat der Mensch dann einen natürlichen Sexualtrieb?!...

    Ist Beten ein egoistisch, habgieriges und selbstsüchtiges Verhalten?...

    Das sind nur wenige Beispiel aus dem sehr umfangreichen Buch.

    Mein Fazit:

    Ein Buch das alleine durch seinen Titel "Gott ist ein Arschloch" polarisiert, und natürlich auch polarisieren will.

    Es ist überspitzt formuliert, mit sehr klaren Worten (manchmal auch vulgär).

    Der Autor benutzt viele Zitate, äußert wissenschaftliche Fakten und stellt eigene Thesen auf.

    Er hinterfragt das Prinzip "Intelligent Design", und es fehlt ihm auch nicht an "Selbstironie und Humor".

    4. Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Gott ist ein Arschloch (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Gott ist ein Arschloch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: Ausgewählte Weltbild-Editionen für nur 1.- €!

Nur heute: Ausgewählte Weltbild-Editionen für je nur 1.- €!

Nur heute im 13. Türchen unseres Online-Adventskalender erhalten Sie die Startbände von zwei ausgewählten Weltbild-Edition für je nur 1.- €! Sie sparen bis zu 94%!

X
schließen