Mr. Bean macht Ferien (DVD)

86 Min.

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
19 Kommentare
Kommentare lesen (19)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mr. Bean macht Ferien".

Kommentar verfassen
Rowan Atkinson auf Urlaub in Frankreich - mit jeder Menge Chaos im Gepäck!

Mr. Bean hat den englischen Dauerregen satt. Urlaubsreif und mit seiner Videokamera bewaffnet zieht er eine Spur der Verwüstung durch Südfrankreich und schafft es dabei sogar in den Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes. Gleichzeitig hält man ihn aufgrund eines Missverständnisses auch noch für einen Kidnapper.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD9.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 921922

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mr. Bean macht Ferien"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffen M, 23.09.2007

    Das ist der beste Film von Mr. Bean den ich kenne. Ich konnte jedenfalls unheimlich viel lachen. Dieser Film darf nirgendwo fehlen in der Sammlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    matthias, 22.07.2007

    mr. bean ist zurück und mit ihm mal wieder nur komische sachen !!!!
    ein super film für die ganze familie

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Enn, 08.04.2008

    Ha ha ha ha ha ha ha LUSTIGER FILM!!! Unbedingt ansehen! Muss immernoch lachen, wie Mr. Bean im Restaurant sitzt und mit den Meeresfrüchten Faxen macht! Irre komisch!
    Außerdem sagt er in Frankreich dauernd zu allen Gracias! :-D
    bua ha hahaha...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ramon Schneider, 15.09.2007

    Den dauernden englischen Regen hat der urlaubsreife Mr. Bean (Rowan Atkinson) nun gründlich satt. Frohgemut bricht er auf ins sonnige Südfrankreich an die Côte d'Azur, wo er mit seiner Videokamera im Handgepäck eine Schneise der Verwüstung zieht. Das so entstandene brachiale Filmmaterial bringt ihn direkt in den Wettbewerb der Filmfestspiele Cannes, wo man ihn mit einem gefeierten Filmemacher verwechselt. Da ihn aber die Gendarmerie ihrerseits für einen Kidnapper hält, muss er auf die Premiere verzichten und die Flucht ergreifen.

    Fast zehn Jahre und diverse Komödien hat es gedauert, bis das schlaksige Slapstick-Genie Atkinson wieder Mr. Beans Schuhe anzieht, um ein fabelhaftes Kinocomeback zu feiern. Unnachahmlich verbreitet der schrullige Tollpatsch wüstes Chaos und irre Komik.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K., 05.01.2009

    Sehr amüsanter Film, auch ich finde die Stelle mit der Oper-Nachahmung einfach grandios :D
    Zwar ist er meiner Meinung nach der beste Bean-Film, die Serien die Mr. Bean sind aber trotzdem weiter unübertroffen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nirmalan Rudrakumar, 07.09.2007

    Mr. Bean gewinnt bei einer Kirchen-Tombola einen einwöchigen Urlaub im schönen Cannes plus eine Digital-Videokamera, die im Laufe der Handlung zunehmend an Bedeutung gewinnt. Gut für den Briten, denn so kann er endlich mal das heimische Regenwetter gegen ein bisschen Sonne und Strand eintauschen.

    Aber wie das so ist mit dem Superschussel: Schon beim Umsteigen in Paris läuft allerlei schief, und der kauzige Kerl landet in der französischen Pampa. Nicht alleine: An seiner Hand hat er den russischen Jungen Stepan (Max Baldry), der durch Beans Schuld von seinem Vater getrennt wurde. Mit seinen beeindruckenden Sprachkenntnissen - «Oui», «Non» und, tja, «Gracias» - versucht Bean sich nun gemeinsam mit Stepan nach Cannes durchzuschlagen.

    Das wars auch schon mit der Handlung. Die Nebenfiguren sind kaum erwähnenswert, ausser vielleicht der blasierte Regisseur Carson Clay.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    BMG Bär, 17.07.2007

    ein total lustiger film am besten ist die stelle wo mr. bean betteln will und dafür so tut als würde er singen und er denn jungen denn er kennen gelernt hat mit sich reißt und sie ganz viel geld am ende des liedes von den leuten bekommen.... einfach nur witzig

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jack D., 24.02.2012

    Hi, der film mr.bean macht ferien, ist ein unterhaltsamer film,leider mehr aber auch nicht.
    Ich persönlich,hoffe auch,dass rowan atkinson sich jetzt eher anderen projekten widmet,wie johnny english. Rowan atkinson ist jetzt zu alt für mr.bean. Immerhin ist er 57.
    Mr.bean macht ferien,ist ein unterhaltsamer film,der zwar ab und zu mal ein paar schöne lacher hat,aber die story ist nicht so besonders! Was mir persönlich positiv aufgefallen ist,ist,dass der 2. mr. bean film besser als sein vorgänger ist.(wesentlich besser) . Fazit: GUT !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marie, 10.01.2009

    Ich finde dieser Film war an einigen Stellen echt witzig und spannend ist (wie er aus der situation wieder rauskommt). Aber letztendlich muss ich sagen das andere Filme von ihm deutlich besser waren z.B. Johnny English. Die story ist nicht im normalen Leben nicht denkbar, es sei denn man ist auch so ein Schussel und pechanziehender Mensch wie Mr. Bean. Ich gebe aber trotzdem immerhin 4 Sterne weil ich denke das er trotz meiner Abzüge ein guter Film ist den man gesehen haben sollte. Für jeden wahren Mr. Bean Fan sollte er ebenfalls empfehlenswert sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina R., 02.12.2012

    Ein lustiger Film. Wie man Mr. Bean halt kennt. Meine Kinder lieben diesen Film und sie haben es auch schon öfter angeschaut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Mr. Bean macht Ferien (DVD)

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Mr. Bean macht Ferien“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating