Immer wieder er (eBook / ePub)

Roman

Mira Morton

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Immer wieder er".

Kommentar verfassen
Wenn Gefühle zum Leben erwachen – ein fantastischer Roman über die wahre Liebe von Mira Morton

Sissy Sander ist sich absolut sicher, beim Radio ihren Traumjob und in Mia und Nikki die besten Freunde der Welt gefunden zu haben. Allerdings ist...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook3.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 110340216

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Immer wieder er"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia R., 18.01.2019

    Wenn Gefühle plötzlich Gestalt annehmen….
    Das Cover sieht verspielt aber echt toll aus. Gefällt mir. Die Geschichte hat mich zu Anfang etwas verwirrt. Hab sie dann aber zum Glück nicht abgebrochen an dieser Stelle, sondern einfach nochmals zum Anfang zurück, und nochmals begonnen.
    Wenn Gefühle plötzlich eine wahre Gestalt annehmen, kann es schon mal für Chaos im Kopf sorgen.
    Beim zweiten Anlauf war ich dann völlig im Bann und habe mich entführen lassen.
    Das es hier um eine ganz andere Art von Geschichte der Autorin geht, wurde mir ja schon vorhergesagt. Doch diese hier ist eindeutig, wow. Sowas hab ich in dieser Art noch nicht gelesen.
    Aber ich muss sagen ich bin sehr positiv überrascht. Hätte nicht gedacht, dass mich dieser Schreibstil dann doch so fesselt. Auch wenn man hin und wieder meint, den Faden verloren geglaubt zu haben, ist man doch immer noch in der Spur. Die Haupt-Protagonisten wie Alessandro und auch Sissy sind zwei wundervolle Charaktere. Überaus sympathisch, bis auf die Kleinigkeit, dass Sissy vehement an Minderwertigkeitskomplexen leidet. Andrea kann einem einfach nur auf den Geist gehen. Nikki, Maya und Mia sind echt großartige Freunde.
    Dies ist definitiv eine Geschichte über die wahre Liebe auf den ersten Blick. Mit dem kleinen Unterschied, dass sich hier vieles im Mentalen und Geistigen hin und her abspielt.
    Liebe, Freundschaft, Wut, Trauer, mit ganz vielem emotionalen hin und her. Lachen, wütend sein, verfluchen und hoffen.
    Eine Geschichte, die man lesen sollte. Vielleicht erkennt sich der eine der andere ja selbst in den Empfindungen. Ich kann für mich nur sagen. Es war es allemal wert, dieser außergewöhnlichen, aber durchaus wunderschönen Geschichte eine zweite Chance zu geben. Denn jetzt muss ich sagen, ich hätte echt eine großartige Liebesgeschichte mit der Achterbahn der Gefühle versäumt.
    Danke an die Autorin, dass ich dieses wunderschöne Buch als Vorableserin erhalten habe. Dies hat mich aber in keinster Weise in meiner Beurteilung beeinflusst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja Maus, 19.01.2019

    Dieser Roman von Mira Morton ist einmal etwas ganz anderes, sie verzaubert und dieses Mal mit viel Fantasy sowie Humor.

    Sissy arbeitet in einem Radiosender als Nachrichtenredakteurin, sie lebt für ihren Job. Leider schätzt Markus ihre Leistung gar nicht und somit dauert es auch nicht lange, bis die Beiden unschön zusammenkrachen.
    Während Sissy von ihrem Selbstwert begleitet wird, ist bei Markus Neid, Zorn und Wut ein Dauerbesucher, dementsprechend seine miesen Launen. Bei Alessandro ist die Liebe gerne zu Gast.
    Wie ihr bereits erahnen könnt, dürfen wir in diesem Liebesroman die Stimmungen von Sissy und Alessandro, aber auch von Markus aus dem Blickwinkel der Gefühle selbst lesen.
    Sissy und Alessandro waren mir von Anfang an sehr sympathisch, ich habe sie richtig ins Herz geschlossen.

    Ich war total fasziniert von dieser Idee und fand Elisabeth, der Selbstwert von Sissy, richtig gut dargestellt. Besonders gut fand ich die Frauenpower gegenüber der Angst. Ich musste einige Mal herzlich schmunzeln.

    Den Schreibstil von Mira Morton fand ich sehr schön und flüssig zu lesen. Die Darstellung der Parallelwelt war gut in Worte gefasst. Ich war von der ersten Zeile an gefesselt, ich konnte und wollte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Leider war ich viel zu schnell am Ende angelangt.
    Mira Morton ist mit „Immer wieder er“ ein wundervoller fantasiereicher Liebesroman gelungen, welchen ich sehr gerne verschlungen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Immer wieder er (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Immer wieder er“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating