Der Doktor und das liebe Vieh, James Herriot

Der Doktor und das liebe Vieh

274 Min.

James Herriot

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Doktor und das liebe Vieh".

Kommentar verfassen
Ein Klassiker der Fernsehgeschichte

Der junge Tierarzt James Herriot kommt in den 1930ern in die abgelegene rauhe Landschaft der Yorkshire Dales. Was ihm da so alles begegnet, beschreibt er mit viel Humor. Hier versammeln sich zwei dieser wunderbaren und wahren Geschichten.
...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Hörbuch12.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 297674

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Doktor und das liebe Vieh"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Claudia S., 08.12.2016

    Es ist unbeschreiblich – diese Serie macht süchtig! Frank Arnold verleiht dem Erzähler (James Wright alias James Herriot) so perfekt seine Stimme, dass man fast glauben mag, er ist es selbst. Das klingt nicht gelesen, sondern erzählt und das ergibt ein tolles Hörbucherlebnis!

    Man erfährt mehr über das Leben des Tierarztes und seiner Anfangsjahre in den Yorkshire Dales. Die Zeiten damals waren hart. Man lebte in sehr einfachen Verhältnissen und musste mit wenig auskommen. Da war es normal, dass die Bauern die Tierärzte erst sehr spät riefen – meist zu spät. So hatten diese schnell einen denkbar schlechten Ruf und mussten dagegen ankämpfen. In Herriots Leben kam dann noch die Komplikation Siegfried Farnon dazu – ein sehr guter Tierarzt, der jedoch eine extrem anstrengende Art hatte, gern mal zu vergessen, was er tags zuvor gesagt hat. Meinungsänderung auf sehr spezielle Art!

    In all dem Chaos bleibt der Tierarzt Herriot jedoch auch Mann und als solcher begegnet ihm eine ganz besondere Frau – Helen Alderson. Blöd nur, wenn der Tierarzt ebenso schüchtern ist, wie seine Angebetete und alles schief geht, was schief gehen kann. Dann noch die Tipps von Tristan Farnon, der es gut meint, aber leider keine Ahnung hat – das kann nur problematisch werden!

    Der Zuhörer hat hier wieder einmal eine geniale Hörzeit, in der es spannende, lustige, romantische, dramatische, traurige und auch beschauliche Momente gibt. James Herriot schildert die Zeit in Darrowby sehr einprägsam. Man kann nicht anders als darüber zu staunen, wie viele Ähnlichkeiten es noch heute in Bezug auf Tiermedizin gibt, aber auch, wie groß die Unterschiede andererseits in ebendiesem Punkt sein können.

    Ich hatte 274 tolle Minuten mit diesem Hörbuch und kann es von Herzen empfehlen: 5 Sterne! Box drei liegt schon auf meinem Player!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Doktor und das liebe Vieh“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating