"Ich blätterte gerade in der Vogue, da sprach mich der Führer an." (eBook / ePub)

Unity Mitford. Eine Biographie
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sie kam aus bestem britischen Hause und widmete ihr Leben dem »Führer«. Michaela Karl erzählt die schier unglaubliche Lebensgeschichte der Unity Valkyrie Mitford:
Hitler-Groupie, nordische Göttin und verwöhnte Tochter eines britischen Lords. Mitte der...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 76155236

eBook10.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 76155236

eBook10.99
Download bestellen
Sie kam aus bestem britischen Hause und widmete ihr Leben dem »Führer«. Michaela Karl erzählt die schier unglaubliche Lebensgeschichte der Unity Valkyrie Mitford:
Hitler-Groupie, nordische Göttin und verwöhnte Tochter eines britischen Lords. Mitte der...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu ""Ich blätterte gerade in der Vogue, da sprach mich der Führer an.""

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika S., 18.03.2017

    Als Buch bewertet

    Unity Valkyrie Mitford, eine junge Frau, englische Adelstochter verschreibt sich dem Faschismus. Sie träumt von einer Allianz der Großmächte England und Deutschland. Unity zieht sogar nach München, um ihren Führer ganz nahe zu sein. Es gelingt ihr tatsächlich. Zeitweise wird sie sogar als Mrs Adolf Hitler gesehen. Die einen halten sie für eine Spionin, die anderen lediglich für eine törichte Person. Unity, sie ist jung, sie ist attraktiv, sie hält sich nicht an Regeln. Die ganze Mitford-Familie lebt ein sehr extravagantes Leben. Aus heutiger Sicht mag man sich fragen, warum tut sie das? Warum verschreibt sie sich so dem Nationalsozialismus? Was übt auf sie so einen Reiz aus? Michaela Karl erzählt nicht nur von Unity Mitford selbst. Als Leser lerne ich die damalige Welt kennen, den Zeitgeist der Zwanziger und Dreißiger Jahre. Der Faschismus greift auch in anderen Ländern um sich. Faschismus ist regelrecht salonfähig geworden. Die junge Frau trifft sich häufig mit Hitler. Eva Braun sieht in ihr eine ernste Konkurrentin und unternimmt sogar einen Selbstmordversuch. Dann jedoch erklären Großbritannien und Frankreich dem Deutschen Reich den Krieg.

    „Ich blätterte gerade in der Vogue, da sprach mich der Führer an.“ - Eine Biographie über eine junge Frau, die alles daran setzt einem Menschen nahe zu sein, der die Welt in einen lange andauernden, erbarmungslosen Krieg führen wird. 400 Seiten lebendige Geschichte. Unzählige Namen, die ich mir nicht immer alle merken konnte und doch absolut lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Michaela Karl

0 Gebrauchte Artikel zu „"Ich blätterte gerade in der Vogue, da sprach mich der Führer an."“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating