Nachtflug (eBook / ePub)

Kati Naumann
Sofie Cramer

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nachtflug".

Kommentar verfassen
Manchmal braucht es einen Fremden, um sich selbst zu finden
Für Jakob ist es ein Flug wie jeder andere. Für Ingrid der erste ihres Lebens. Die Mittfünfzigerin und der smarte Jurist sitzen zufällig nebeneinander auf dem Weg von Berlin nach New...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 99958883

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nachtflug"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Alina H., 19.11.2018

    Als Buch bewertet

    Sofie Cramer und Kati Naumann haben hier eine so wunderschöne Geschichte geschrieben, die von der ersten bis zu letzten Seite verzaubert!


    Inhalt:
    Was für den jungen Mann im Business-Anzug eine ganz normale Geschäftsreise ist, ist für die über fünfzig jährige Ingrid der erste Flug ihres Lebens. Und dann auch nicht irgendwo hin, sondern nach New York. 13h Flug neben einem Fremden.
    Der Familienvater Jakob möchte nur eines: Seine Ruhe. Muss er doch schließlich für den größten Deal seiner Firma noch einiges vorbereiten. Doch als er sich in seine Arbeit stürzen will setzt sich die korpulente, bunte Ingrid neben ihn. Nicht ein Wort schafft sie zurück zu halten. Zu Beginn ist ihre offene und naive Art für den jungen Mann mehr als lästig doch nach und nach erzählt Ingrid wie ein Wasserfall von ihrem Leben. Ihrer verlorenen Liebe, ihren Jobs, die sie nie befriedigten und des großen Wunschs endlich mit dem Mann zusammen zu sein, der sie damals so schnell verlassen musste. Und der wartet dort. In New York. Nur auf sie.
    Jakob aber weiß mehr über diesen Mann, dem Ingrid hinterherjagt, als Ingrid glauben mag und immer mehr gibt Jakob von seinem, doch nicht allzu perfekten Leben preis, um Ingrid das zu sagen, was sie dringend hören muss!
    So entwickelt sich eine Geschichte im Dialog zwischen zwei ganz unterschiedlichen Menschen, die sich gegenseitig auf 13h Flug das Leben retten.

    Mein Fazit:
    Ich bin so unglaublich happy dieses Buch gelesen zu haben! Es hat mich so verzaubert, mitgerissen und mitleiden lassen. Ich habe gelacht, geweint, gehofft. Das ganze Spektrum der Gefühlswelt wird in diesem wunderschönen Buch angesprochen.
    Die Charaktere sind wunderbar und sehr authentisch gestaltet. Gerade diese Konstellation laut und offen trifft auf introvertiert und oberflächlich, kann ja doch gerne bös ins Auge gehen. Aber die Autorinnen haben sich sehr viel Mühe gegeben eine Situation zu schaffen, in der die beiden Protagonisten die Chance haben sich zu verstehen bzw. in den Dialog zu treten.
    Die Dialoge sind zudem pfiffig und treffen immer genau ins Schwarze.
    Besonders bezeichnend fand ich, wie die beiden Autorinnen hier zusammen gearbeitet haben und den Charakteren so viel tolle Lebensweisheit (insbesondere Ingrid) gegeben haben. Sie ist eine ganz besondere Frau, die es sicherlich auch so geben könnte. Jakob ist der knartschige Business-Typ der ganz dringend mal aus seiner tristen Welt geholt werden muss. Ingrid ist ein toller Gegenpart und ich bin mir absolut sicher, dass sich jeder Mensch im Zug, im Flugzeug oder Bus schon mal gefragt hat, was wäre, wenn man jetzt einfach mal in die Köpfe rein gucken würde. Wie das aussehen könnte, zeigen die Autorinnen :)
    Also bitte liebe Leute! Dieses Buch ist ein tolles Geschenk für Mama, Oma, Schwester und alle Menschen, die einfach gerne Lieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Lucienne M., 09.12.2018

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Manchmal braucht es einen Fremden, um sich selbst zu finden
    Für Jakob ist es ein Flug wie jeder andere. Für Ingrid der erste ihres Lebens. Die Mittfünfzigerin und der smarte Jurist sitzen zufällig nebeneinander auf dem Weg von Berlin nach New York. Zwischen den ungleichen Sitznachbarn entspinnt sich ein Gespräch über Sehnsüchte, falsche Entscheidungen und über das ganz große Glück. Denn Ingrid fliegt nach über drei Jahrzehnten endlich zur Liebe ihres Lebens. Jakob hingegen ist bereit, für seine Karriere alles zu opfern. Während die Maschine in Turbulenzen gerät, werden die Leben der beiden Weggefährten jedoch heftig durcheinander gewirbelt …

    Meine Meinung:
    Die Geschichte von Jakob und Ingrid hat mir sehr gut gefallen und meine Erwartungen übertroffen. Durch die Zusammenarbeit der beiden Autorinnen ist ein wunderbares Buch mit tiefen Emotionen und wichtigen Situationen entstanden, die einem in der hektischen Zeit die Augen für das wesentliche im Leben öffnen. Der Schreibstil ist flüssig und die Seiten gleiten nur so dahin. Es ist ein turbulenter Flug, der den Leser auf einige Höhen und Tiefen mitnimmt. Jede Situation ist absolut real und detailreich beschrieben, so dass es sich angefühlt hat als würde man mit im Flugzeug sitzen. Vielen Dank für diese wundervolle Geschichte. Von mir gibt es dafür 5 absolut verdiente Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Langeweile, 14.11.2018

    Als Buch bewertet

    Auf einem Flug nach New York sind der smarte Jurist Jakob und die Garderobiere Ingrid per Zufall Sitznachbarn.
    Für Ingrid ist es der erste Flug ihres Lebens, Jakob ist berufsbedingt routinierter Vielflieger.
    Eigentlich möchte er in Ruhe arbeiten, das liegt aber nicht im Interesse von Ingrid. Immer wieder spricht sie ihn an und so entwickelt sich nach und nach ein Gespräch zwischen den beiden ungleichen Menschen,wobei sie viele Einzelheiten aus ihrem Leben preisgeben.
    Als es zu wetterbedingten Turbulenzen im Flugzeug kommt, versucht Jakob Ingrid beizustehen. In ihren Gesprächen kristallisiert sich immer mehr heraus, dass es in Ihrer beider Leben nicht wirklich rund läuft.
    Können Sie einander helfen?

    Meine Meinung:

    Die kurzen Abschnitte sind jeweils aus der Sicht einer Person geschrieben.Interessant fand ich es hierbei, dass sie nicht in Kapitel unterteilt waren, sondern nach Uhrzeiten gegliedert.
    Der Schreibstil war gut und flüssig,dass hier zwei Autorinnen am Werk waren,fiel nicht auf.
    Obwohl es überwiegend leichte Unterhaltung war, es gab einige witzige Szenen,fehlte es dem Buch dennoch nicht an Tiefe.
    Die Protagonisten waren mir nach kurzer Zeit sehr ans Herz gewachsen, besonders die lebenskluge Ingrid mochte ich sehr.

    Fazit:

    Ich habe das Buch in relativ kurzer Zeit gelesen und kann es wärmstens empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Nachtflug (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Nachtflug“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating