Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz, Lara Greystone

Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz (eBook / ePub)

Lara Greystone

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz".

Kommentar verfassen
Aus Geldnot geht die hochschwangere Arabella, ein Ex-Model mit vernarbter Wange, im Engelsoutfit zu einem dubiosen Casting. Auf dem Weg dorthin wird sie beinahe von dem ebenso tödlichen wie attraktiven Vinzenz überfahren, der auf der Jagd nach...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 82151291

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Josetta, 11.01.2017

    Ein Engel für Vinz ist der 5. Band aus Lara Greystones Reihe „Unsterblich geliebt“. Das Buch erzählt die Geschichte von Vinz und Arabella, zwei gute alte Bekannte, die bereits in vorherigen Bänden eine Rolle spielten. Aber keine Sorge, Neuleser dieser Reihe können ohne Bedenken ab Band 5 in Laras Vampirgeschichten einsteigen. Alle relevanten Details rund um die Wächter werden noch einmal wiedergegeben, ohne dass Stammleser durch ständige Wiederholungen alter Anekdoten genervt sind. Das hat die Autorin sehr gut hinbekommen.

    Die Story spielt in den 80-er Jahren. Das hat richtig Charme, diese Zeit der Walkmans, der Kassettenrekorder und der Münztelefone. Ich musste einige Male herzhaft lachen, als Vinz die trendigen Damen-Lifestyleprodukte der damaligen Zeit auskundschaftete.

    Fazit: Der Roman ist stimmig, er wurde gut geschrieben und man findet leicht in die Story hinein. Besonders Arabellas und letztendlich auch Vinz Rettung aus der ziemlich aussichtslosen Situation incl. ihres Mahnmales, haben mir gut gefallen.

    Einen Stern ziehe ich allerdings in meiner Bewertung ab. Im Gegensatz zu den Vorgängerbänden hat mich die im Mittelpunkt stehende Liebensgeschichte der beiden Hauptprotagonisten nicht sonderlich stark berührt. Das liegt zum einen vermutlich daran, dass ich hier erst Teil 1 in den Händen halte und die Geschichte noch keinen endgültigen Abschluss hat. Zum anderen macht mir Arabellas Charakter einen Strich durch die Rechnung. Sie wirkt nur sympathisch, wenn ihre kleine Tochter ins Spiel kommt. Bestimmt ist Aras oberflächliches Handeln von der Autorin beabsichtigt, schließlich blickt der Leser ins Haifischbecken der Modebranche und der High-Society. Für die große wahre Liebe reicht mir das nicht. Aber ich bin sicher, dass Lara Greystone im nächsten Band diesbezüglich die Kurve kriegen wird. Ich warte schon ganz gespannt auf die Fortsetzung der beiden und auf ein Wiedersehen mit all den liebgewonnen Charakteren der Serie.

    Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung. Fans von Fantasygeschichten mit Gefühl, Tiefgang und einem Hauch Erotik sollten bei dieser Geschichte zugreifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Unsterblich geliebt: Ein Engel für Vinz“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating