Irgendwas ist immer - Mein Tag-e-Buch (eBook / ePub)

Michael Meisheit

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Irgendwas ist immer - Mein Tag-e-Buch".

Kommentar verfassen
Wer würde nicht gerne einmal fremde Tagebücher lesen? Hier kann man das ungeniert tun. Michael Meisheit beschreibt kurzweilig und mit viel Witz alltägliche und ganz sicher nicht alltägliche Situationen. In 37 Kurztexten für zwischendurch.
Unter...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook0.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 51792201

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Irgendwas ist immer - Mein Tag-e-Buch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Phil Humor, 14.12.2014

    Sehr amüsant - toll formuliert.

    Amor: Hab mir das eBook durchgelesen; also, die bei mir auf dem Liebesamt waren hellauf begeistert. Sogar den Jungs aus der Hölle hat es ein Lächeln herbeigezaubert und das soll was heißen. - Kommt ja nicht oft vor, dass meine Gespräche tatsächlich 1:1 wiedergegeben werden. Oftmals sind da Verfälschungen, Pointierungen, die so gar nicht stattfanden. Aber der Michael Meisheit hat Wesenheiten zu Wort kommen lassen, wie den Alltag, das schlechte Gewissen, Christa Kind, Gott, Aliens, die ansonsten nicht so geübt sind mit Blog-Interviews - er hat sie alle bekommen, sogar den Sophokles.

    Ich: Auch Buch-Protagonist Lukas Witek kommt mal raus aus seinem Roman "Soap", kommt aus sich raus, muss sich zunächst mit der Realität vertraut machen, leugnet, dass er Alter Ego sei, und muss vielleicht erst zu realer Authentizität finden - sind wir nicht alle ein bisschen romanhaft?

    Amor: Ich konnte dem Michael leider nicht mehr entgegenkommen - ach, Direktiven - früher ja, da konnte ich wild umherschießen mit meinen Pfeilen so als Selbstständiger. Haste mal 'ne Agentur - von wegen eigener Boss. Dann bist Du einem Reglement und undurchschaubarem Prozedere zugehörig - vielleicht schreibe ich darüber auch einen Blogroman. … Also wenn das echt authentisch ist, was der Michael so durchgemacht hat, dann bin ich vom Leben begeistert: Scheint ja bei Euch auf Erden besser zu laufen als sonst - Ihr macht das Rennen! Bin direkt optimistisch nach diesem Buch. Griene noch immer. Das tut meiner Arbeit gut. Und Euch letztlich auch.

    Ich: Kennst Du die Lindenstraße? Ab Folge 651 ist Michael Meisheit dabei als Drehbuchautor. Schafft Routine, um auch so heikle Gesprächspartner wie Dich, adäquat rüberzubringen.

    Amor: Soaps, Telenovelas - ach die ganze Welt hangelt sich von Cliffhanger zu Cliffhanger. Und ich mit meiner Liebespfeil-Agentur soll da den Überblick behalten, wer nun wen lieben sollte? Aber ich liebe dieses Buch! Gib ihm 5 Sterne!

    LG
    Phil Humor

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Irgendwas ist immer - Mein Tag-e-Buch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating