JAGD IM ZUG (eBook / ePub)

Aikaterini Maria Schlösser

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "JAGD IM ZUG".

Kommentar verfassen
Ich dachte, es würde eine gewöhnliche Zugfahrt werden.
Alles wie immer.
Ich habe mich geirrt.
***
Cia steigt um 21:38 in den Zug, um nach einer Stunde in Kufstein bei ihrer Mutter auszusteigen. Obwohl sie wie gewohnt ihren Kaffee trinkt,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook0.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 69994283

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "JAGD IM ZUG"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Janine Z., 22.09.2015

    Lauf, kleines Reh

    Die Spannung ließ sich teilweise kaum aushalten. Denn ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

    Ich war bei Cia, der Musikerin, die während ihrer Zugfahrt eingeschlafen ist, und hab mit ihr gekämpft.

    Als sie immer weiter angetrieben wird und an ihre Grenzen stößt, denkt sie immer zu an ihre Mutter.

    Ein Jahr lang plante der Kontrolleur sein Vorhaben. Nichts hat er dem Zufall überlassen. Das bedeutet, er hat Cia beobachtet und studiert. Eine gruselige Vorstellung.

    Normalerweise lese ich dieses Genre nicht, aber durch Zufall habe ich ihr Erstlingswerk "Halt Still" entdeckt und nun diese Kurzgeschichte. Wenn sie noch weitere veröffentlicht, könnte es passieren, dass sie zu meiner Lieblings-Autorin in diesem Bereich wird.

    Weiter so und niemals aufgeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helmut D., 19.09.2015

    Die Studentin Cia schläft im Zug ein. Als sie aufwacht sind alle Sitze verlassen, nur der Kontrolleuer steht im leeren Gang. Seit einem Jahr hat er eine Hetzjagd für sie geplant. Sobald er Cia erwischt, will er sie vergewaltigen und anschließend aus dem Zug werfen, um sie an den Klippen zerschellen zu lassen.
    Mit jedem Waggon nimmt die Spannung zu, bis im letzten alles ausartet.


    Wieder eine Thriller-Erzählung von Aikaterini, die man in einem Rutsch durchliest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alex S., 23.09.2015

    Nervenaufreibend!

    Die Geschichte reißt einem von Anfang bis Ende mit. Mit jeder Seite nimmt die Spannung zu, gegen Ende überschlagen sich nur so die Ereignisse. Musste zum Schluss erstmal tief durchatmen.

    Absolute Kaufempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „JAGD IM ZUG“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating