5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Unter fernen Himmeln (ePub)

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Hamburg, Gegenwart: Die Journalistin Stephanie ist in Neuseeland geboren und aufgewachsen. Doch an ihre ersten Lebensjahre dort und an ihren Vater hat sie jede Erinnerung verloren. Nun führt sie eine Recherchereise in das Land ihrer Kindheit - und bringt...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 71234529

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Unter fernen Himmeln"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    308 von 325 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.F., 06.06.2017

    aktualisiert am 28.06.2018

    Als eBook bewertet

    Unter fernen Himmeln
    Stephanie lebt in Hamburg der Gegenwart und arbeitet dort als Journalistin. Geboren wurde sie jedoch in Neuseeland. Doch ihre Erinnerungen an den Vater und die ersten Lebensjahre hat sie nicht mehr. Als sie für Recherchen ins Land ihrer Kindheit reisen muss, kommen nach und nach Erinnerungen zum Vorschein. Mit Hilfe des Maori-Dozenten Weru lüftet sie ein streng gehütetes Familiengeheimnis. Wie geht sie mit ihren wiedergefundenen Erinnerungen um und was bringt ihr die Zukunft? …
    Auch dieses Buch der Autorin handelt vor allem in Neuseeland, auch wenn die Geschichte in Hamburg beginnt. Der Roman erzählt von der Suche nach den Wurzeln und den verschütteten Erinnerungen der Protagonistin, welche in Neuseeland geboren wurde und die erste Jahre auch dort gelebt hatte. Feinfühlig geschrieben mit überraschenden Wendungen. Ich würde das Buch jederzeit erneut erwerben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    139 von 180 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena F., 05.07.2016

    Als eBook bewertet

    Ich habe bereits viele Sarah Lark Bücher gelesen und bezeichne mich durchaus als Fan. Mich fasziniert Neuseeland und auch die Maori Kultur. Die Geschichte steht für sich selber und baut nicht zwingend auf andere vorher gehende Bücher auf. Der Spannungsbogen vom Anfang bis zum Ende war gegeben und das Ende war total überraschend. Mir hat auch gut gefallen daß bestimmte Maori Namen und auch Handlungsorte durch die anderen Bücher bereits bekannt waren und damit für Authentizität gesorgt haben.
    Es ist empfehlenswert und ich freue mich schon auf das nächste neue Werk.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    78 von 89 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LAKOTA, 20.02.2022

    Als Buch bewertet

    Himmel! Welch ein schlechtes Buch!

    Ich lieh es mir in einer anderen Ausstattung letztes Jahr von meiner Schwester aus und hatte große Erwartungen, da die Autorin sehr bekannt ist und ich noch keinen Roman von ihr gelesen hatte.
    Doch scheinbar waren meine Erwartungen zu groß.

    Es kam einfach keine Spannung auf. Allein der Anfang war zum Gähnen!!!! Zwar war die Thematik der Hypnose mal etwas anderes, doch irgendwie konnte die Autorin dieses Thema schlecht transportieren und alles wirkte wie ein Märchen.

    Das Buch spielt auf 2 Zeitebenen, was ich immer gut finde. Aber die Handlung konnte mich weder in der Gegenwart, noch in der Vergangenheit abholen. Alles erschien mir zu weit hergeholt. Ich kam in die Geschichte einfach nicht rein, was mir selten passiert bei einem Roman.

    Meine Schwester hat den Roman auch an meine Eltern ausgeliehen, die ihn ebenso aus der Hand legten, wie ich. Alle waren sehr enttäuscht. Außer von den guten Landschaftsbeschreibungen einmal abgesehen, war dieser Roman völliger Quatsch. Er wird sicher seine Anhänger finden, vor allem von den Anhängern von Sarah Lark, aber mich konnte er in keinster Weise überzeugen. Eines der schlechtesten Bücher, die ich je gelesen habe. Keine Leseempfehlung, da mir Spannung, eine klare Handlung und ausgereifte Charaktere in dieser Geschichte fehlen, und während des Lesens mir die Maorisprache, die nicht einmal übersetzt wurde, mir völlig auf die Nerven ging. Sorry!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    51 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke M., 08.08.2016

    Als eBook bewertet

    Wie immer spannend geschrieben. Sehr gute Beschreibung der Landschaft ,so das man sich das Leben auf der Farm gut vorstellen kann .
    Was mir immer besonders gut gefällt ,das die Handlung der Romane und die Geschichte des jeweiligen Landes sehr gut aufgegriffen wurden
    und authentisch beschrieben werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    52 von 85 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dorathea M., 11.05.2016

    Als Buch bewertet

    Eine wunderbare Geschichte, die Leseprobe macht Lust auf das Ganze Buch.
    Ich habe alle bisherigen Bücher von Sarah Lark gelesen, nein regelrecht verschlungen. Sie schreibt sehr authentisch und spannend, ich konnte mich richtig in den Geschichten verlieren und mich in die Figuren hineinversetzen und vorstellen wie sie gelebt haben. Die Bücher haben mir Neuseeland und auch die Mahori näher gebracht und mein Interesse für dieses Volk geweckt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Unter fernen Himmeln“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating