Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft, Edmonde Charles-Roux

Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft (DVD)

Edmonde Charles-Roux

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft".

Kommentar verfassen
Von der kleinen Näherin zur gesellschaftlichen Rebellin und Modekönigin!

In einer bemerkenswerten Glanzleistung übernimmt die reizende Audrey Tautou (Zusammen ist man weniger allein, Liebe um jeden Preis, The Da Vinci Code) die Rolle der legendären Stilikone Coco Chanel. Von den bescheidenen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD9.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 4 Tag(en)

Bestellnummer: 5042205

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    21 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin D., 30.03.2010

    Wer sich darauf freut, mehr über Coco Chanel zu erfahren, wird enttäuscht. Der Film ist ziemlich langatmig. Die wirkliche Coco begnügte sich in ihrem quirligen Leben nicht nur mit 2 Männern, wie im Film dargestellt. Sie hatte mehrere Affairen mit wirklich interessanten Persönlichkeiten. Auch über ihre Arbeit, ihre Ideen und Kreativität bekommt man nur beiläufig etwas erzählt. Lediglich über "das kleine Schwarze" wird etwas detaillierter informiert. Trotzdem, die Schauspieler sind 1a.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elfriede N., 14.04.2010

    Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, steigt sie auf zur international gefeierten Modeikone: Gabrielle Chanel, genannt Coco. Das Biopic konzentriert sich auf die ersten 28 Lebensjahre. Coco wird die Geliebte eines reichen Mannes, verliebt sich in einen anderen und muss seinen schmerzlichen Verlust erleiden. In Sachen Kleidung verzichtet sie auf Überflüssiges und so tut es der Film. Fast nüchtern und mit klarer Linie bannt die Regisseurin das Leben Cocos auf die Leinwand – mit einer fabelhaften Audrey Tautou. Der fast zweistündige Streifen ist jede Minute ein Hingucker, den zu betrachten es sich nicht nur für Modefreaks lohnt. Eine Verbeugung vor der vielleicht größten Modemacherin überhaupt, die neben Edith Piaf als eine der berühmtesten Französinnen gilt und die Frauen von Korsett und „Kostümierung“ des frühen 20. Jahrhunderts befreit hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna, 31.12.2009

    Ich sah den Film im Kino und war schon am Anfang von ihm beeindruckt, denn in dem Film geht es nicht um Chanels Erfolgsjahre, sondern um den harten Weg dahin. Der Film endet, wenn Coco ihre erste Modenschau veranstaltet hat. Der Film ist nicht sehr romantisch, sondern eher dokumentarähnlich, aber trotzdem auf eine gewisse Art und Weise spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K.E., 27.04.2013

    Diesen Fillm kann ich ruhigen Gewissens all jenen empfehlen, die die Hauptdarsteller ,die
    im Film vorkommen, schätzen und vielleicht sogar lieben, Audrey Tatou spielt ausgezeichnet, ist eine sehr gute Schauspielerin,die bereits ihren nächsten Film dreht, sie wiird gesucht als
    Darstellerin, ebenso hervorragend und überzeugend spielen ihre Partner, ebenfalls Hauptdarsteller..
    Dieser Film lebt also durch ihre Hauptdarsteller, durch die Zeit, in der dieser Film spielt und natürlich durch die damals prägende Mode, die Coco, hier Audrey Tatou zur Mode-Ikone stempelte,
    Besonders zu empfehlen für jeden, der an den Spielarten der Mode über viele Jahre hinweg interessiert ist, natürlich für alle Käufer, die sowohl Audrey Tatou gern sehen als auch ihre besonderen Partner.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta A., 14.11.2011

    War von diesem Film sehr angetan. Es entsprach meinen Filmgeschmack.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating