Versandkostenfrei bestellen!ᵃ

Irrlichtkönigin (ePub)

Das Märchen vom Moor
 
 
Merken
Merken
 
 
Wenn ein Irrlicht eine Erzieherin ruft ...

»Hier wurde wirklich eine märchenhafte, tolle Welt geschaffen.« - Lovelybooks-Rezensentin
»Die Story ist packend und vielschichtig.« - Lovelybooks-Rezensentin
»Ein Buch mit Tiefgang und Tragik« -...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 138407211

eBook (ePub) 3.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentar zu "Irrlichtkönigin"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilia K., 15.06.2021

    Inhalt:

    Maria ist Erzieherin, fühlt sich aber unwohl und unverstanden in dem Kindergarten, in dem sie arbeitet. Sie lebt mit ihrem Freund Paul in der Großstadt München, mehr schlecht als Recht. Sie mag die Hektik und die Anonymität der Stadt nicht. Und Paul fühlt sich noch mehr fehl am Platz wie sie.

    Da kommt ein geheimnisvoller Brief gerade Recht. Sie werden eingeladen in dem kleinen Städtchen Schwarzenried zu wohnen. Nach kurzem Zögern ziehen sie um und fühlen sich auf Anhieb wohl. Marie blüht in der wunderschönen Umgebung richtig auf, aber auch Paul fühlt sich das erste Mal im Leben richtig angekommen.

    Doch plötzlich fühlt sich Marie vom Moor magisch angezogen und es zieht sie immer wieder dahin. Worauf einige der Bewohner feindselig ihr gegenüber reagieren und sogar nach dem Leben trachten. Und nichts scheint mehr so zu sein wie es ist. Was ist das große Geheimnis, welches das ganze Dorf betrifft?

    Mein Fazit:

    Da ich gerade das Genre Fantasy für mich entdeckt habe, haben mich das Cover und der Klappentext sofort angesprochen.

    Ich bin relativ gut ins Buch reingekommen. Maria und Paul waren mir auf Anhieb sympathisch, obwohl sie mit den alltäglichen Dingen des Lebens, wie z. B. Rechnungen bezahlen, nicht klar kamen. Sie taten mir auch etwas leid, dass sie mir ihrem Leben so unglücklich waren, wobei auch die Sprechweise von Paul etwas gewöhnungsbedürftig war. So als ob sie nicht in diese Welt gehören würden.

    Der Schreibstil ist mystisch, düster, mit sehr detailgetreuen Szenen, aber auch oft verwirrend und etwas langatmig. Man lernt viel über Moore, was ich interessant fand. Ab der Mitte der Geschichte steigert sich das Tempo und somit auch die Spannung, bis es am Ende zum Showdown kommt. Es gibt kein typisches Happy End, aber es ist trotzdem schlüssig und für alle Beteiligten zufriedenstellend.

    Lieber Stefan,

    vielen Dank, dass ich diesen Dark Urban Fantasy Roman im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks lesen durfte.



    Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

    © Lilia Kiefer

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Irrlichtkönigin“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating