Liebessehnsucht (eBook / ePub)

Monika Detering

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne4
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Liebessehnsucht".

Kommentar verfassen
Fünf Kurzgeschichten in einem Band

Sei es die Freude in Carls Augen, mit ihr den Tango zu tanzen, während Bäntheim die falschen Früchte der Phantasie pflückt, sei es Effy, die sich in Wünschen nach einem Kind verliert, Emmi Thulin, die auf...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 80556699

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Liebessehnsucht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    LR, 20.12.2016

    Dieser booksnack-Sammelband enthält 5 Kurzgeschichten zum Themenbereich Liebe, wobei dieser groß gefasst ist.

    Zu Carls Tango (Cover):
    Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut und liest sich flüssig. Ein auktorialer Erzähler beschreibt die Handlung aus Sicht von Carl. Die Handlung ist zum mitfiebern und träumen, wie ein richtig guter Film mit Liebe und Drama. Tanzen kann das Leben verändern und macht Menschen selbstbewusst - kann ich selbst nur zustimmen. Diese Kurzgeschichte rührt zu Tränen und macht Lust selbst Tango zu lernen und zu tanzen. Die Kategorie Liebe passt, auch wenn es mehr als diese ist. Carl Hertzsprung ist um die 50 Jahre alt und verliebt sich beim Tango lernen. Ob es ein Happy End gibt oder nicht möchte ich nicht verraten. Ich habe auf jeden Fall mitgefiebert.
    ca. 15 min Lesezeit

    Zehn, und noch keinen Busen:
    Die Handlung wird von einer Ich-Erzählerin geschildert, von der nur bekannt ist, dass sie 10 Jahre alt ist. In die Protagonistin konnte ich mich gut hineinversetzen. Was sie erlebt hat bestimmt der ein oder andere schon einmal selbst erlebt. Ich finde es gut, dass es keine all zu lange Einleitung gibt und die emotionale Handlung schnell beginnt. Das Ende ist relativ offen, aber auch gut abgerundet. Der Schreibstil ist sehr gut zu lesen und gefühlvoll sind die Figuren gestaltet (soweit es eine Kurzgeschichte es erlaubt). Inhalt ist die erste Liebe, verbunden mit Freundschaft und deren Grenzen und der Neid unter Schwestern, sowie der Wunsch schnell erwachsen zu werden.Wieder eine gelungene Kurzgeschichte für ca. 8 min Lesespaß.

    Bäntheim hatte genug:
    Den Titel konnte ich nicht richtig einordnen und ich finde ihn nach dem Lese immer noch etwas komisch.
    Die Handlung ist lustig, schlagfertig und auch für den ein oder anderen lehrreich. In die Kategorie Unterhaltung, Humor und auch Liebe passt diese Kurzgeschichte sehr gut. Über Ehe, Affären und Konsequenzen.
    Gute Unterhaltung für ca. 5 min Lesevergnügen.

    Effys Träume und Hühnerschenkel:
    Die Handlung wird von einem allwissenden Erzähler geschildert.
    Es ist rätselhaft und nüchtern geschrieben, aber mit einer guten Intensität. Ein Spannungsbogen ist durch die Rätselhaftigkeit gegeben, die vor allem am Ende des booksnacks hervortritt.
    Ich bin aus dem Ende nicht ganz schlau geworden, aber ich habe eine Vermutung, die mich verstört zurücklässt.
    Ein booksnack ganz ohne Kitsch und Gefühlsausbrüche.
    Lesezeit von ca. 4 min.

    Emmi Thulin:
    Ein auktorialer und allwissender Erzähler führt durch die Handlung.
    Die Handlung wird anfangs so gestaltet, dass ich miträtsele, wieso sich Emmi so verhält - was steckt dahinter?
    Am Ende wird dies aufgelöst.
    Dieser kleine Leckerbissen ist nicht kitschig, aber wunderschön. Mir hat der Schreibstil sehr gefallen und die Geschichte hat mich bewegt.
    Lesezeit ca. 4 min

    Kurz-Bewertung:
    5 schöne Geschichten, die abwechslungsreich sind - schön, traurig, dramatisch, rätselhaft und verstörend - eine bunte Tüte für jeden etwas

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yoyomaus, 28.11.2016

    Zum Inhalt:
    Sei es die Freude in Carls Augen, mit ihr den Tango zu tanzen, während Bäntheim die falschen Früchte der Phantasie pflückt, sei es Effy, die sich in Wünschen nach einem Kind verliert, Emmi Thulin, die auf ihren Liebsten wartet, oder eine Zehnjährige, die das erste Glück und den ersten Schmerz erfährt: In ihnen allen bleibt die Sehnsucht nach Liebe und die Traurigkeit bittersüßer Wehmut. Fünf booksnacks aus der Feder von Monika Detering, die leichtfüßig, unterhaltsam oder auch mal ernster über die schönste Sache der Welt schreibt – lieben und geliebt zu werden.

    Mit dem Sammelband Liebessehnsucht präsentiert Monika Detering fünf verschiedene Booksnacks, die sich rund um das Thema Liebe drehen.

    In "Carls Tango", erleben wir den Bibliothekar Carl Hertzsprung, der es endlich wagt etwas in Leben zu tun und aus seiner Gradlinigkeit ausbricht. Er verliebt sich und öffnet sich endlich seinem Umfeld, aber das Leben hat auch Enttäuschungen parat.

    In "Zehn und noch kein Busen", erlebt ein zehnjähriges Mädchen seine erste kleine Schwärmerei und was es heißt eben doch ein Mädchen zu sein, wenn der schnöde Alltag wieder einkehrt.

    In "Emmi Thulin", darf der Leser erleben, was es heißt unsterblich zu lieben und unendlich lange zu hoffen.

    In "Effys Träume und Hühnerschenkel", erfährt der Leser, was es heißt zu lieben und zu hoffen, bis man verrückt wird.

    Und in "Bäntheim hatte genug", geht es darum, wie es ist, wenn einem das widerfährt, was man anderen vielleicht selbst angetan hat und wie man sich dabei fühlt.

    Alle fünf Geschichten aus der Feder von Monika Detering lassen sich stimmig lesen. Man kommt vom Ablauf der Geschichte her mit und kann sich in die Charaktere hinein versetzen. Monika Detering schafft es jede Story stimmungsvoll aufzubauen, sodass man z.B. mit Carl hofft, mit dem kleinen zehnjährigen Mädchen mitfühlen oder schockiert über eine der Geschichten ist. Trotz ihrer Kürze sind die Geschichten in meinen Augen gelungen. Mir gefällt es, deswegen bekommt die booksnack-Sammlung von mir definitiv eine Leseempfehlung.

    Idee: 5/5
    Charaktere: 5/5
    Logik: 5/5
    Details: 5/5

    Gesamt: 5/5

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Liebessehnsucht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating