Weihnachtsglück und Hundezauber (eBook / ePub)

Petra Schier

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Weihnachtsglück und Hundezauber".

Kommentar verfassen
Der kleine Mischlingshund Amor ist überglücklich. Seit fast einem Jahr wohnt er jetzt bei Noah und Lidia in ihrer frisch renovierten Villa und bald ist wieder Weihnachten, die schönste Zeit des Jahres. Aber plötzlich ist Noahs Vater wieder in der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook2.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 81508566

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Weihnachtsglück und Hundezauber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 31.12.2016

    Amor erhält einen neuen Auftrag

    Mischlingshund Amor, Band 2 (Kurzgeschichte): Es könnte alles so schön sein: Amor wohnt nun seit fast einem Jahr bei Noah und Lidia, die inzwischen verheiratet sind und eine schöne Villa renoviert haben. Lidia hat für Noah eine kleine, süsse Überraschung, die sie ihm zu Weihnachten präsentieren will. Aber dann taucht Elay, der Erzeuger von Noah, auf – er macht wieder nur Ärger und zieht alle runter. Santa Claus ist alarmiert und Hündchen Amor muss sich nochmals ins Zeug legen…

    Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit dem kleinen Hündchen mit Nikolausmütze, Schnee und Sternen – gefällt mir sehr gut.

    Dies ist Band 2, eine Kurzgeschichte, über den Mischlingshund Amor, nach Band 1 „Kleines Hundeherz sucht grosses Glück“. Es ist schön, wieder von Amor sowie Noah und Lidia zu lesen. Mittlerweile sind die beiden verheiratet und Noah hat sich gut in Lidias grosser Familie eingelebt.

    Doch dann taucht unverhofft Elay auf, Noahs Vater, obwohl dieser den Namen „Vater“ nicht zu tragen verdient hat. Er ist aus dem Wohnheim, in das Noah ihn hat einweisen lassen, abgehauen. Scheinbar scheint er noch trocken zu sein, aber er ist bösartig, wie eh und je. Das hat mir richtig leidgetan, wie widerwärtig sich Elay gegenüber Noah und Lidia verhält. Traurig, aber leider gibt es solche Fälle auch im wahren Leben.

    Santa Claus sieht sich gezwungen, einzugreifen. Er schickt seine Elfen zu Amor; er muss sich für seine Familie einsetzen, denn sonst droht diese auseinanderzubrechen.

    „Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.“ (Elfe-Sieben in A-Team-Manier – gefällt mir). Und ich liebe es, wenn ich gut unterhalten werde. Das ist hier (trotz Kurzgeschichte) der Fall. Vielleicht gibt es ja eine (längere) Fortsetzung mit Amor und Co.?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Weihnachtsglück und Hundezauber (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Weihnachtsglück und Hundezauber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating