Der Kaufmann von Venedig, William Shakespeare

Der Kaufmann von Venedig (DVD)

126 Min.

William Shakespeare

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Kaufmann von Venedig".

Kommentar verfassen
Shakespeare-Verfilmung mit Starbesetzung
Venedig, Ende des 16. Jahrhunderts. Aus Freundschaft zu dem frisch verliebten, aber hoch verschuldeten Aristokraten Bassanio lässt sich Kaufmann Antonio auf einen ungewöhnlichen Handel mit dem jüdischen Geldverleiher Shylock ein. Für einen Kredit...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD6.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 957263

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Kaufmann von Venedig"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Roger Pfammatter, 10.06.2008

    Der junge Bassanio (Jospeh Fiennes Shakespeare in Love) hat mit seinem verschwenderischen Lebensstil eine grosse Menge an Schulden zusammengehäuft. Damit er aber Trotzdem um die reiche Portias Hand anhalten kann, bittet er seinen Freund Antonio (Jermey Irons Elizabeth 1) um finanzielle Unterstützung. Da er seinem Freund natürlich keinen Gefallen abschlagen kann und er mit grossen Einnahmen von seinen Schiffen rechnet. Gewährt er seinem Freund das Geld. Da er aber noch nicht so viel Geld hat muss er zum Kaufmann Shylock (Al Pacino Im Auftrag des Teufels) den Antonio vorher immer wieder mal angespuckt und beleidigt hatte weil er Jude war. Shylock seinerseits willigt nach einigem Zögern dem Darlehen zu, stellt aber die Bedingung sollte er das Geld nicht auftreiben können, dürfe er von Antonio ein Pfund Fleisch aus seinem Körper schneiden u.s.w. Fazit: Ein Exzellenter Film.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Kaufmann von Venedig (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Kaufmann von Venedig“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating