Neuseeland-Saga Band 6: Die Spur des Maori-Heilers (eBook / ePub)

Roman

Laura Walden

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Neuseeland-Saga Band 6: Die Spur des Maori-Heilers".

Kommentar verfassen
Nelson, 1931: Kaum ist Lisa mit ihrem frisch angetrauten Ehemann Richard in Neuseeland angekommen, verfällt dieser dem Alkohol und wird gewalttätig. Trost findet die junge Deutsche in den starken Armen des Maori Rongo. Doch sie kann ihren Mann...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 55264421

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Neuseeland-Saga Band 6: Die Spur des Maori-Heilers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 16.06.2015

    Als Buch bewertet

    „Die Spur des Maori – Heilers“ ist ein wunderbarer Neuseeland – Roman von Laura Walden, deren Bücher ich alle begeisternd gelesen habe. Diese Familien – Saga ist über 500 Seiten stark und ich habe diese in 1,5 Tagen verschlungen. Liebe, Hass und Intrigen wechseln zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
    Inhalt:
    Neuseeland, Nelsen 1931: Die junge und hübsche Lisa heiratet Richard Bruhns, der sich einen Pub in Neuseeland kaufen will. Durch seine Alkoholprobleme entscheidet sich das Paar für eine Obstplantage. Lisa ist in ihrer Ehe unglücklich und verliebt sich in den Halb – Maori Rongo Taumaunu. Als ihre Liebe entdeckt wird, müssen beide gemeinsam flüchten, da ihnen ein Mord angehängt wird, den ihr Mann Richard und dessen Freund Sam Snyder verursacht haben. Dabei muss Lisa ihren kleinen Sohn Rufus zurücklassen. Nach einigen Monaten des Glücks, werden Lisa und Rongo aufgespürt und es kommt zu einem schrecklichen Drama.
    Deutschland 2012: Die Schwestern Amelie und Marie haben sich nach dem Tod ihrer Mutter auseinandergelebt. Marie will nach Neuseeland fahren um für ihre Großmutter Anna, den Verbleib ihrer verschollenen Schwester Lisa zu recherchieren. Anna will vor ihrem Ableben wissen, was aus Lisa geworden ist. Amelie leidet an Überarbeitung und reist deshalb gemeinsam mit Marie nach Neuseeland. Doch beide Schwestern gehen in Neuseeland getrennte Wege. Während Amelie dem Charme des Hoteliers David Taumaunu erliegt und auf der Bruhns – Farm wohnt, arbeitet Marie auf der Snyder – Farm. Amelie recherchiert nach der Geschichte ihrer Großtante und entdeckt eine unfassbare und tragische Geschichte.
    Mehr verrate ich nicht, sonst ist die Spannung weg.

    Dies ist ein unterhaltsamer, spannender und exotischer Roman um eine Familientragödie. Die Autorin erzählt im Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, teilweise durch Tagebucherzählungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 16.06.2015

    Als eBook bewertet

    „Die Spur des Maori – Heilers“ ist ein wunderbarer Neuseeland – Roman von Laura Walden, deren Bücher ich alle begeisternd gelesen habe. Diese Familien – Saga ist über 500 Seiten stark und ich habe diese in 1,5 Tagen verschlungen. Liebe, Hass und Intrigen wechseln zwischen Vergangenheit und Gegenwart.
    Inhalt:
    Neuseeland, Nelsen 1931: Die junge und hübsche Lisa heiratet Richard Bruhns, der sich einen Pub in Neuseeland kaufen will. Durch seine Alkoholprobleme entscheidet sich das Paar für eine Obstplantage. Lisa ist in ihrer Ehe unglücklich und verliebt sich in den Halb – Maori Rongo Taumaunu. Als ihre Liebe entdeckt wird, müssen beide gemeinsam flüchten, da ihnen ein Mord angehängt wird, den ihr Mann Richard und dessen Freund Sam Snyder verursacht haben. Dabei muss Lisa ihren kleinen Sohn Rufus zurücklassen. Nach einigen Monaten des Glücks, werden Lisa und Rongo aufgespürt und es kommt zu einem schrecklichen Drama.
    Deutschland 2012: Die Schwestern Amelie und Marie haben sich nach dem Tod ihrer Mutter auseinandergelebt. Marie will nach Neuseeland fahren um für ihre Großmutter Anna, den Verbleib ihrer verschollenen Schwester Lisa zu recherchieren. Anna will vor ihrem Ableben wissen, was aus Lisa geworden ist. Amelie leidet an Überarbeitung und reist deshalb gemeinsam mit Marie nach Neuseeland. Doch beide Schwestern gehen in Neuseeland getrennte Wege. Während Amelie dem Charme des Hoteliers David Taumaunu erliegt und auf der Bruhns – Farm wohnt, arbeitet Marie auf der Snyder – Farm. Amelie recherchiert nach der Geschichte ihrer Großtante und entdeckt eine unfassbare und tragische Geschichte.
    Mehr verrate ich nicht, sonst ist die Spannung weg.

    Dies ist ein unterhaltsamer, spannender und exotischer Roman um eine Familientragödie. Die Autorin erzählt im Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, teilweise durch Tagebucherzählungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Neuseeland-Saga Band 6: Die Spur des Maori-Heilers (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Neuseeland-Saga Band 6: Die Spur des Maori-Heilers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating