Robbie Williams - One Night at the Palladium (DVD)

75 Min.

Robbie Williams

Durchschnittliche Bewertung
2Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

2 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Robbie Williams - One Night at the Palladium".

Kommentar verfassen
Live-Mitschnitt des exklusiven ROBBIE WILLIAMS Konzerts im Londoner Palladium, anlässlich zu seinem neuen Swing-Album "Swing both ways" mit den Gästen Lily Allen, Olly Murs, Kelly Clarkson, Michael Bublé und Rufus...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD13.99 €

Jetzt vorbestellen

Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Bestellnummer: 5745562

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Robbie Williams - One Night at the Palladium"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine H., 07.02.2014

    Sehnsüchtig erwartete ich die neue Robbie DVD und platzte vor lauter Vorfreude!
    Als ich sie anschaute, wurde ich jedoch bitter enttäuscht! Das Robbie singen kann hat er ja nun schon mehr als bewiesen. Siehe auch sein erstes Swing Konzert.
    Aber was suchen in einem Swing Konzert die Mupets? Für mich gehören,die da nicht rein.
    Und warum singt er hier das Duett "Dream a little Dream" mit Miss Piggy?? Sollte hier nicht Lilly Allen singen? Was ich auch kritisiere kein Orchester, zu viele Tänzer und zu viele Tanzeinlagen. Alles in allem wirkt es zu modernisiert.Gesanglich versucht Robbie noch sein Konzert zu retten, was ihm allerdings nicht mehr gelingt.
    Es scheint mir wie, wenn man den sensationellen Erfolg des Vorgängers um jeden Preis toppen wollte. Und damit genau das Gegenteil bewirkt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Robbie Williams - One Night at the Palladium (DVD)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Robbie Williams - One Night at the Palladium“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating