Ziemlich beste Freunde (eBook / ePub)

Ein zweites Leben
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der bewegende autobiographische Bericht Philippe Pozzo di Borgos, der den Stoff für einen sensationellen Kinoerfolg lieferte. Der Autor ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und querschnittsgelähmt bleibt. Er...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 37791928

eBook9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 37791928

eBook9.99
Download bestellen
Der bewegende autobiographische Bericht Philippe Pozzo di Borgos, der den Stoff für einen sensationellen Kinoerfolg lieferte. Der Autor ist Geschäftsführer der Firma Champagnes Pommery, als er mit dem Gleitschirm abstürzt und querschnittsgelähmt bleibt. Er...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Ziemlich beste Freunde"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    22 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dorothee, 02.04.2012

    Gut geschrieben, aber der Autor macht für meinen Geschmack viel zu viele Sprünge in Zeit und Ereignissen. Oft ist jetzt nicht klar, wo man in der Geschichte steht und was der Sinn ist. Allerdings ist das Buch ansonsten gut geschrieben, man kann sich gut in den Autor hineinversetzen. Es ist mal interessant die Welt aus Sicht eines Querschnittsgelähmten zu erfahren. Leider ist das Buch zu kurz für den Preis aber es lohnt sich mal.Man kann dem Autor nur weiterhin viel Glück bei der Bewältigung seiner Behinderung wünschen und dass er nie die Hoffnung aufgibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    14 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A. M., 22.05.2012

    Die Lebensgeschichte als solches ist traurig und man fühlt mit.Ich habe das Buch als ebook und von 200 Seiten 100 gelesen, bis dahin ist der zweite Protagonist Abdel erst einmal kurz erwähnt worden. Meiner Meinung nach als Lebensgeschichte realistische Aufarbeitúng, der Titel Ziemlich beste Freunde ist mir ein Rätsel,wenn die angepriesene"Geschichte" bis zu Hälfte des Buches nicht auftaucht. Bin leider enttäuscht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta G., 17.03.2012

    Seit Jahren einer der besten Filme, die ich gesehen habe. Sehr bewegend und doch sehr humorvoll. Ich habe ihn bereits zweimal gesehen und selten so herzhaft im Kino lachen können. Ich war noch Stunden später am Grinsen. Klasse auch, dass der echte Philippe dem Film nur zugestimmt hat, wenn 5% der Einnahmen an Einrichtungen in Frankreich gespendet werden, in denen Schwerstbehinderte betreut werden. Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika O., 30.10.2012

    Auch ich war ziemlich enttäuscht von dem Buch. Der Film hat mir sehr gut gefallen aber ich vermisse einen Zusammenhang mit dem Buch. Französische Filme sind mir eigentlich suspekt. Dieser ist sehr gelungen. Das Buch hingegen hätte einen anderen Titel haben müssen weil man den Inhalt des Filmes darin sucht und nicht findet. Interessant ist die allgemeine Erklärung zur Lebenssituation eines Querschnittgelähmten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M,, 07.07.2012

    Ich habe den Film im Kino gesehen und musste das Buch einfach kaufen.
    Es ist, wie schon erwähnt, zu kurz. Aber an sich, ist es eine sehr bewegende Geschichte.
    Das Buch ist trotzallem ein lesenswertes Buch. Wenn man es gelesen hat, muss man eifach auch den Film dazu bzw danach sehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Philippe Pozzo di Borgo

Weitere Empfehlungen zu „Ziemlich beste Freunde (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Ziemlich beste Freunde“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating