ES (2017) (Blu-ray)

Nach dem Roman von Stephen King

Stephen King

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "ES (2017)".

Kommentar verfassen
Der Horror-Thriller „Es" unter Regie von Andrés Muschietti („Mama") basiert auf dem sehr beliebten gleichnamigen Roman von Stephen King, der seit Jahrzehnten Lesern das Fürchten lehrt. Als in der Stadt Derry in Maine Kinder...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Blu-ray19.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 6036595

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "ES (2017)"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Roman B., 18.03.2018

    aktualisiert am 18.03.2018

    Dieser Film ist anders als das Original mit Tim Curry als Pennywise, aber Tim Curry war trotz der Neuverfilmung außerordentlich in seiner Rolle als Horrorclown. Ich hatte diesen Film (Original) mit 16 Jahren das erstemal im TV gesehen, schlafen konnte ich nicht mehr.
    "Es" hat sich durch die Neuverfilmung nicht wesentlich geändert, außer dass die Geschichte nun in den 80ern statt in den 50ern spielt. Pennywise ist auch hier extrem hinterlistig und bösartig (von beiden Darstellern Original und Remake sehr gut verkörpert).

    Durch neue Visuelle-Effektmöglichkeiten und einer völlig neuen Inszenierung ist der Film mehr als gelungen, er ist ein Fest des Fürchtens und eine Hommage an das Original (meiner Meinung nach sollte es so sein). Die Atmosphäre des Stephen King Horrors ist in diesem Remake äußerst authentisch so wie in seinem Buch "Es". Der Regisseur und die Schauspieler haben es geschafft "Es" zu einem neuen "Horror-Erlebnis" zu machen.

    Auch wenn Visuelle-Effekte gemacht wurden, diese wurden sparsam und Punktgerecht in Szene gesetzt.

    Allerdings sollte der Film Aufgrund einiger Szenen nicht FSK ab 16 Jahre sein (dies ist meine Meinung). Denn es gibt schon deftige Szenen die ich, trotzallem als Erwachsener, den Film erst ab FSK 18 zulassen würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Stefan O., 05.10.2018

    Ein gut gelungenes remake des Klassikers. Ich kenne das Buch und die erste Verfilmung, so war ich neugierig, wie wohl die Neuauflage war. Enttäuscht wurde ich nicht.

    Es gibt einige Veränderungen zur Originalverfilmung, auch wenn die Story insgesamt ziemlich die gleiche ist. Wie auch der Vorgänger lehnt auch dieser Film an das Buch an, auch wenn es keine eins - zu eins - Umsetzung ist. Diese Umsetzung ist etwas härter als die erste Verfilmung. "Henry Bowers" ist brutaler und "ES" macht deutlich weniger Witze.

    In diesem Film werden die Kindheitserlebnisse des "Clubs der Verlierer" mit dem bekannten Unwesen erzählt. Die Charaktere unterscheiden sich in Darstellung und Verhalten sehr von dem Vorgänger, was aber durchaus nicht negativ zu werten ist. "Pennywise" ist wie erwartet hinterlistig, verschlagen und bösartig, er wird gut in Szene gesetzt. Pennywise ist für die eine oder andere Schrecksekunde gut, so wie es sein sollte.

    Spezialeffekte gibt es reichlich, doch stehen diese nicht im Vordergrund. Einige sind eher subtiler Natur (am Anfang des Films ändert sich die Augenfarbe des Clowns von grün zu blau), andere eher brachial (die Sache mit dem Badezimmer).

    Ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „ES (2017) (Blu-ray)

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „ES (2017)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating