Schau dich nicht um, Joy Fielding

Schau dich nicht um (eBook / ePub)

Roman

Joy Fielding

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schau dich nicht um".

Kommentar verfassen
Jess Koster, junge und erfolgreiche Staatsanwältin in Chicago, fühlt sich verfolgt. Wer ist der Mann, dessen Gesicht ihr aus jeder Menschenmenge entgegenstarrt? Und welche Verbindung gibt es zu dem Angeklagten, dem sie gerade eine brutale...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29462041

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schau dich nicht um"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    43 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    steffie, 09.09.2009

    Als Buch bewertet

    ich habe die bücher von ihr gelesen und dieses waren ein hammer. buch war von der ersten bis zur letzten seite spannend ohne ende einfach nur zur empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit T., 18.01.2010

    Als Buch bewertet

    Ein typischer Fielding-Krimi: Spannend, verwirrend, vielseitig, Der Fall Connie De Vuono, die brutal vergewaltigt wurde, wird durch den offensichtlichen Täter Hauptangelpunkt dieser Geschichte. Obwohl die junge Staatsanwältin Jess Koster nicht an seiner Schuld zweifelt, wird immer unwahrscheinlicher, dies nachweisen zu können und ihn seiner gerechten Strafe zuzuführen. Jess gibt nicht auf,muss jedoch immer wieder erfahren, dass die Gerechtigkeit ihre eigenen Gesetze hat... Ausserdem fühlt sie sich beobachtet, verfolgt, was nicht gerade dazu beiträgt, dass sich ihre persönlichen Ängste, die sie ihrer Mutter gegenüber hat, verringern. Doch zum Glück ist da noch ihr Ex-Mann, der ihr liebevoll und verständnisvoll zur Seite steht...
    Joy Fielding ist es wieder einmal meisterhaft gelungen, dafür zu sorgen, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula J., 12.12.2010

    Als Buch bewertet

    Hallo,
    ein spannender Krimi. Hält einem in Atem, man kann nicht aufhören zu lesen, will unbedingt wissen wie es weiter geht. Am Ende eine überraschende Wendung.
    Gruß Ursula J.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    5 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabi, 10.08.2008

    Als Buch bewertet

    Gefiel mir doch recht gut. Typischer Krimi Roman. Ist aber fließend und zügig zu lesen.
    Wer Krimis mag ist, denke ich, hier schon ganz richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    L., 28.02.2012

    Als Buch bewertet

    Ich fand das Buch total klasse. Man war sofort mit den Protagonisten vertraut und auch, wenn man eine längere Lesepause eingelegt hat, war man ganz schnell wieder mittendrin. Die Art, wie Joy Fieldung schreibt ist einfach unglaublich. Man ist so schnell mit einem Kapitel fertig und dann auch schon mit dem nächsten. Man möchte das Buch gar nicht aus der Hand legen und am liebsten sofort wissen, wer denn nun der Täter ist.
    Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Den einen Stern Abzug gebe ich, weil das Ende mich nicht überrascht hat. Da meine weibliche Intuition mich sehr zeitig zu dem Täter geführt hat und ich auch richtig lag.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Schau dich nicht um (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Schau dich nicht um“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating