Avatar - Aufbruch nach Pandora, James Cameron

Avatar - Aufbruch nach Pandora (DVD)

Augezeichnet mit 2 Golden Globes 2010 für den Besten Film und Beste Regie und 3 Oscars 2010. 155 Min.

James Cameron

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
162 Kommentare
Kommentare lesen (162)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Avatar - Aufbruch nach Pandora".

Kommentar verfassen
Als dem gelähmten Jake Sully (Sam Worthington) angeboten wird, Teil eines faszinierenden Projekts auf dem entfernten Planeten Pandora zu werden, erhält sein Leben wieder Sinn. Jakes Bewusstsein wird unter der Leitung der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD8.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5042825

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 1 Sterne

    146 von 232 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mareike, 08.04.2010

    Dieser Film ist einfach nur grottenschlecht. Soll das eine Verarsche von dem Himmel sein mit dem Baum des Lebens usw? Und wie die Figuren aussehen, das ist echt nicht mehr menschlich. Also das war der schlechteste Film, den ich je gesehen habe!!! Ich würde ihn nicht weiterempfelen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    64 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stieger Beatrix, 04.02.2010

    Habe selten einen so spannenden und interessanten, märchenhaften und trotzdem realitätsnahen Film gesehen. Werde ihn mir noch mehrmals ansehen! Dieser Film hat sämtliche Auszeichnungen von Grammy bis Oscar mehr als verdient! Die Stunts waren hervorragend und man tauchte wirklich in die Welt Pandora ein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    103 von 160 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eric B., 26.03.2010

    Mich hat der Film nicht überzeugt da er nicht in meine Stilrichtung ist.
    Die Effekte und die 3D optik sind halt "NEU" und man kann den Film da nicht mit Titanic, Herr der Ringe, Star Wars, E.T usw vergleichen das es da noch nicht die Entsprechenden möglichkeiten gab, wie es heute ist. Siehe E.T topfilm von allen noch hochgelobt die leute haben geweint und die Figur musste ja auch irgendwie bewegt werden und wurde um eine bessere bindung herzustellen sogar wärend den drehpausen und in der Freizeit wie ein Mensch behandelt was in Computer produzierten Filmen nicht der Fall ist.
    Aber um auf Avatar zurück zu kommen, der Film ist Geschmackssache, der wiederrum nicht jedem gefällt wäre auch doof wenn es so wäre ;-P.
    Er bekommt von mir 3 Sterne und meiner meinung nach sollte man ihn nicht wegen dem 3D so hoch Loben weil es in Zukunft noch mehr Filme in 3D geben wird und noch andere formate

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    43 von 63 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    R., 27.02.2010

    Ein filmisches Werk, wie es kaum ein zweites gibt. Die Effekte sind derart grandios gestaltet, dass man nicht merkt, dass es digitale Bilder sind, vielmehr sieht es aus wie echt! Was man bisher an Realismus schmerzlich vermissen musste, ist nun mit diesem Film Realität geworden. Die Geschichte ist tiefgründig und komplex, die Darsteller spielen genial und überzeugen auch in gefühlvollen Momenten. Nie zuvor sah man so echt wirkende, digitale Charaktere wie Neytiri und die Na`vi. Sie leben förmlich. Man hat das Gefühl, atmende, denkende und fühlende Wesen vor sich zu sehen. James Cameron beweist einmal mehr, dass er einer der besten Filmemacher in Hollywood ist. Nur schon die Einspielergenisse von über 2,5 Milliarden Dollar und Millionen begeisterter Zuschauer sollten einem zu denken geben: so viele Menschen können nicht falsch liegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G. Greutert, 09.03.2010

    Ein Film der Meisterklasse! Die Handlung ist nachvollziehbar, die Dramatik unbeschreiblich schön. Ein Genuss, den man sich immer wieder anschauen kann. Noch Wochen nachher sind die Bilder, die Geschichte im Gedächtnis.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    58 von 92 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingrid, 30.06.2010

    Dieser hochgelobte Film ist inhaltlich sowas von langweilig und nichtssagend, dass wir ihn schon nach weniger als 1 Std. abgeschaltet und anschließend ins hinterste Regal gestellt haben. Dies war ein eindeutiger Fehlkauf, auch für mich als Science-Fiction und Fantasy-Fan!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rhea, 26.10.2013

    Der Film hat in Deutschland 11303272 Zuschauer ins Kino gelockt. Titanic konnte er nicht entrohnen. Titanic kam letztes Jahr erneut ins Kino in 3D und ist dank neuer Zuschauerzahlen bei 18812444 Zuschauer angelangt. Der absolut erfolgreichste Film allerzeiten in Deutschland ist aber Disneys Zeichentrickklassiker Das Dschungelbuch von 1967 mit 27,39 Mio. Zuschauer. Bald sollen die Fortsetzungen kommen, bin aber nicht sicher ob das hier noch irgendwie zu toppen ist. Mag sein das die Tricktechnick dann weiter ist, aber die Story von Teil 1 ist einfach zu gut, um das noch besser zu machen. Avatar ist zurecht der erfolgreichste Film allerzeiten. James Cameron ist wirklich ein Visionär und Träumer der eine wunderschöne Welt erschaffen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    38 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alf W., 11.08.2010

    95 % des Film aus dem Computer; schauspielerische Leistungen gegen 0. Wer schöne bunte Bilder und Kreaturen aus dem Computer mag, okay; ich persönlich ziehe "Tom & Jerry " vor oder "die Simpsons"...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa, 27.10.2013

    Ein Wunderwerk der Technik. HIer schmeckt man, fühlt man, sieht und hört mit allen Sinnen die Welt von Pandora. James Cameron der schon Titanic, Terminator 1-2, Aliens und The Abyss zu Klassikern und Kultfilme machte, hat hier was absolut einzigartiges erschaffen. Eine Welt die in der Art nur vom lieben Gott erschaffen werden kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    30 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Siwi, 09.03.2010

    Einmalig eindrücklicher Film. Manche Passagen würden jedoch noch realistischer wirken wenn nicht übertrieben würde. Teilweise Amerikanismus bis zum geht nicht mehr oder wie wirkt auf dich ein Kommandant der während eines turbulenten Fluges im Cockpit steht und Kaffee schlürft? Wie erwähnt. EIn Feinschliff und es wäre ein wirkliches Meisterwerk. 3-D Effekte gut und sparsam. Diese Art Filme sollte man sich wegen der absolut notwendigen Bildgrösse und dem Sound unbedingt im Kino ansehen oder auf einer sehr hochwertigen Heimkinoanlage und ab Bluray. Ab DVD und auf einem 42-Zöllerchen wird das nichts!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Avatar - Aufbruch nach Pandora“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating