Profiler (ePub)

Auf der Spur von Serientätern und Terroristen
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Spätestens seit dem Film "Das Schweigen der Lämmer" ist um Profiler ein enormer Kult entstanden. Joachim Käppner erzählt davon, wie "operative Fallanalytiker" in Deutschland wirklich arbeiten. Ausführlich beschreibt er vor allem die Münchner Profiler um...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 51921567

Printausgabe 21.90 €
eBook -64% 7.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 51921567

Printausgabe 21.90 €
eBook -64% 7.99
Download bestellen
Spätestens seit dem Film "Das Schweigen der Lämmer" ist um Profiler ein enormer Kult entstanden. Joachim Käppner erzählt davon, wie "operative Fallanalytiker" in Deutschland wirklich arbeiten. Ausführlich beschreibt er vor allem die Münchner Profiler um...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Profiler

Joachim Käppner

5 Sterne
(2)
Buch

21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2013
lieferbar
Kommentare zu "Profiler"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith M., 23.05.2018

    Als Buch bewertet

    Wahrscheinlich werden viele, die sich für diesen Titel interessieren, schon das ein oder andere zum Thema gelesen haben.
    Dieses Buch ist gerade deshalb zu empfehlen, weil es nicht nur "mehr vom selben" ist. Meist wird Profiling aus der amerikanischen Perspektive geschildert. Hier handelt es sich jedoch um Einblicke in die Operative Fallanalyse (OFA) in Deutschland. Der Autor hat selbst umfangreich recherchiert und mit vielen Fallanalytikern gesprochen, was dem Buch sehr zum Vorteil gereicht. Bisweilen kann er sich jedoch der (auch politischen) Bewertung der Fälle nicht enthalten, so dass die eigene politische Ausrichtung des Autors für meinen Geschmack etwas zu deutlich zu Tage tritt.
    Für das deutsche Publikum dürfte dieses Buch eine schöne Ergänzung zu den Veröffentlichungen aus dem amerikanischen Raum sein, da hier die auch aus der Presse bekannten Fälle, wie der "Fall Peggy" oder der "Brummi-Mörder" besprochen werden. Auch die in Deutschland abweichende Arbeitsweise der OFA wird anschaulich erläutert. Der letzte Abschnitt des Buches ist den NSU-Morden gewidmet, ein, wie man weiß, wenig rühmliches Kapitel deutscher Ermittlungsarbeit. Hier finden sich nicht nur für den an Profiling interessierten Leser, sondern auch für politisch interessierte Zeitgenossen sehr spannende Einblicke.
    Der Schreibstil des Autors nimmt den Leser gut mit, ohne anbiedernd oder effektheischend daher zu kommen. Durch die gute Recherche ergeben sich immer wieder AHA!-Momente für den Leser, gerade weil die OFA in Deutschland deutlich weniger prominent in der Presse auftritt als andernorts.
    Kurzum: Ein sehr gelungenes Buch, das allerdings an einigen Stellen den mündigen Leser einfordert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Julia P., 10.02.2022

    Als Buch bewertet

    Sehr interessantes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
0 Gebrauchte Artikel zu „Profiler“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating