WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Inselnacht (ePub)

Ein Öland-Krimi
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Wie tief sind die Abgründe der Seele?

Ein unbekannter Mann wird auf Öland Opfer eines brutalen Angriffs. Eine junge Frau stellt sich der Polizei, doch sie schweigt hartnäckig über ihr Motiv. Was also steckt hinter der Attacke? Allmählich kommt die...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81027542

Printausgabe 9.99 €
eBook-15%8.49
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 81027542

Printausgabe 9.99 €
eBook-15%8.49
Download bestellen
Wie tief sind die Abgründe der Seele?

Ein unbekannter Mann wird auf Öland Opfer eines brutalen Angriffs. Eine junge Frau stellt sich der Polizei, doch sie schweigt hartnäckig über ihr Motiv. Was also steckt hinter der Attacke? Allmählich kommt die...
Kommentare zu "Inselnacht"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 25.07.2017

    Als Buch bewertet

    Marianne Hellberg hat sich auf Öland zurückgezogen, um über einen Neuanfang nachzudenken. Sie wird von einem Mann beobachtet, der glaubt, einen Anspruch auf sie zu haben. Dann wird ein Mann angeschossen und Marianne gesteht die Tat, aber sie will weder mit der Polizei noch mit ihrem Anwalt Stellan Qvist über ihr Motiv reden. Die Opferanwältin Alasca Rosengren vertritt den Mann, der im Krankenhaus liegt. Aber auch der will sich nicht äußern, nicht einmal zu seiner Identität.
    Wie schon bei dem Vorgängerband „Inselfeuer“ ist es nicht einfach, sich in die Geschichte hineinzufinden. Auch in diesem Buch geht es weniger um den Kriminalfall, als um die Psyche kranker Menschen.
    Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven geschildert. Das sorgt trotzdem nicht für Tempo und Spannung, im Gegenteil ist vieles ziemlich langatmig geschildert.
    Alasca Rosengren muss neben diesem merkwürdigen Fall sich auch noch mit privaten Problemen auseinandersetzen. Ihre Eltern sind vor langer Zeit nach England gegangen und sie ist bei ihrer Großmutter aufgewachsen. Nach dem Tod der Mutter taucht nun ihr Vater auf und sie weiß nicht so recht, wie sie damit umgehen soll. Zum Glück hat ihr dreizehnjähriger Sohn da weniger Berührungsängste. Stellan Qvist fühlt sich zu seiner Mandantin hingezogen, ihm fehlt dieses Mal die notwendige Distanz. Gut gefallen hat mir allerdings die Polizistin Simone Rydell, die sehr kompetent an die Sache herangeht. Allerdings spielen ihre Ermittlungen kaum eine Rolle.
    Alasca und Stellan versuchen beide mehr über ihre jeweiligen Mandanten zu erfahren, die äußerst zugeknöpft sind. Aber auch wenn sie sich nicht direkt austauschen, so bringen ihre Gespräche sie doch weiter. So kommt man – wenn auch ziemlich spät – auf die Zusammenhänge. Es zeigt sich wieder einmal, welch schockierende Abgründe sich auftun können.
    Es ist ein sehr psychologischer Roman, bei dem der Kriminalfall etwas auf der Strecke bleibt, so dass meine Erwartungen nicht ganz erfüllt wurden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 25.07.2017 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Marianne Hellberg hat sich auf Öland zurückgezogen, um über einen Neuanfang nachzudenken. Sie wird von einem Mann beobachtet, der glaubt, einen Anspruch auf sie zu haben. Dann wird ein Mann angeschossen und Marianne gesteht die Tat, aber sie will weder mit der Polizei noch mit ihrem Anwalt Stellan Qvist über ihr Motiv reden. Die Opferanwältin Alasca Rosengren vertritt den Mann, der im Krankenhaus liegt. Aber auch der will sich nicht äußern, nicht einmal zu seiner Identität.
    Wie schon bei dem Vorgängerband „Inselfeuer“ ist es nicht einfach, sich in die Geschichte hineinzufinden. Auch in diesem Buch geht es weniger um den Kriminalfall, als um die Psyche kranker Menschen.
    Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven geschildert. Das sorgt trotzdem nicht für Tempo und Spannung, im Gegenteil ist vieles ziemlich langatmig geschildert.
    Alasca Rosengren muss neben diesem merkwürdigen Fall sich auch noch mit privaten Problemen auseinandersetzen. Ihre Eltern sind vor langer Zeit nach England gegangen und sie ist bei ihrer Großmutter aufgewachsen. Nach dem Tod der Mutter taucht nun ihr Vater auf und sie weiß nicht so recht, wie sie damit umgehen soll. Zum Glück hat ihr dreizehnjähriger Sohn da weniger Berührungsängste. Stellan Qvist fühlt sich zu seiner Mandantin hingezogen, ihm fehlt dieses Mal die notwendige Distanz. Gut gefallen hat mir allerdings die Polizistin Simone Rydell, die sehr kompetent an die Sache herangeht. Allerdings spielen ihre Ermittlungen kaum eine Rolle.
    Alasca und Stellan versuchen beide mehr über ihre jeweiligen Mandanten zu erfahren, die äußerst zugeknöpft sind. Aber auch wenn sie sich nicht direkt austauschen, so bringen ihre Gespräche sie doch weiter. So kommt man – wenn auch ziemlich spät – auf die Zusammenhänge. Es zeigt sich wieder einmal, welch schockierende Abgründe sich auftun können.
    Es ist ein sehr psychologischer Roman, bei dem der Kriminalfall etwas auf der Strecke bleibt, so dass meine Erwartungen nicht ganz erfüllt wurden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Inselnacht

Sylvia B. Lindström

4 Sterne
(2)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2017
lieferbar

Die verstummte Frau (ePub)

Karin Slaughter

4.5 Sterne
(36)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 28.07.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 9.99

4.99 20

Download bestellen
Erschienen am 01.08.2020
sofort als Download lieferbar

Friesisches Roulette (ePub)

LAURA BEER

4.5 Sterne
(312)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 19.03.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 03.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 11.99 19

3.99

Download bestellen
Erschienen am 26.06.2020
sofort als Download lieferbar

Die Therapie (ePub)

Sebastian Fitzek

5 Sterne
(94)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2009
sofort als Download lieferbar

Kerner und Oswald: 3 Der Fahrer (ePub)

Andreas Winkelmann

4.5 Sterne
(74)
eBook

Statt 10.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.06.2020
sofort als Download lieferbar

Das Geschenk (ePub)

Sebastian Fitzek

4 Sterne
(57)
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 23.10.2019
sofort als Download lieferbar

Verspielt / Immerstill / Immerschuld (ePub)

Roman Klementovic

3 Sterne
(1)
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 03.07.2020
sofort als Download lieferbar

Blutsammler (ePub)

Alex Chance

5 Sterne
(1)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 09.03.2020
sofort als Download lieferbar

Die Frequenz des Todes (ePub)

Vincent Kliesch

4.5 Sterne
(31)
eBook

Statt 12.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 28.04.2020
sofort als Download lieferbar

Die letzte Spur (ePub)

Charlotte Link

4 Sterne
(23)
eBook

Statt 10.99 19

6.99

Download bestellen
Erschienen am 13.10.2014
sofort als Download lieferbar

Vergessene Gräber (ePub)

Leo Born

5 Sterne
(4)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 04.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 18.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 16.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 16.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 11.02.2020
sofort als Download lieferbar

Mamma Carlotta: 14 Zugvögel (ePub)

Gisa Pauly

5 Sterne
(13)
eBook

Statt 11.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 04.05.2020
sofort als Download lieferbar

Ann Kathrin Klaasen: 14 Ostfriesenhölle (ePub)

Klaus-Peter Wolf

4.5 Sterne
(12)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 20.02.2020
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Inselnacht (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Inselnacht“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating