Die Lagune des Löwen, Charlotte Thomas

Die Lagune des Löwen

Historischer Roman

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Lagune des Löwen".

Kommentar verfassen
1502, in den Gassen von Venedig. Die Straßenkinder Laura und Antonio eint dasselbe Ziel: Hunger und Elend zu besiegen. Als sie sich Jahre später wiedersehen, flammt Leidenschaft zwischen ihnen auf. Doch dann werden sie von ihrer Vergangenheit eingeholt.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


9.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 4864294

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Lagune des Löwen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G., 05.06.2010

    Laura ist neun Jahre alt und bei einem Spaziergang mit ihrem Vater erlebt das Treiben am Hafen von Sklavenhändler. Dabei wird ein Sklave getötet und ein kleiner schwarzer Junge kann noch flüchten. In der Menge entdeckt sie einen jungen Taschendieb, Antonio, zwölf Jahre alt, der hungrig versucht was für sich und seine Schwestern zu besorgen. Er wird bei seinem Trick ertappt, doch glücklicherweise wird er nicht an die Garde angezeigt.

    Die Leseprobe erinnert mich sehr stark an Die Madonna von Murano. Ich finde zu viel Beschreibung, zu mächtig können nach 100 Seiten etwas ermüdend sein. So ist mir auch bei der Madonna von Murano gegangen nach 400 Seiten. Es fehtl ein bisschen die Frische. Charaktere sind schön, Sprache ist schön, aber zu dichter Stoff. Ich glaube nicht dass ich das Buch weiter lesen werde. Ich hätte Angst mittendrin auszusteigen aus Langeweile oder Überförderung. Schade!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nowara, 16.11.2009

    spannend, eine der besten Autorinnen für historische Romane

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Die Lagune des Löwen “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Lagune des Löwen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating