Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer (eBook / ePub)

Langsam kochen für mehr Geschmack

Gabriele Frankemölle

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer".

Kommentar verfassen
Langsam kocht besser

Gabriele Frankemölle, die wohl erfahrenste Slow-Cooker-Köchin Deutschlands, hat in diesem Buch ihre besten Rezepte zusammengetragen. Da gibt es Hauptgerichte, Suppen und Eintöpfe, Desserts, Kuchen und Saucen. Sie zeigt die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 92548887

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 07.02.2018

    Als Buch bewertet

    Langsam kocht besser – Entschleunigung in der Küche

    Seit einiger Zeit bin ich riesiger Fan des langsamen Kochens mit dem Crockpot. Das ist anfangs eine große Umstellung, doch dann wird man schnell „süchtig“. Doch wie bereitet man all die Dinge, die man so gern isst, im Schongarer zu? Viel Ausprobieren ist da nötig, denn es gibt kaum Kochbücher dazu. Ganz klar, dass ich Freudensprünge gemacht habe, als ich Garbriele Frankemölles Buch entdeckt habe. Und noch mal, als ich entdeckte, wie toll dieses Buch tatsächlich ist!

    Es finden sich zu super vielen Bereichen Rezepte, die sich leicht so variieren lassen, dass man noch mal so viele Gerichte zaubern kann. Grundrezepte sozusagen – und nicht nur für Hauptmahlzeiten, sondern auch für Suppen und Eintöpfe, süße Gerichte, Kuchen, Desserts und – was mich besonders freut – auch für Soßen, Fonds und Beilagen. Es ist eine wahre Fundgrube!

    Alle Rezepte sind für den 3,5-l-Topf gedacht. Mit der Übersicht im Buch vorne kann alles leicht auf den 1,5-l-Topf herunter oder auf den 6,5-l-Topf hochgerechnet werden. Für fast jedes Rezept gibt es auch ein Foto vom fertigen Produkt. Die Anzahl der Portionen wird jedes Mal angegeben, ebenso die Vorbereitungszeit. Sehr schön finde ich die kleinen Kästchen, die für die Zutatenlisten stehen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind verständlich und aussagekräftig. Zu vielen Rezepten gibt es auch kleine Tipps oder Varianten-Vorschläge. Und natürlich wurde auch die Angabe der Garzeit nicht vergessen. Besonders genial hier: man kann zwischen den Varianten HIGH und LOW wählen, ganz nach eigener Vorliebe.

    Die Rezepte sind so gewählt, dass man die Zutaten beim normalen Einkauf bekommen kann und nicht extra in Spezialgeschäften danach suchen muss. Anfänger sowie Profis im Bereich Slowcooker finden hier Anregungen und kommen bestens mit den Rezepten zurecht.

    Das Nachkochen macht echt Spaß und die Ergebnisse überzeugen! Bei uns wird jetzt viel öfter mit dem Slowcooker gezaubert und ich werde immer mutiger, selbst damit zu experimentieren und neue Rezepte zu „erfinden“. Aufmachung, Ausarbeitung, Anleitung und Anregung: perfekt. Macht dann auch glatt fünf Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 03.03.2018

    Als Buch bewertet

    Tolle Rezepte

    Gabriele Frankemölle – ich nenne sie Mrs Slow cooker aus Deutschland – verrät in diesem Buch ihre besten Rezepte für Slow cooker & Schongarer. Die Speisen werden sehr langsam gekocht und verbrauchen dabei weniger Energie als ein Herd oder Ofen.

    Erster Eindruck: Ein im wahrsten Sinne appetitliches Cover; sehr schöne Fotos im Buch; gelungene Gestaltung.

    Dies ist mein drittes Kochbuch für den Slow cooker; das zweite von Gabriele Frankemölle nach „52 Wochen – 52 Suppen: Eintöpfe und Suppen zeitsparend zubereiten mit Slow cooker, Crockpot & Schongarer“.

    Zu Beginn gibt es, wie im vorhergenannten Buch, einen Infoteil zum Prinzip des Slow cookers, anschliessend folgen die Rezepte: Suppen & Eintöpfe; Hauptgerichte; Süsse Gerichte, Kuchen und Desserts; Saucen, Fonds & Beilagen. Am Ende des Buches gibt es zwei Rezeptverzeichnisse: Rezeptverzeichnis nach Kapiteln; Alphabetisches Rezeptverzeichnis. Die Rezeptbeschreibungen sind sehr übersichtlich und gut verständlich. Es ist auch jeweils angegeben, für welche Grösse des Schongarers das Rezept ist. Die Umrechnung auf den jeweils passenden Topf ist sehr einfach.

    Aus dem vorliegenden Buch habe ich mir als erstes Rezept die Kürbissuppe mit Apfel ausgewählt und nachgekocht. Es gibt auch Rezeptvarianten, wie z.B. bei der Suppe den ursprünglich verwendeten Staudensellerie durch Lauch zu ersetzen. Da ich keinen Staudensellerie bekam, habe ich somit die Variante mit Lauch gemacht. Das Ergebnis: lecker!

    Ich habe mir schon weitere Rezepte zum Nachkochen markiert: demnächst gibt es voraussichtlich Dampfnudeln, obwohl ich mir beim ersten Slow-cooker-Kochbuch gesagt habe, dass ich keine Kuchen damit zubereiten werde. Okay, nun eben doch. Ossobucco, Bauerntopf mit Hack sowie Szegediner Gulasch gab es bei mir schon – alles war lecker. Chili con carne und Biergulasch stehen auf meiner Liste schon weit oben. Fazit: Ein schönes Kochbuch, ist zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nepomurks, 01.01.2018

    Als Buch bewertet

    Gabriele Frankemölle hat in ihrem Buch „Meine besten Rezepte für Slow Cooker & Schongarer“ wohl einige gute Rezepte und auch hilfreiche Tipps für das Slow Cooking zusammengetragen. Das Buch beinhaltet Rezepte für Vorspeisen, Hauptgänge und auch Desserts (sogar Kuchen!) und bietet, wie ich finde, eine überraschend gute Vielfalt & Auswahl. Die Rezepte sind meiner Meinung nach auch ziemlich einfach nachzukochen. Es werden sogar jeweils separate Zeitangaben für „Low“ und „High“ mit angegeben (berücksichtigt wird u.a. auch, wenn „low“ oder „high“ zum Garen der Mahlzeiten z.B. nicht geeignet ist). Die Gerichte, die ich ausprobiert habe, waren sehr schmackhaft – auch wenn ich die ein oder andere Komponente und Würzung ein wenig nach eigenem Geschmack abgeändert habe. Die Rezepte sind gut & variabel! Zudem bin ich eher ein Freund davon, Fleisch schon vor dem Garen im Slow Cooker kurz anzubraten (wegen der Färbung des Fleisches und der Aromen, die im Slow Cooker ja eher ein wenig wegfallen). Auch hierzu gibt es den ein oder anderen Hinweis der Autorin. Ich habe mich sogar an einige Rezepte herangewagt, obwohl ich sie von den Bildern her nicht direkt ansprechend oder appetitlich fand – die Ergebnisse waren alle sehr schmackhaft und sind gut gelungen! Das Buch ist zudem wirklich übersichtlich und im Aufbau klar strukturiert. Sprachlich sind meines Erachtens alle Inhalte klar und unmissverständlich beschrieben. Es gibt viele Ratschläge und Tipps von der Autorin, die ich oftmals recht hilfreich fand. Sicherlich ist das Buch auch für „Neulinge“ des Schongarens und Slow Cooking per „Slow Cooker“ gut geeignet. Selbst die in den Rezepten teils variierenden Topfgrößen (3,5l oder 6,5l, also die gängigen Größen) dürften keine Schwierigkeit darstellen, da man die Mengen bei Bedarf ganz gut umrechnen kann.
    Ich finde das Buch insgesamt wirklich gut gelungen und war (wie eingangs schon gesagt) mit den bisherigen Koch-Ergebnissen absolut zufrieden. Deshalb Daumen hoch und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating