Solange am Himmel Sterne stehen, Kristin Harmel

Solange am Himmel Sterne stehen (eBook / ePub)

Roman

Kristin Harmel

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
23 Kommentare
Kommentare lesen (23)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Solange am Himmel Sterne stehen".

Kommentar verfassen
Eine Liebe so unvergänglich wie die Sterne am Himmel …

Rose McKenna liebt den Abend. Wenn am Himmel über Cape Cod die ersten Sterne sichtbar werden, erinnert sie sich – an die Menschen, die sie liebte und verlor, und von denen sie nie jemandem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook8.99 €

Sie sparen 10%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 47643223

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Solange am Himmel Sterne stehen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone D., 03.09.2013

    Als Buch bewertet

    Solange am Himmel Sterne stehen ist eines dieser Bücher, was ich angefangen habe zu lesen, und das Buch bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gelegt habe. Der Tenor des Buches war für mich der, dass man sein eigenes Leben nicht losgelöst von seiner Familiengeschichte sehen kann, und dass die Ursachen eigener Probleme oft weit zurückliegen. Die Geschichte einer großen Liebe, die im 2. Weltkrieg beginnt, und die Umstände verhindern, dass die beiden Liebenden ihr Leben miteinander teilen können. Nach 70 Jahren begegnen sie sich wieder, und ihre Liebe hat allen Widrigkeiten zum trotz Bestand gehabt. Das ist die Kurzfassung. Was mir sehr gut gefallen hat, dass die geschichtlichen Hintergründe der Judenverfolgung in Paris und Frankreich sehr offen dargelegt wurden, und man als Leser dieses Romas nebenbei auch noch sehr viel geschichtliche Informationen über die Judenprogrome in Paris erhalte

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffi, 25.08.2013

    Als Buch bewertet

    Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe. Man fiebert mit den Charakteren mit und durchlebt viele verschiedene Emotionen. Auch im Nachhinein lässt es mich nicht los und ich denke noch oft an die bewegende Geschichte und das "Was wäre,wenn..." Ich werde es bestimmt noch ein zweites und ein drittes Mal lesen..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christa K., 09.06.2013

    Als Buch bewertet

    Ich kann der bisher abgegebenen Meinung nicht zustimmen. Mich hat dieses Buch total berührt. Es ist wunderschön und einfühlsam geschrieben. Auch toll fand ich die Rückblicke der an Alzheimer erkrankten Rose. Ich kann nur empfehlen dieses Buch zu lesen, man kommt dabei auch zum Nachdenken, wie es im Alter werden kann. Eine wunderschöne Familiengeschichte. Leider war das Buch viel zu schnell gelesen. Von mir bekommt das Buch 5 Sterne.-

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carina, 20.01.2014

    Als Buch bewertet

    Mir hat dieses Buch sehr, sehr gut gefallen. Es erzählt die Geschichte einer Großmutter, die an Alzheimer leidet, deren Enkelin die um ihre Existenz kämpft und deren Tochter, die unter der Trennung ihrer Eltern leidet. Als die Großmutter ihre Enkelin Hope bittet nach Frankreich zu reisen um ein Familiengeheimnis aufzuklären, ist das der Anfang einer wahrlich herzzerreißenden Liebesgeschichte, die sich mitten im 2.Weltkrieg abgespielt hat.
    Die Autorin schafft es, schwierige Themen wie Alzheimer und den Holocaust mit Gefühl zu verarbeiten.
    Ein weiteres Plus sind die Backrezepte, die im Buch enthalten sind, die wie ein roter Faden durch die Geschichte führen und einen Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart spannen. Sie laden zum nachbacken ein...und wenn dann der süßliche Duft durch die eigenen 4 Wände weht, glaubt man fast man stehe selbst in Hopes Bäckerei ;-)!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika S., 17.08.2013

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch gehört zu den besten und schönsten Büchern, die ich diesen Sommer gelesen habe. Nicht nur, dass es eine sehr berührende Geschichte hat, sondern auch, dass die Autorin wunderbare Backrezepte weitergibt. Ich habe es bisher allen Leuten empfohlen, mit denen ich über Bücher ins Gespräch gekommen bin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    9 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Edith B., 06.07.2016

    Als eBook bewertet

    Eine zu Herzen gehende Geschichte. Vier Generationen verknüpfen ein Stück Zeitgeschichte, die bis in die heutige Zeit reicht! Wider das Vergessen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Doris, 10.07.2013

    Als Buch bewertet

    Ein sehr bewegendes, fesselndes, eindringliches Buch, das den Leser atemlos zurücklässt. Es handelt unter anderem von Rose Mc Kenna, die an Alzheimer leidet und ihre Enkelin Hope darum bittet nach Frankreich zu reisen. Dort erfährt Hope die traurige Geschichte ihrer Großmutter, die inmitten des Holocausts um die Liebe und vor allem das Leben kämpfen musste. Ein sehr, sehr empfehlenswertes Buch das einen mitunter auch zu Tränen rührt. Mein Tipp: unbedingt Taschentücher bereithalten! Nach "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes meiner Meinung nach das zweitbeste Buch dieses Jahres!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cordula, 20.07.2013

    Als Buch bewertet

    Ich kann mich nur anschließen und sagen das mich das Buch sehr berührt hat. Ich musste mich schon dazu zwingen, das Buch weg zu legen um wenigstens 2 Tage was davon zu haben. Es hat mich zum weinen aber auch zum schmuzeln gebracht.
    Mich hat es auch dazu angeregt, da drüber nach zu denken, was zig tausende Leute damals durch gemacht haben müssen und es ja zum teil bis heute nicht verarbeitet haben. Und sicher es ist nur eine erfundene Geschichte, aber wer weiß wie vielen es wirklich so erging wie Rose und ihrer Familie....
    Viel Spaß beim lesen kann ich allen nur wünschen :o)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina R., 26.07.2013

    Als Buch bewertet

    Ein Buch, das berührt und zum Nachdenken bewegt. Es geht nicht nur um eine Liebesgeschichte. Es geht um so viel mehr. Um eine Familiengeschichte. Um eine Liebe, die vor vielen Jahren begann und nie endete. Um verschiedene Religionen, die in schlimmen Zeiten, der Not zusammen hielten. Dieses Buch und die Geschichten der einzelnen Romanfiguren zeigt, dass es am Ende jeder Religion doch nur einen Gott gibt, auch wenn jede Religion es anders auslebt.
    Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen durch gelesen, weil mich die Geschichte so fesselte und es wirkte noch lange nach. Fünf Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia, 24.06.2014

    Als Buch bewertet

    Es ist ein wunderbarer, eindringlicher, romantischer und bewegender Roman um die große wahre Liebe. Mit großer Spannung verfolgt man die Lebensgeschichte von Hope und ihrer geliebten Großmutter und das lang gehütete Familiengeheimnis. Sehr einfühlend geschrieben und sehr lesenswert. Großartig !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Solange am Himmel Sterne stehen (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Solange am Himmel Sterne stehen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating