Unter schwarzen Federn (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine schnatternde Meute Teenager
Eine unscheinbare Außenseiterin
Eine Verwandlung unter Tränen

Fees Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 95423985

eBook2.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 95423985

eBook2.99
Download bestellen
Eine schnatternde Meute Teenager
Eine unscheinbare Außenseiterin
Eine Verwandlung unter Tränen

Fees Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich...

Kommentar zu "Unter schwarzen Federn"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Charleens Traumbibliothek, 13.02.2018

    Meine Meinung:
    Das Cover empfinde ich als sehr elegant und in sich stimmig. Mir gefallen die Farbverläufe richtig gut und ich mochte es vom ersten Moment an.

    Der Schreibstil von Sabrina Schuh ist gut zu lesen und leicht verständlich. Obwohl sie gern mal etwas längere Kettensätze benutzt, war ich immer in meinem gewohnten Lesefluss. Die Seiten sind sehr schnell verflogen und das Lesen hat riesigen Spaß gemacht.

    Wir begleiten hier das junge Teenager-Mädchen Felicitas, kurz Fee. Zu Beginn des Buches steht sie bereits auf einer Brücke und möchte aus verschiedenen Gründen Suizid begehen. Wie man schon aus dem Klappentext erfährt, verhindert dies Markus im letzten Moment. Er ist der Schwarm der Schule und Schulsprecher. Markus schafft es anschließend, Fee zu einer Therapie zu überreden. Beide Charaktere besitzen eine enorme Tiefe und ich mochte sie von der ersten Seite an. Sie haben in meinen Augen immer authentisch und nachvollziehbar gehandelt.

    Wir haben hier eine Märchenadaption von "Das hässliche Entlein".Der Klappentext gibt den Inhalt perfekt wieder. Der Fokus liegt hier ganz klar auf der gesundheitlichen Entwicklung von Fee. Die Handlung ist sehr düster und emotional, denn Sabrina Schuh hat hier ernste Themen wie Mobbing und Depressionen eingebaut, welche sehr präsent sind. Hin und wieder gibt es aber auch ein paar kleinere Lichtblicke. Gleich zu Beginn des Buches wird das Tempo stark angezogen, welches aber auch schnell wieder abflacht und dann läuft die Handlung eher ruhig vor sich hin, ohne langweilig zu wirken. Auch die ein oder andere kitschige Szenen hat Sabrina Schuh hier eingebaut.


    Fazit:
    "Unter schwarzen Federn" von Sabrina Schuh ist eine gelungene Märchenadaption von "Das hässliche Entlein". Der Schreibstil von Sabrina Schuh ist wunderbar zu lesen. Die Charaktere besitzen eine enorme Tiefe und die Handlung läuft meist ruhig vor sich hin, weil die Therapie hier klar im Fordergrund steht. Dennoch kommt zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

    4/5 Punkte
    (Sehr gut!)

    Vielen Dank an die Autorin Sabrina Schuh zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Sabrina Schuh

Weitere Empfehlungen zu „Unter schwarzen Federn (eBook / ePub)

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Unter schwarzen Federn“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating