Sturmgeflüster (eBook / ePub)

Gabriella Engelmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sturmgeflüster".

Kommentar verfassen
Für Tinka sollte es der coolste Sommer ever werden. Doch wenn einen die beste Freundin versetzt, sind Ferien auf Sylt einfach nur noch langweilig. Bis Tinka Kitesurfer Sven kennenlernt, der sie in seine Clique aufnimmt und mit seinem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 9.99 €

eBook7.99 €

Sie sparen 20%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 67669779

Verschenken
Auf meinen Merkzettel

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sturmgeflüster"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    15 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Priska W., 18.07.2015

    Als eBook bewertet

    Zugegeben, etwas skeptisch war ich schon.
    Ich? Ein Jugendbuch lesen? Na gut, schauen wir mal wo das hinführt.

    Ich begann also Tinka auf ihrer Reise nach Sylt zu begleiten und wurde positiv überrascht.

    Tinkas Begeisteurng hält sich in Grenzen als ihre Eltern sie über die Sommerferien nach Sylt schicken um zu sehen ob ihre eigene Ehe noch zu retten ist.
    Doch schon auf der Fahrt nach Sylt, mit jeder Veränderung der Landschaft wird Tinka gelöster und zufriedener und die Enttäuschung, dass ihre beste Freundin nicht mitkommen konnte fällt langsam von ihr ab.

    Oma Inken und Opa Eycke nehmen sie aufs herzlichste auf und schon bald macht Tinka auch erste Bekanntschaften mit jungen Leuten auf der Insel.
    Rettungsschwimmer Piet weckt sie als sie am Strand zu lange schläft und sich einen bösen Sonnenbrand einfängt.
    Er ist es auch, der sie der Surferclique vorstellt, die sich regelmäßig im Twisters versammelt um dort die besten Sessions zu besprechen und Cajun-Burger mit Süßkartoffelpommes zu vertilgen.
    Dort lernt Tinka auch Sven kennen, die anfängliche Verwunderung über die seltsamen Reaktionen der Leute vergisst sie schnell als sich zwischen ihr und Sven etwas anzubahnen scheint.
    Doch ist er wirklich der Sunnyboy für den ihn alle halten?

    Als plötzlich immer mehr unglückliche Zwischenfälle auftreten wird Tinka immer verunsicherter, will sich aber trotzdem den Sommer ihres Lebens nicht durch so etwas verderben lassen.
    Gut, dass sie ihre neu gewonnenen Freunde und ihre wunderbaren Großeltern hat die sich liebevoll um sie kümmern.

    Das Ende hätte ich persönlich so nicht vorhergesehen, umso mehr überraschte es mich.

    Ein wunderbarer Roman für junge oder junggebliebene Mädchen. Erfrischend leicht mit einer ganz grandiosen Mischung aus Liebesgeschichte, Drama und Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beate v., 13.07.2015

    Als Buch bewertet

    Inhalt:
    Tinka hat wirklich keine Lust die Sommerferien bei ihren Großeltern auf Sylt zu verbringen. Aber es gibt keine Alternative. Doch kaum dort angekommen lernt sie den Kitesurfer Sven und seine Clique kennen. Und sofort ist es um sie geschehen, Sven ist einfach ein Dreamboy. Sie wird schnell in der Clique aufgenommen und von Langeweile auf Sylt kann keine Rede mehr sein. Nur mit Sven scheint etwas nicht zu stimmen. Und es passieren verwirrende und zum Teil gefährliche und zum Teil unerklärliche Dinge.

    Meine Meinung:
    Gabriella Engelmann hat es einfach drauf. Egal ob sie für Erwachsene, für Kinder oder wie in diesem Fall für Jugendliche schreibt. Sie bleibt ihrem eigenen und unverwechselbarem Stil treu und ihre Romane sind einfach immer wieder klasse.
    Sturmgeflüster beginnt wieder mit einem Namensregister und schon beim Lesen dieses Registers taucht man ein wenig ein – es ist immer wieder schön die Leute, mit denen man die nächsten Stunden verbringen wird, auf diese Art und Weise vorgestellt zu bekommen.
    Mit Sturmgeflüster entführt die Autorin ihre Leserinnen einmal mehr nach Sylt und wer ihre Inselromane für Erwachsene schon kennt, für den wird auch dieser Jugendroman ein bisschen wie “nach Hause” kommen sein, denn auch hier schafft Gabriella Engelmann wieder kleine aber liebenswerte Verbindungen zu ehemaligen Protagonisten und Geschäften wie zum Beispiel das Büchernest. Sie holt den Leser mit wenigen Worten mitten auf die Insel und selbst wer noch nie dort war, der hat bald das Gefühl Sylt schon immer zu kennen.
    Gabriella Engelmanns Protagonisten sind immer so herrlich normal und menschlich. Egal ob es sich dabei um Jugendliche oder um Erwachsene handelt. Es sind immer Leute wie du und ich mit Ecken und Kanten und trotzdem absolut liebenswert.
    Sturmgeflüster ist eine spannende zum Teil auch etwas düstere Geschichte mit einem Hauch von mystischem. Dazu tragen Omas Geschichten über Seejungfrauen und geheimnisvolle Lichter über dem Meer natürlich auch bei. Natürlich kommt auch die Romantik nicht zu kurz. Mir haben alle (na ja fast alle ;-) ) Charaktere gut gefallen und ich bin so durch die Seiten geflogen, wie Sven mit seinem Board über das Meer geflogen ist.
    Übrigens, liebe Gabriella Engelmann, das beschriebene Meeresleuchten habe ich selbst auch schon mal erlebt – im indischen Ozean und es ist wirklich ein unglaubliches und unvergessliches Erlebnis.

    Mein Fazit:
    Sturmgeflüster ist Sommer, Sonne, Sylt, Meer und mehr für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Lasst euch diesen Trip nach Sylt nicht entgehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa L., 20.08.2015

    Als Buch bewertet

    Gabriella Engelmann schafft es in „Sturmgeflüster“ eine gesunde Mischung aus Romantik, Spannung und Mystik zu schaffen. Authentische Charaktere, die wunderschöne Kulisse Sylts und das Thema Kitesurfen runden das ganze ab. Ein klasse Jugendroman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Sturmgeflüster (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Sturmgeflüster“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating