Versandkostenfrei bestellen!ᵃ

Wild Green (ePub)

Eine Liebe in Irischgrün
 
 
Merken
Merken
 
 
»Natascha Weber existiert nicht mehr. Es gibt nur noch Nat, Nat Hemingway, die in einem kleinen Haus am Meer lebt, Geschichten schreibt und einen wilden Sohn des Ozeans liebt.«


...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 142987545

eBook (ePub) 4.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Wild Green"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    10 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buchwahn, 21.04.2022

    Mit „Wildgreen: Eine Liebe in Irischgrün“ bietet Lurleen Kleinewig uns einen wunderschönen Trip nach Irland, malt mit ihren Worten Bilder der Landschaft und erweckt sie vor unserem inneren Auge zum Leben. Ich durfte das Rauschen des Meeres hören, seinen Duft inhalieren und das saftige Grün bewundern als wäre ich selbst dort gewesen. Ihre Charaktere wirken authentisch und sympathisch und einmal mehr habe ich mich ein Stück weit - dieses Mal in Fi - verknallt. „WildGreen“ kommt ohne kitsch aus und ist dennoch absolut romantisch.
    „Wildgreen: Eine Liebe in Irischgrün“ ist Urlaub für die Seele und nicht aus der Hand zu legen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte61, 26.06.2022

    Auszeit im Irland

    Natascha hat nach der Trennung und Scheidung die Nase voll und flieht regelrecht nach Irland, um sich eine Auszeit zu gönnen und sich voll und ganz dem Schreiben ihres Romans zu widmen. So ihr Plan, doch ob der sich verwirklichen lässt? Schneller als gedacht schleichen sich die menschlichen und tierischen Bewohner des kleinen Ortes in ihr Herz. Bezaubernde Ponys und ein Kater mit seinem eigenen Kopf kämpfen um ihre Aufmerksamkeit, doch Natascha will nur vier Monate bleiben, also ist Abstand die bessere Alternative. Oder nicht?

    Auch Fiachra, genannt Fi, weckt ihr Interesse, doch Nataschas Kopf entscheidet, dass dies nicht sein darf. Wenn da nur nicht dieses dumme Herz wäre. Wer wird wohl siegen? Kopf oder Herz?

    Mit dieser Geschichte konnte ich wieder einmal vom Alltag abschalten und in die Welt der sympathischen Charaktere abtauchen. Natascha konnte ich sehr gut verstehen und ihre Handlungen und Gedanken sehr gut nachvollziehen. Ob es ihr gelingt, das Leben ein wenig lockerer zu nehmen und auf ihr Herz zu hören? Das lest bitte selbst, es lohnt sich.

    Fi war mir sehr schnell sympathisch und konnte mein Herz schnell erobern. Ist er tatsächlich nur der oberflächliche Surferboy, oder hat er mehr zu bieten? Das müsst ihr leider selbst lesen, ich will nicht zu viel verraten.

    Auch die anderen Charaktere wirkten sehr authentisch und lebensnah auf mich, so dass mir der Abschied von ihnen sehr schwer fiel.

    Auch Natascha steht bald vor der frage, ob sie sich von dem schönen Land und seinen herzlichen Menschen verabschieden soll, oder ihrem Leben eine neue Richtung geben will. Wie die Entscheidung ausfällt und welche Hindernisse bis dahin auf sie und Fi warten, müsst ihr leider selbst lesen. Ich konnte immer wieder mitfiebern und hätte Nat und Fi gerne hier und da mal in die richtige Richtung geschubst. Ob sie ihren Weg auch alleine finden?

    Mir hat die Mischung aus Romantik und Humor sehr gut gefallen, so dass ich die Geschichte in einem Rutsch regelrecht verschlungen habe. Ich wurde schon auf den ersten Seiten abgeholt und konnte mich in die Handlung fallen lassen. Der flüssige Schreibstil trug zusätzlich dazu bei, das die Seiten viel zu schnell verflogen und ich die Geschichte mit einem zufriedenen Seufzen aus der Hand legen musste.
    Ich konnte die Auszeit vom Alltag voll und ganz genießen und der Abschied kam wieder einmal viel zu schnell. Ich hätte gerne noch weiter gelesen.

    Für diesen Wohlfühlroman vergebe ich eine überzeugte Leseempfehlung und freue mich nun auf weitere Romane der Autorin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia B., 07.05.2022

    Verifizierter Kommentar

    Super schöner Roman ohne Kitsch verführt selbst mal nach Irland zu fahren.Da ist noch Stoff für den 2.Teil offen das wäre schön.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesefee23.05, 18.10.2022

    Auszeit

    „Egal, wie nett oder attraktiv er ist. Ich bin hier, um mein Buch zu schreiben. Genau das werde ich tun. Und sonst nichts.“

    „Wild Green – Eine Liebe in Irischgrün“ ist ein Liebesroman von Lurleen Kleinewig. Er erschien im April 2022 im Zeilenfluss Verlag und ist in sich abgeschlossen.
    Natascha nimmt sich eine Auszeit, um einen Roman zu schreiben. Um den Handlungsort besser in die Geschichte einarbeiten zu können, zieht es sie dafür von Deutschland nach Irland. Dort begegnet ihr der attraktive Fi, doch eine Beziehung kommt für Nat nicht in Frage, immerhin muss sie nach Deutschland zurück, oder…?

    Nataschas Entscheidung, sich für das Romanschreiben eine Auszeit in Irland zu nehmen, finde ich persönlich äußerst mutig. Ähnlich geht es wohl ihr selber, denn natürlich ist es immer ein großer Schritt etwas Neues auszuprobieren. In Irland angekommen knüpft Nat aber schnell Kontakte und gerade der attraktive Fi lässt sie alles andere als kalt. Obwohl Nat klar ist, dass eine Beziehung keine Zukunft haben kann, kann sie dem Charme des Iren nur schwer widerstehen. Die Annäherung der beiden ist dabei sehr schön und gefühlvoll beschrieben, wenn auch insgesamt etwas vorhersehbar.
    Natürlich gibt es, neben den unterschiedlichen Wohnorten, weitere Hindernisse die eine Beziehung der beiden eher schwierig gestalten. Dadurch wird die Handlung noch einmal deutlich interessanter und Nats Umgang mit den Schwierigkeiten ist absolut bemerkenswert!
    Die Geschichte ist insgesamt unkompliziert und leicht lesbar. Der Schreibstil ist flüssig und auch die Handlung hat einen angenehmen Verlauf, sodass keine Langeweile aufkommt. Gestört haben mich allerdings die Abkürzungen der Vornamen der Protagonisten. Weder „Nat“ noch „Fi“ kommen mir leicht über die Lippen, zumal ich bei beiden Abkürzungen irgendwie eher negative Assoziationen zur „Natter“ und „Vieh“ habe – dies ist aber vermutlich einfach Geschmackssache…
    Die Charaktere selbst sind gut beschrieben und liebevoll gestaltet. Gerade die Nachbarin Mae habe ich sehr ins Herz geschlossen. Mit Nat selbst bin ich leider insgesamt nicht recht warm geworden, wobei ich ehrlich gesagt nicht genau sagen kann, woran es genau liegt. Vielleicht ist sie mir etwas zu glatt und ohne echte Ecken und Kanten… Fi hingegen, als klassischer Naturbusche mit einem sehr soliden und geerdeten Auftreten hat mir unglaublich gut gefallen. Ich mag sein meist ruhiges Wesen, das aber gerade beim Surfen auch sehr waghalsig sein kann sowie seinen harmonischen Umgang mit den Pferden.
    Sehr gefallen hat mir auch das Setting des Romans. Die irische Kulisse sowie das Gestüt von Fi und seiner Schwester sind einzigartig und wunderschön! Auch das überraschende, wenn auch etwas unrealistische Ende, hat mich überzeugt!

    Mein Fazit: Insgesamt lies sich der Roman sehr gut lesen und ist definitiv leicht, unkompliziert und etwas fürs Herz. Er birgt keine größeren Überraschungen, überzeugt aber mit toller Kulisse und niedlichen Figuren. Von mir gibt es 4 von 5 Sternen für einen klassischen Feel-Good-Roman.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Wild Green“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating