Romy Beccare: 4 Bernsteinmord (eBook / ePub)

Ein Rügen-Krimi

Katharina Peters

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Romy Beccare: 4 Bernsteinmord".

Kommentar verfassen
Mörderisches Rügen

Ein Touristenpaar entdeckt in einem Erlensumpf am Schmachter See die Leiche der in Stralsund lebenden Physiotherapeutin Mona Gluek. Da die Frau gefesselt war und ihr Gesicht im Sumpf lag, so dass sie erstickte, wird umgehend...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Bernsteinmord
    9.99 €

Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook7.99 €

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 62303011

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Romy Beccare: 4 Bernsteinmord"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manfred U., 04.09.2016

    super Krimi, freue mich schon auf die nächsten

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    peedee, 11.08.2018

    Hochspannend!

    Romy Beccare (Rügen-Krimi), Band 4: Die Physiotherapeutin Mona Gluek wird tot aufgefunden – sie lag gefesselt im Sumpf, mit dem Gesicht nach unten, so dass sie erstickte. Am Vorabend wurde sie als vermisst gemeldet, da sie ihren kleinen Sohn nicht bei der Babysitterin abgeholt hat. Die ersten Ermittlungen ergeben, dass Monas Lebensgefährtin Sabine Lorant schon seit über einen Monat spurlos verschwunden ist. Jan Riechter und Romy Beccare müssen ihren Urlaub abbrechen…

    Erster Eindruck: Auf dem Cover ist eine beeindruckende und bedrückende Naturszene – sehr passend für diesen Krimi.

    Dieser Band der Reihe lässt sich ohne Vorkenntnisse der Vorgängerbände lesen, aber schöner ist es trotzdem, Romy Beccare und ihr Team von Anfang an zu begleiten.

    Die Geschichte wird immer grösser: die Tote im Sumpf, eine vermisste Lebensgefährtin, ein verstörendes Video, das auf Lesben- und Schwulenhasser russischer Herkunft hindeutet, und plötzlich rückt auch ein über zwanzigjähriger Fall wieder ins Interesse. Aber haben diese Dinge überhaupt etwas gemeinsam? Sehr viele lose Puzzlestücke liegen vor dem Leser…
    Mona ist erstickt – mit einem Bernsteinarmband im Mund… Wieso hatte sie ein Armband im Mund? Was ist mit ihrer Lebensgefährtin Sabine passiert? Hatte sie genug von Mona und ist „nur“ abgehauen? Oder ist sie ebenfalls einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Wer ist der Vater von Monas Sohn?
    Als beschrieben wird, mit welcher Brutalität Mona misshandelt und vergewaltigt wurde, dreht es einem schier den Magen um. Wenn ich mir dann vorstelle, dass es tatsächlich Individuen gibt, die sich an solchen Videos ergötzen, macht es mich sprachlos… Die Ermittler, die sich mit solchen Videos beschäftigen müssen – und das über Stunden und Tage – sind wahrlich nicht zu beneiden. Diese Bilder wird man sicherlich nicht so leicht wieder los.
    Homosexualität ist hier nur eines der behandelten Stichworte. Es macht mich traurig, dass es auch im 21. Jahrhundert immer noch Menschen gibt, die Homosexuelle als abartig ansehen und sie nur zu gerne eliminieren würden! Diese Haltung ist doch wirklich abnorm!

    Das Team um Romy Beccare hat wie gewohnt sehr gut zusammengearbeitet. Die Geschichte war hochspannend, wenn auch zuweilen ein bisschen verwirrend aufgrund der Menge der Protagonisten. Der Autorin ist es wiederum meisterhaft gelungen, verschiedene Fährten zu legen – bravo! 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja F., 21.11.2016

    Wieder ein sehr guter Peters. Spannende Unterhaltung!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Romy Beccare: 4 Bernsteinmord (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Romy Beccare: 4 Bernsteinmord“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating