Das Glücksprinzip, Catherine Ryan Hyde

Das Glücksprinzip (DVD)

Catherine Ryan Hyde

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

5 von 5 Sternen

5 Sterne8
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 9 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Glücksprinzip".

Kommentar verfassen
Das Glücksprinzip, DVD
Kann ein einfaches Prinzip die Welt verändern? Der kleine Trevor (Haley Joel Osment) glaubt fest daran. Im Rahmen eines Schulprojektes für seinen Lehrer Mr. Simonet (Kevin Spacey) hat er folgende These aufgestellt: Wenn jeder drei anderen in einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD8.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 5277868

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Glücksprinzip"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi, 15.10.2008

    Ein Film der fesselt, traurig, wütend macht und noch lange nachklingen wird.
    Die Spannung wird erst langsam aufgebaut und es ergeben sich immer wieder neue überraschende Wendungen und Wahrheiten, bis es dann zum anscheinenden Happyend kommt...
    ANSCHAUEN - und Taschentücher bereithalten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Corina, 09.12.2005

    dieser film ist der weit aus beste film den ich gesehen habe dieser kleine junge (trever) hat mich dazu gebracht zu weinen es ist atemberaubend (wäre nur schön wenns in wirklichkeit auch so funktionieren würde)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sylvia, 05.09.2008

    zu diesem film kann man nur eins sagen....
    WELTKLASSE
    schauspieler sowie kulisse überzeugen und kein großes trara um irgendwelche handlungen die keinen interessieren oder nicht wichtig sind, in diesem film erscheint alles wichtig...auch das überraschende ende, so schnell so plötzlich, man rechnet einfach nicht damit,ein großes lob an die macher dieses films.
    osment sowie spacey und hunt eine geniale besetzung,besser hätte es keiner rübergebracht.
    ich bin kein flenn-typ aber bei diesem film und der musik muss man einfach heulen.
    um das leben zu begreifen muss man sich den film anschauen,er hat mich sehr nachdenklich gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brunito, 28.02.2007

    Ein wunderschöner und tieftrauriger Film mit einer Botschaft der Liebe und Verständigung. Aber muss immer erst etwas Schreckliches geschehen, ehe die Menschen in sich gehen und ihr Herz entdecken?Unendlich traurig und trotzdem mit einem Funken der Hoffnung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefanie, 16.03.2008

    Einer meiner Lieblingsfilme
    Interessante Story,die zum nachdenken anregt
    Tolle Schauspieler
    Kevin Spacey;als Lehrer Eugine Simonet,der nicht nur äußerliche Narben vom Leben hMeiner Meihnung nach gehört K.Spacey zu den besten Schauspielern Hollywood
    Harley Joel Osmont,als Trevor,der das Glücksprinzip entwickelt hat,und man wirklich drüber nachdenkt,ob es funktionieren würde!??Ich denke mal Das H.J Osment noch eine große Karriere vor sich hat
    Helen Hunt,als Trevors Alkoholabhängige Mutter,ich fand,das sie es sehr überzeugend gespielt hat
    Ich bin Froh,das ich mir den Film gekauft habe,Weil man ihn echt öfter kucken kann
    Leider trauriges Ende
    Schöne Filmmusik

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petrus, 13.06.2006

    Der Film ist gut, aber weicht in wichtigen bereichen vom Buch ab und so schlimm es auch klingt, aber Hellen Hunt ist einfach nicht die Richtige für die Rolle der Mutter, es passt nicht ins Bild. Ich empfehle auch das Buch zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    aokapal, 14.02.2008

    Eine der besten Filme, dass ich gesehen habe.Zwei mal gesehen und alle beide male geweint.Es wäre wirklich schön, wenn so was auch im echten leben funktionieren würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Parzinger, 29.08.2014

    Der wohl schönste und zugleich traurigste Film den ich seit langem gesehen habe. Die Wendung am Schluss kam für mich sehr überraschend und ließ mich noch lange über das "Glücksprinzip" und die wunderbare Geschichte von Trevor nachdenken. Wenn dieses Prinzip doch nur funktionieren würde!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi, 16.10.2008

    Ein Film der nachdenklich stimmt und noch lange nachklingt - unbedingt anschauen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Glücksprinzip (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Glücksprinzip“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating