Mein Opa, der SED-Bonze, Alessandra Beck

Mein Opa, der SED-Bonze (eBook / ePub)

Ein Nachwendedrama

Alessandra Beck

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mein Opa, der SED-Bonze".

Kommentar verfassen
Katarina wird 1988, also ein Jahr vor der Wende, in Wandlitz bei Berlin in der ehemaligen DDR geboren. Sie wuchs im wiedervereinten Deutschland auf und kennt die DDR nur aus Geschichtsbüchern und von den Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook1.49 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78066628

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mein Opa, der SED-Bonze"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Beate K., 27.07.2016

    Frau Beck schafft es in ihrem Buch: "Mein Opa, der SED-Bonze-Ein Nachwendedrama" die deutsche Vergangenheit mit der europäischen Gegenwart zu verbinden. In ihrem Buch spricht sie sich immer wieder für die EU aus und weist trotzdem auf aktuelle Probleme, wie Cybermobbing, Ausgrenzung im Job und im Privatleben usw. hin.
    In ihrem Buch stellt sie hervorragend Katarina da, die zunächst nichts damit anzufangen weiss, wenn ihr lieber Großvater aufgrund seiner SED-Vergangenheit ins Gefängnis muss. Besonders beeindruckend fand ich die verschiedenen Arten, mit der Katarina in ihrem Leben mit der DDR-Vergangenheit ihres Großvaters konfrontiert wird (z.B. in ihrer Schulzeit oder auch später im Berufsleben). Das E-Book beschreibt auch, wie schnell das Leben aufgrund eines Terroranschlages zu Ende sein kann und damit sind wir wieder in der Gegenwart.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Nadine K., 21.10.2016

    Es gibt viele gute EBooks, aber nur selten schaffen es unbekannte Autoren mit ihren EBooks bekannt und erfolgreich zu werden. Da läuft doch etwas schief, ich frage mich, warum setzen sich Menschen hin und schreiben hervorragende EBooks, wenn man diese dann doch nicht auf der Frankfurter Buchmesse oder anderswo findet. Nur durch einen Zufall bin ich auf das EBook gekommen und ich finde es sehr gut, sehr bewegend und bin gleichzeitig sehr traurig, dass solche EBooks niemals verfilmt werden oder Personen, die etwas zu sagen haben, darauf aufmerksam werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Joachim K., 27.07.2016

    Ein Buch, das einem die Augen öffnet über den Unrechtstaat DDR.
    Dabei wird die Situation sowohl von Opfern, als auch von den Tätern, in einer eindrucksvollen Art, aus der Sicht von Katarina, einem Kind, das zur Frau wird, beschrieben. Es ist aber auch gleichzeitig ein Appell und zwar gegen Mobbing und Ausgrenzung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Beatrix B., 04.08.2016

    Ein sehr bewegendes EBook. Es sollte verfilmt werden !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mein Opa, der SED-Bonze“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating