Das Buschgespenst, Karl May

Das Buschgespenst (DVDs)

Erste Verfilmung eines Karl May-Romans in der DDR. 225 Min.

Karl May

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Buschgespenst".

Kommentar verfassen
In den Wäldern des Erzgebirges treibt eine Schmugglerbande ihr Unwesen. Wer es wagt, sich ihr entgegenzustellen, wird kaltblütig ermordet. Die Angst vor dem unheilvollen Buschgespenst, das hinter all dem stecken soll, lähmt die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVDs16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5043906

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Buschgespenst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    16 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 05.01.2011

    Die Handlung ist im Vergleich zum Original leicht verändert - offensichtlich aus dramaturgischen Gründen dem Medium Film zuliebe. Schauspielerisch bestes Niveau - wie bei DDR-Filmen auch erwartet. Inszenierung am Ort der Handlung ausgezeichnet. Der Film ist ein hervorragender Blick in sächsisch-böhmische Geschichte und die ärmliche und verzweifelte Lebenssituation der Bevölkkerung in jener Zeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas Kuhndt, 27.03.2010

    Ein spannender unterhaltsamer TV-Zweiteiler. Der Film hält sich, im Gegensatz fast aller Kinoverfilmungen Karl Mays, stark an die literarische Vorlage "Der Fremde aus Indien" und "Das Buschgespenst". Beeindruckend , wie die Atmosphäre der damaligen Zeit eingefangen wurde mit all ihren Nöten und Sorgen vor allem der armen Bevölkerungsschichten. Neben einem erstklassigen Schauspielerensemble - die dabei noch herausragenden Rolf Ludwig als Arndt und Kurt Böwe in der Rolle des Försters ist die Freude am Spiel deutlich anzumerken - ist die sehr gute Regiearbeit zu loben. Sie ermöglicht, dass die Handlung durch einen weiten Spannungsbogen besticht. "Das Buschgespenst" lebt aber auch von der einfachen Sprache der Protagonisten, einem klaren Konzept, den Bildern, die nicht überladen wollen und wirkt bei aller Phantasie, für die Karl May bekannt war, überaus authentisch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Buschgespenst (DVDs)

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Buschgespenst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating