Nijura - Das Erbe der Elfenkrone (eBook / ePub)

Jenny-Mai Nuyen

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nijura - Das Erbe der Elfenkrone".

Kommentar verfassen
Nur eine Waffe kann das Elfenvolk retten

Als die magische Krone der Elfen einem machtbesessenen Menschen in die Hände fällt, steht alles auf dem Spiel: das Fortbestehen des Elfenvolks genauso wie das Gleichgewicht der Welt. Alle Hoffnungen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook9.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 104138607

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nijura - Das Erbe der Elfenkrone"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Jess Ne, 19.10.2018

    Als Buch bewertet

    Schon vor über zehn Jahre, als ich (noch wesentlich jünger) die Erstausgabe von ‚Nijura‘ verschlungen habe, war ich von der fantastischen Welt und den besonderen Charakteren, die Frau Nuyen hier schafft, hin und weg.
    Dieses Buch war, soweit ich mich erinnere, mein erstes High-Fantasy aus dem Jugendbuchbereich und hat meine spätere Liebe zum Lesen maßgeblich geprägt. Ich bin also vielleicht etwas voreingenommen, wenn ich sage, dass diese Geschichte ihren Zauber für mich auch nach über einem Jahrzehnt noch nicht eingebüßt hat.
    Die Geschichte um die Halbelfe Nill, welche von ihrem Dorf ausgesandt wird, um den bösen Elfenkönig zu stürzen und den beiden Straßenkindern Scapa und Arane, den späteren Herrn der Diebe und seiner Straßenprinzessin, ist auch beim Lesen der Neuausgabe noch genauso episch und emotional wie beim ersten Mal, als ich mit Scapa und Arana durch Kesselstadt gestreift und mit Nill und ihren Gefährten durch unheimliche Wälder geschlichen bin.
    Der angenehme und bildhafte Erzählstil hat mich damals wie heute gefesselt und die vielen bildhaften Beschreibungen haben erneut ein episches Kopfkino ausgelöst. Zugegeben waren die Wendungen nicht mehr so überraschend, was am erneuten Lesen liegen mag, obwohl ich mich nicht mehr an die prägnanten Twists erinnern konnte oder daran, dass ich nun schon viel mehr aus diesem Genre gelesen habe.
    Trotzdem bleibt ‚Nijura – Das Erbe der Elfenkrone‘ mein liebstes Fantasybuch, dass ich allen großen und kleinen Fans fantastischer Welten und schicksalhafter Abenteuer nur wärmstens empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Nijura - Das Erbe der Elfenkrone“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating